1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ibook 12" kaufen, aber wo ??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Christoph, 28.09.05.

  1. Christoph

    Christoph Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.09.05
    Beiträge:
    8
    Hi,
    ich hab mich jetzt endlich entschieden mir ein ibook 12" zu kaufen und wollte mal wissen ob ihr mir sagen könnt wo es für einen studenten zur Zeit am günstigsten ist??


    danke..:)


    sehe gerade diese studentenverbindungsaktion, ist da der ipod nano auch dabei oder wie läuft das, den mini sehe ich im store nämlich nicht mehr ?

    Welcher Ipod ist denn beim wieder verkauf( ungeöffnet am wertstabilsten bei ebay ??
     
  2. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Hallo Cristoph,

    ich persönlich bevorzuge ja immer den nächsten Laden um im Not(Garantie)fall immer einen Ansprechpartner zu haben der nicht weglaufen oder sich rausreden kann.

    Aber für günstige Angebote kannst Du Dich mal bei www.mac-kauf.de umsehen.

    Zu den ipod-Peisen auf ebay kann ich Dir nichts sagen.

    Die Kaufabwicklung wird ja vom Jeweiligen Store oder Händler abgewickelt. Dürfte also nicht allzu problematisch sein.
     
  3. macfriendly

    macfriendly Braeburn

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    42
    Du kannst mal schauen, ob deine Uni oder FH an Apple on Campus teilnimmt (www.apple.com/de/aoc/), da bekommst du 15% Rabatt auf den normalen Listenpreis (im normalen Edu-Store sind nur knappe 6-7%).

    Die Studentenaktion mit dem iPod gilt nicht für den nano (steht mittlerweile auch auf der entsprechenden Seite bei Apple). Den mini kannnst du, wenn du dein iBook in den Warenkorb gelegt hast, auswählen. Oder du bestellst per Telefon (bei AoC musst du das sogar).

    > macfriendly
     
  4. Christoph

    Christoph Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.09.05
    Beiträge:
    8
    ja, aoc gibts bei uns in osnabrück leider nicht, hätte ich mir auch denken können..:)

    das mit dem nano ist ja echt schade der würd mich ja sogar noch reizen..:(

    bei mac-kauf kommt der auf cancom, aber da sind ja dann keine studentenrabatte drin, oder haben die auch sowas, gravis hat nur so öde gutscheine, also mir scheint der apple store mit dem ipod das günstigste zu sein. ipod muss ich dann halt bei ebay weiterverticken, denke aber mal das man den ipod mini für mindestens 150 euro bei ebay verkaufen kann, dann kostet das ibook ja so um die 880 eus, kann das einer unterbieten...

    danke:-D


    ahja nur nochmal ne andere frage, ich hab vorhin in der macup gelesen das die festplatte im aktuellen ibook nicht so doll sein soll, 4200U/min.
    Kann mir jemand sagen ob es da zu nervigen ladezeiten kommt. Da kann ich nämlich gar nicht drauf wenn es ewig dauert ein word dokument zu öffnen.
     
  5. gert

    gert Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    118
    sind die 15% rabatt eigentlich standard für die aoc angebote?
    weil das wäre ja doch sehr interessant.
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    auch weil ich unter EDU gefahndet hab: vergiss es. Bei Cyberport kriegest im Moment das 1.2 GHz Modell (das nach dem letzten MacUp-Test eh die bessere Wahl verglichen mit dem aktuellen 1.33er sein soll) nachgeschmissen - da kommt kein EDU-Preis ran.

    Gruß Stefan
     
  7. marky_mark

    marky_mark Gast

    Moin,

    cyberport ist - nach meiner persönlichen Erfahrung - nicht wirklich empfehlenswert. Ich habe mein iBook dort gekauft, dann waren Pixelfehler (dafür kann cp natürlich nichts) - habe es innh. 14-Tagen zurückgeschickt, dann kam der Modellwechsel, aber cb war nicht so kulant, dass Ibook nochmal zu tauschen (obwohl auch hier die 14-Tage gelten), obwohl es noch nicht mal ausgepackt war [die Kurzform der Geschichte]. Ich würde lieber zu Gravis gehen. Es ist bei einer solch "hohen" Investition oft besser, wenn man vorher/oder dabei mal sprechen kann.

    Gruß
    Mark
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Geschmackssache - sachte der Affe als er in die Seife biß.

    Ich hab mit Cyberport bisher keine schlechten Erfahrungen. Wie selbst schreibst: das eine ist kein Problem von Cyberport und das andere wäre wenn eh nur auf Kulanz gegangen. Nothing to blame*…

    Und Gravis kann man leider aufgrund der breiten Präsenz leider überhaupt nicht verallgemeinern - da ist jeder Store anders. Bei Gravis Nürnberg kaufe ich bestenfalls noch Kabel :oops:.

    Gruß Stefan
     
  9. Christoph

    Christoph Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.09.05
    Beiträge:
    8
    Ja aber das alte hat doch noch kein trackpad, oder?
    das ist mir schon ziemlich wichtig muss ich sagen.

    den macup bericht hab ich auch gelesen, und war etwas verunsichert, ist der neue denn wirklich schlehter... ?!:oops: ich kann das gar nicht glauben.....

    danke.:)
     
  10. chris_9_11

    chris_9_11 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    127
    Also ich habe meinen G5 von Cancom und auch in unserer Firma kaufen wir unser ganzes Equipment dort. Der Erfahrungen mit dem Service ist super und der Kontakt ist auch immer superfreundlich. Außerdem haben sie auch Studenten- und Schülerangebote, inwieweit die aber jetzt günstige oder teurer sind als bei anderen kann ich nicht sagen.

    Gruß chris_9_11
     
  11. Christoph

    Christoph Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.09.05
    Beiträge:
    8
    oh mann, danke erstmal für die antworten.:)

    wieviel platz braucht eigentlich osx auf der platte?

    ich bin mir bezüglich des ibooks aber wieder unsicherer geworden,:eek: kann mir mal jemand was zur festplatte sagen.:)
    Ich meine kann man damit entspannt arbeiten, oder dauert es ewig bis er ne datei geöffnet hat?
    jetzt sitz ich hier an einem 2,8 Ghz p4 mit 512 mbRam, und ner 5400er platte. kann man da nen vergleich anstellen obs viel laänger dauert, dateien von der platte zu öffnen.

    ach ja und kann man mit zusätzlichem ram was dagegen tun? hatte nämlich eh geplant auf 1,5 gb aufzurüsten...:-D

    danke..:)
     
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das iBook ist ein prima Teil - nahezu egal in welcher Ausführung. Das 1.33er bringt verglichen mit dem 1.2er folgende Verbesserungen:

    a) der SuddenMotion Sensor - wenn's runterfällt, parkt die Platte. Hab ich in 2 Jahren iBookleben (zu Glück) noch nicht gebraucht

    b) die Zweifinger Scroll-Option des Trackpads. Ein Trackpad haben auch die allerersten iBooks schon. Und wer's braucht kann das bei den älteren Teile mit iScroll oder SideTrack nachrüsten

    c) etwas mehr RAM onboard

    d) einen Schnaps mehr Taktfrequenz

    Die Platte ist nicht soo lahm als das man damit das Arbeiten einstellen müßte. Und wenn's nicht mehr langen sollte kann man jederzeit ein größere/schnellere Platte da reinschrauben (lassen). Für ein produktives, schmales OS X solo kannst ca. 2 GB veranschlagen. Bei Vollinstallation mit allen Druckertreibern, Sprachen, X11, DevTools, etc. auch locker das Doppelte. Wenn iLife dazu kommt nochmal ab 2 GB aufwärts - insbesondere iMovie, iDVD und Garageband sind mit dem mitgelieferten Themes, Loops, etc. ein echter Brecher - das kann dann locker auf 5 GB hochgehen. Also: 3 - 4 GB schmal, 8 bis 10 GB wenn Du's fett haben willst. Plus das was Du Dir an Speicherplatz für Mucke, Bilder, Filme, Software, PDFs, … etc. etc. vorgenommen hast. Platten sind eigenlich immer zu klein *seufz*

    Mehr RAM ist immer eine gute Idee, weil alles was in den Speicher paßt nicht von der Platte kommen muß.

    Gruß Stefan
     
  13. Christoph

    Christoph Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.09.05
    Beiträge:
    8
    ahja sehr gut, dann werd ich wohl mit der 40gb leben können, hab ja noch ne externe 120 gb.:)

    hat eigentlich jemand erfahrung inwieweit sich die qualität, der Anzeige auf nem 19 zoll monitor mit 1280x1024 bei einem ibook von nem powerbook unterscheidet.
    Ich meine wenn alles gleich ist ibook gepatched und beide mit normalem vga anschluss, und den externen monitor als hauptmonitor.
    Oder ist die qualität da gleich..?


    danke..:)
     
  14. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich hab mein iBook an nem 17'' mit 1280 * 1024 laufen, kann (bis auf einen leichten Helligkeitsunterschied - weil der 17''er etwas anders eingestellt ist) keinen Unterschied feststellen........
     
  15. Christoph

    Christoph Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.09.05
    Beiträge:
    8
    ja super, vielleicht komm ich auf das angebot, mir dein ibook mal anzuschauen noch zurück, also schönen abend dann mal.
     
  16. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    jo musst nur eben bescheid sagen, dann kannste vorbeikommen wenn ich da bin.....
     
  17. weebee

    weebee Gast

    Achtung: Apple hat gerade das 12"-Auslaufmodell im Refurbshop für unter 800,-- Euro. Da ist sogar Cyberport teurer (Außerdem berechnen die noch Porto und Versicherung).
     
  18. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Du hast hier gepostet, aber nicht richtig gelesen ;)

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen