1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iAlertU - Cooles Tool, aber wirklich sicher?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von N3kro, 15.10.07.

  1. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Hi,

    sicherlich habt ihr euch auch schon mal iAlertU näher angesehen. Ich habe mir gestern mal die aktuelle BETA heruntergeladen und dazu folgende Info gefunden. Was mich noch ein wenig stutzig macht ist, dass ich die Software über die Apple Remote aktivieren und deaktivieren kann. Hat die Fernbedienung einen eigenen "Key" der per IR übertragen wird oder kann ich dann das so "gesicherte" MacBook (PRO) mit jeder beliebigen Apple Remote wieder "entsichern"?

    Also mein Hintergedanke ist, dass in einem Büro mit mehreren Macs auch gerne mal die Apple Remote(s) auf den Schreibtischen herumliegen und von einem Dieb ja auch gut genutzt werden könnten. Die Software zeigt ja immerhin auf dem Screen gut sichtbar an, dass der Mac ja nun mit ihr gesichert worden ist :eek:.

    Vielleicht habe ich auch einen Denkfehler und jede Apple Remote überträgt einen eigenen Schlüssel zum Entsperren des Macs...

    Weiter funktionierte die eMail Alarmierung bei mir nicht.

    Würd mich interessieren wie eure Erfahrungen da so sind.

    N3kro
     
  2. Ramoel

    Ramoel Braeburn

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    43
    Im Auslieferungszustand kann man deinen Mac mit jeder AppleRemote steuern. Wenn du allerdings an der Fernbedienung die "Play/Pause"-Taste und die "Menu"-Taste gleichzeitig drückst und sie gedrückt hälst, kannst du eine bestimme Fernbedienung auf deinen Mac festlegen. Es wird dann kurz die Fernbedienung und eine verschlossene Kette eingeblendet. Erkennbar ist dies auch in der Systemeinstellungen, unter dem Punkt "Sicherheit" ganz unten - da steht dann "Dieser Computer arbeitet nur mit der verbundenen Fernbedienung" - per Klick auf "Trennen" kannst du ihn wieder für alle Remotes "öffnen"

    Wegen dem bildschirmfüllenden Hinweis von iAlertU: Dieser lässt sich abschalten, einfach den Haken bei "Use logo for lock screen" in den Einstellungen am Reiter "General" wegmachen. Wenn dein Mac durch iAlertu geschützt ist, sieht man das dann nur noch an der roten Umrandung des iAlertU Symboles.

    Die eMail Benachrichtigung habe ich noch nicht ausprobiert.

    Greetz Ramoel

    EDIT: Also, bei mir geht die eMail Benachrichtigung auch nicht.
     
  3. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    die emailbenachrichtigung klappt beimir einwandfrei
     
  4. ezze

    ezze Allington Pepping

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    190
    hab auch iAlertU .
    Und das funktioniert auch alles bestens, auch die e-mail benachrichtigung.
    Ich seh jedoch die ganze Sache eher bissl als "Spielerei"...

    gruzz ezze
     
  5. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Hallo!

    Danke erst mal für die Info mit dem Festlegen der Fernbedienung. Das kannte ich noch nicht und hat
    mir jetzt schon sehr geholfen. Auch das Ausblenden der iAlertU Anzeige klappt einwandfrei. Nur die
    eMail Benachrichtigung noch nicht so wirklich. Aber damit werde ich noch mal ein wenig herumbasteln,
    sicherlich geht das noch irgendwie. Bei "ezze" klappts ja auch offensichtlich.

    Danke für den Tipp!

    N3kro
     
  6. Kenny123

    Kenny123 Querina

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    185
    Bei mir klappt das auch alles supi. Wegen Sicherheit: Ich glaub kaum das soviele das Tool kennen und so unwissend in die Falle tappen. Falls doch, ich glaube man kann deaktivieren das es per Remote geht und nur per Passwort.. Notfalls kannst du immer noch die infrarotschnittstelle in den systemeinstellungen deaktivieren..
    Hab ich zurzeit auch, da ich meine Remote verloren habe :( Neue wird aber bestellt ;)
     
  7. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    was schon sehr lange bei dir dauert, gibts da inzwischen was neues?
     
  8. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    also nen richtiger diebstahlschutz ist ialertu natürlich nicht. jmd, der sich auskennt, wird einfach das teil blitzschnell umdrehen und den akku rausnehmen, das piepen geht dann vielleicht 3 oder 5 sek...
     
  9. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    was ja schon reichen kann, vor allem bezweifle ich, das man so schnell den akku draussen hat, wenn man mit sowas nicht rechnet....mit etwas glück wird auch das foto schnell genug gemacht
     
  10. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Den Ansatz finde ich eigentlich schon ganz gelungen. Wenn man davon ausgeht, dass der Mac einfach mal in einem Büro oder in einer Gaststätte steht wird das Piepen wenigstens schon mal "Aufmerksamkeit" erzeugen.

    Ein wirklicher Diebstahlschutz ist es sicherlich nicht, davon gehe ich auch mal aus. Klasse wäre es, wenn man den Alarmsound noch editieren könnte. Weiter wäre es eventuell noch ein Ansatz dass nach der Alarmierung, z.B. nach einem Neustart ohne erfolgter Deaktivierung von iAlertU ein weiteres Bild geschossen und versendet wird. Das würde noch mal sicherstellen dass -bei einem unwissendem Dieb- man gleich noch ein aktuelleres Bild hat, welches man an die Polizei geben kann :).

    Es gibt einfach noch viele Möglichkeiten die dieses Tool bereichern könnten. Gut ist, dass man sich als Entwickler melden kann... Zumindest wenn man selbst "entwickeln" kann. Bei mir bleibt es da sicherlich nur bei den Ideen, die Umsetzung wäre dann eher was für die echten Entwickler :).

    N3kro
     
  11. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    ein ideenentwickler:oops:
     
  12. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    ..ist zumeist der einfachere Part ;)...
     
  13. SirTobiTobsen

    SirTobiTobsen Zabergäurenette

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    611
    ich finde das tool sehr gut, insbesondere die mail-funktion (die einwandfrei funzt)...

    nicht nur hinsichtlich eines diebstahlschutzes, sondern vielmehr auch für den "ideenschutz" in der uni-bibliothek, oder wenn leute mal eben so an einem mac rumfummeln wollen...
     
  14. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Bei mir kommt das Ding fast nie dazu, ein Bild zu machen.
    Entweder der Deckel wird sehr langsam zugemacht oder eben recht schnell. ein brauchbares Bild gibt es bei beiden Varianten nicht und bei Ersterer geht nichtmal der Alarm an.

    Gruß.
     
  15. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    du kannst ihn doch gegen screen close sichern...
     
  16. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    probier das mal. Gut, seit dem Update geht er dann los, wenn der Deckel zu ist, aber ich schaff es immer, das Ding zu zu machen, ohne das die Kamera ausgelöst wird.
    Wenn Du so etwas öffentlich rumstehen hast, machen sich alle drum herum sicher einen sport draus, das Ding zu überlisten wenn Dein Mac scharf ist und Du grad nicht da.

    Es ist und bleibt eben eher ein Spaßprogramm.
     
  17. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    nicht nur. Jedoch ist der Einsatzbereich eingeschränkt. Aber z.B. in der Bibliothek wenn man mal kurz auf die Toilette muss - ideal. Selbst wenn jemand gleich den Akku rausnimmt, allein 2 sec. Alarm nervt jeden und führt zu bösen Blicken...
     
  18. R4V3BROT

    R4V3BROT Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    1.086
    genau für sowas nehm ichs auch....und anstatt langsam zuklappen könnte man die isight auch einfach zuhalen
     

Diese Seite empfehlen