1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

I-pod klinkt sich aus

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Markopollo, 19.10.05.

  1. Markopollo

    Markopollo Gast

    Hallo!

    Ich hab seit heute ein problem mit meinem i-pod! Hab den Mini schon seit zirka nem halben jahr! Heute wollt ich den ipod einschalten, ging mit ein bisschen verzögerungen und schließlich hängte er sich auf! das display blieb dann stehen bis sich der akku entladen hatte!

    Bis jetz hab ich so zirka alles ausprobiert was geht. Hab ihn zurückgesetzt und mir die neueste i-pod-updater version runtergeladen.
    Wenn ich diese datei öffne, kommt dann die meldung "kann den ipod nicht aktivieren"!!! :mad:
    Wenn ich meinen ipod an den computer anstecke kommt das apple-zeichen und nach einiger zeit dieser ordner mit nem rufezeichen.
    Mein Computer erkennt den mini für ne kurze zeit (wird auf dem ipod auch "bitte nicht trennen" angezeigt), doch der mini trennt sich dann nach zirka ner minute von alleine! Auch am netzteil kann ich ihn nicht anschließen! Da kommt auch das apple-zeichen und der ordner, dann schaltet er sich wieder aus!

    Ich weiß nicht was ich noch tun könnte, habe alles versucht! Ich würde mich über Hilfe freuen!
    danke,
    MarkopoLLo
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    ich kann nur den tipp geben den iPod zu resetten, play und ausführentasten gleichzeitig drücken (ca. 6 sec., hold schalter offen), dann müsste der apfel erscheinen und der iPod neu booten!

    oder aber den iPod Updater von der beiliegenden cd, oder von apple.de heruntergeladen, installieren und den iPod "wiederherstellen"! wenn der iPod nicht erkannt wird könnte das dann am usb anschluss des rechners liegen, anderen ausprobieren, oder am kabel, evtl. defekt.

    wenn alles nicht hilft apple.de/support aufsuchen und das reparaturformular ausfüllen. der iPod wird dann abgeholt und repariert oder ausgetauscht.
    auch kannst du ihn zu gravis bringen, die regeln das mit einer möglichen reparatur für dich, du musst aber die iPod rechnung vorzeigen!

    gruss, bernd :)
     
  3. Markopollo

    Markopollo Gast

    hallo!

    das mit resetten hab ich schon mehrere Male versucht! und wenn ich den ipod updater öffne bringt dieser jetzt die Meldung "Im Ipod Dienst ist ein Fehler aufgetreten"!

    Gravis hats in Vorarlberg glaube ich gar keinen! Wo genau kann ich dieses reperatur-formular ausfüllen? Wird wohl das einzige sein was ich tun kann!

    Falls "das ding" jetzt nicht mehr reparierbar ist und ich krieg ihn ersetzt, krieg ich aber keinen goldenen mehr? Die Garantie für den Ipod beläuft sich auf ein jahr, oder?

    cU,
    mark
     
  4. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hm, hast du den mini ein halbes jahr weil du ihn neu erworben hast oder hast du ihn gebraucht gekauft?
    iPod's besitzen nämlich nur ein jahr garantie!

    also: ich hatte mit meinem iPod nano ein ähnliches problem! ich benutze ein iBook und der nano war mac formatiert. mit virtualPC/windows2000 habe ich diesen dann windows formatiert, der akku war nur halb geladen und das update beendete sich nicht da der usb port wohl zu wenig strom liefert um das update in den flash speicher des iPod zu schreiben. jedenfalls erkläre ich mir das so!

    es erschien dann auf dem nano display der ordner mit dem ausrufezeichen!

    also startete ich den updater in der mac version und lies den iPod "wiederherstellen", dann steckte ich ihn an ein usb netzteil welches ich vor einiger zeit bei ebay günstig erwarb!
    der iPod schrieb nun das update auf seinen flash, was an einem fortschrittbalken im display zu erkennen war!

    dann wiederholte ich das ganze noch einmal mit windoof2000 und dem Windows updater für iPod.
    das funktionierte dann auch.

    nun ist mein iPod nano windows formatiert und funktioniert auch wieder!

    soviel dazu, das reparaturformular findest du dort:

    http://depot.info.apple.com/ipod/?lang=de&co=de

    gruss, bernd :)
     
  5. Markopollo

    Markopollo Gast

    o_O

    ich hab den i pod im jänner erworben! also nicht gebraucht!
    Das mit der ein-jahres-garantie weiß ich schon!

    Aber irgendwie lädt sich der i pod bei mir auch nicht ganz auf.. weil er sich ja von alleine ausschaltet! nur wenn er am pc angesteckt ist bringt er dauerhaft irgendein zeichen! Aber an der steckdose angesteckt schaltet er sich nach kurzer zeit aus. das problem ist ich krieg keine verbindung auf den pc! wie soll ich ihn dann formatieren? normalerweise sollte das doch über den updater auch funktionieren.

    cU,
    mark
     
  6. janoschi

    janoschi Gast

    Ich habe ein ähnliches Poblem.
    Habe einen IPod 20Gb neuste Gen. und vor ein paar Wochen hatte er einen aussetzer, man konnte nichts mehr drücken mitten im lied und ich musste den Akku leer gehen lassen. Und nun lässt er sich gar nicht mehr starten es erscheint das apple symbol und nach einer zeit der ordner mit dem Ausrufezeichen. Wenn ich ihn anschließe steht da "do not disconnect" aber dann sagt mir der apple updater dass er den Ipd nicht aktiviern kann. Wenn ich ihn beimm Starten an das ohr halte, höre ich das er versucht hochzufahren ,doch dann plötzlich mit einem knacken abbricht und das mehrmals hintereinander. Hoffe das es noch eine andere lösung als abholen lassen gibt oder hat sich die festplatte erledigt?
     
  7. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    ausser resetten und iPod Updater fällt mir da wahrlich nur das abholen und reparieren lassen durch apple ein!

    oder trag deinen iPod zu einem gravis store (oder einem anderen authorisierten apple partner mit werkstatt), die können deinen iPod dann vor ort prüfen oder ihn für dich tauschen lassen!

    gruss, bernd :)
     

Diese Seite empfehlen