1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

I mac kaputt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tirok, 30.06.09.

  1. tirok

    tirok Erdapfel

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    3
    hi leute,

    bin neu hier im forum und gruss an die community.

    jetzt zu meinem problem. habe vor paar tagen ein 5 meter hdmi kabel erhalten welches mein bruder aus dem inet bestellt hatte.
    ich habe das hdmi kabel auf den dvi adapter gesteckt und an den imac angeschlossen. der i mac war dabei an, allerdings im ruhezustand.
    dann wollote ich das andere ende an meinen samsung full hd dran stöpseln. ( der fernseher war aus ) in dem moment wo ich mit dem kabel an den hdmi anschluss gekommen bin hat es gefunkt und die sicherung im haus ist rausgesprungen. ich war natürlich schockiert und mir schoss gleich der gedanke durch den kopf das eines der beiden geräte sicherlich ein schaden davon getragen haben muss. entweder der fernseher oder mein imac. nachdem ich die sicherung wieder hochgeschaltet habe, ging es natürlich zum check. mein tv lief einwandfrei dann rüber zum mac.
    einschalt knopf betätigt und nicht passiert. lediglich das geräusch beim einschalten des macs ist zu hören.bildschirm bleibt schwarz. das gerät ist jetzt ein halbes jahr alt.

    meine frage an euch:
    wie kann sowas passieren ??
    liegt es an dem kabel ? hatt glaube ich 10 € gekostet
    oder liegt es daran das der imac beim anschliessen an war ?

    dank schon mal für eure hilfe
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Ist eigentlich schon ziemlich außergewöhnlich, eigentlich sollte dort kein derartiges Potential bestehen, und ich glaube auch nicht das das Kabel an sich Schuld ist. Ich denke eher es handelte sich um statische Aufladung, welche einen Schaden im iMac verursachte, welcher Wiederum die Sicherung zum fliegen brachte. Denke mal ein Fall für die Hausratversicherung, wobei ich nicht glaube das Apple dir was nachweisen könnte, falls du Garantie in Anspruch nehmen würdest.
     
  3. HamZtaR

    HamZtaR Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    102
    Sollte eigentlich kein Problem sein, das ueber die Garantie laufen zu lassen.
     
  4. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Statische Aufladung läßt die Haussicherung ansprechen? Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Möglich ist natürlich, dass Du wirklich statisch aufgeladen warst und dabei den Mac geschrottet hast. Am wahrscheinlichsten halte ich aber einen Fehler entweder in der Hausinstallation (Erdung nicht korrekt angeschlossen). Es sollte im Normalfall kein Potenzialunterschied zwischen den elektrischen Geräten geben. Da du ein langes HDMI-Kabel verwendet hast ist das TV sicherlich weiter vom Mac entfernt und beide Geräte sind möglicherweise nicht am gleichen Stromkreis angeschlossen.
    Ich schätze mal, dein Mac ist ein Garantiefall.
    Grüße vom Zweiblum
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ganz klarer garantiefall. sogar die erklärung, der imac wäre nicht mehr aus dem ruhezustand aufgewacht, ist ja nicht gelogen. also ab zum händler.
     
  6. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Darum habe ich ja auch "wiederrum" geschrieben, das ne statische Aufladung nicht die Sicherung fliegen lässt is klar, aber was is wenn die 30000V statische Aufladung auf die sekundäre Seite des iMac Netzteils kam...!
    Der Fernseher ist in de Regel eh nicht geerdet, aufgrund der Schutzisolierung. Der iMac ist ea auch nicht, der Alu Rahmen ist vom Netzteil gekapselt und auf Masse gelegt, welche allerdings nicht geerdet sondern galvanisch getrennt ist.
     
  7. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    @Samsas Traum:
    Jau, hast recht. Da hab ich wohl nicht richtig gelesen. Sorry!
    Aber wir meinen wohl beide das gleiche.
     
  8. tirok

    tirok Erdapfel

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    3


    danke leute für eure hilfe.
    das hört sich schon sehr fachmannisch an für mich als elektro leie.
    grossartig gedanken darüber ob da ein garantie fall besteht mache ich mir eigentlich keine.
    aber stutzig macht mich das ganze schon. ich hatte mein mac bereits öfter mit dem tv über hdmi verbunden. allerdings hatte ich da noch nicht so ein langes kabel also stand der mac direkt unter dem tv. da hatte es ohne probleme geklappt. ist allerdings auch der gleiche stromkreis. bei dem 5 meter hdmi kabel war der mac an einem anderen stromkreis angeschlossen. meint ihr also es liegt an der strombuchse ?
    würde super gerne mein mac mit tv verbinden, aber das hatt mich jetzt schon etwas abgeschreckt. will nicht das das gleiche wieder passiert wenn ich mein mac von der reperatur zurück erhalte.
     
  9. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Na, da sollte dann vielleicht mal ein Fachmann/Fachfrau ;) deine Elektroinstallation überprüfen.
    Klingt dann wirklich nach einem Defekt, der mitunter auch ernstere Folgen haben kann, als ein defektes Gerät.
     
  10. tirok

    tirok Erdapfel

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    3


    danke dir. das werde ich auf jeden fall machen.
     
  11. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also ich wage immernoch zu bezweifeln das es an den unterschiedlichen Stromkreisen liegt. Sowas kann zwar ein Grund sein, halte ich aber für fast ausgeschlossen. Tippe immernoch auf "Pech gehabt".
     
  12. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Naja, die heutigen Netzteile (Schaltnetzteile) sind in der Regel (und das ist beim iMac so) nicht rückspeisefähig. Falls es doch so wäre, wären die fließenden Ströme so gering und die Zeit, in der der Strom fließt so kurz, dass kein LS-Automat dieser Welt da ansprechen würde.
    Ich denke, das war was anderes, würde es aber über die Apple-Garantie abwickeln.
     
  13. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Musst das Schaltnetzteil nur an nem Thyristor "einspeisen" und den Effekt beobachten ;) Naja, aber darum gehts ja auch gar nicht, alles nur Spekulationen ...
     

Diese Seite empfehlen