1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

I-Mac erwacht spontan aus Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Carim, 18.03.10.

  1. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Hi Leute!

    Mein neuer I-Mac wacht einfach so aus dem Ruhezustand auf. Das passiert ungefähr einmal täglich, zu unregelmäßigen Zeiten. Wenn das in der Nacht geschieht ist das schon etwas unheimlich, das Schlafzimmer ist gleich nebenan.

    In der Konsole finde ich dazu folgende Meldung:
    Code:
    (com.apple.newsyslog) Throttling respawn: Will start in 1 seconds
    Die älteren Beiträge, die ich dazu gefunden habe, helfen mir nicht weiter.

    Die Option "Ruhezustand aktivieren bei Netzwerkzugriff" ist aktiv, aber mein Router ist in der Nacht nicht eingeschaltet, das kann es also nicht sein.

    Vielleicht fällt ja jemandem etwas ein.

    LG, Carim
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Versucht vielleicht irgend ein BlueTooth-Gerät sich zu verbinden oder hast du USB-Peripherie angeschlossen, die dafür verantwortlich sein könnte? Ein "Systemtool" hast du nicht zufällig installiert, dass den Ruhezustand beenden könnte?

    74er
     
  3. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Hast du einen Wecker installiert?

    Ansonsten mal wie gesagt die USB Geräte checken. Bluetooth Hardware sowieso.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Steht vor diesem Eintrag etwas, der zeigt nämlich eigentlich nur auf, das die täglichen nächtlichen Jobs erledigt werden, dieses geschieht allerdings eigentlich nur, wenn der Rechner wach ist, der Rechner wird also nicht dafür extra geweckt.
     
  5. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Vielleicht ist er auch nicht im Ruhezustand und nur das Display ist aus (evtl. Bildschirmschoner, o.ä.)?
    Macbeatnik hat schon Recht, für die täglichen (nächtlichen) Unix Wartungsskripte wird der Mac nicht aufgeweckt.

    74er
     
  6. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    1) Es ist definitiv der Ruhezustand, kein Bildschirmschoner
    2) Vorher steht im Protokoll kein Eintrag. Kurz danach steht etwas von der Time-Machine, was ja logisch ist.
    3) Es ist kein Wecker installiert. Wüsste gar nicht, was das sein sollte.
    4) An USB-Geräten habe ich einen USB-Hub, wo nichts dran steckt und eine externe Festplatte, die abgeschaltet ist.
    5) Es gibt zwei Bluetooth-Geräte, die Maus und die Tastatur. Sollte ich die abschalten?

    Danke für Eure Hilfe,
    Carim
     
  7. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Nein, musst du nicht abschalten, solange du keine Taste der Tastatur drückst bzw. die Maus bewegst, sollte dein Mac nicht aufwachen.
     
  8. MACerkopp

    MACerkopp Starking

    Dabei seit:
    20.08.09
    Beiträge:
    216
    Betonung auf SOLLTE....

    Ich würde zur Fehlersuche durchaus mal die Batterien aus Maus&Tastatur über Nacht entfernen und schauen, ob der Mac immer noch unvermittelt aufwacht...

    Vielleicht sind die Sensoren doch nicht so sauber wie sie sollen. Auf die Idee brachte mich meine Logitech-Maus auf der Arbeit die durchaus mal unvermittelt einen roten Lichtimpuls abgibt - ganz ohne bewegt zu werden. Das kann zur Initialisierung des Macs absolut ausreichen...

    Gruss vom
    MACerkopp
     
  9. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Es ist wieder passiert. Heute um 12:44. Maus und Tastatur waren eingeschaltet. Über Nacht hatte ich M und T abgeschaltet und der I-Mac hat durchgeschlafen. Werde das mal näher beobachten.
     
  10. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Hast du die Maus eventuell auf einem Glastisch oder einem anderen stark reflektierendem bzw. (teil)transparentem Tisch liegen?

    74er
     
  11. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Nein. Außerdem wacht er nicht auf, wenn die Maus bewegt wird, nur bei einem Klick.
     
  12. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Du hast vollkommen Recht, habe es eben mal ausprobiert. Naja, dann muss ich passen, vielleicht kann dir ja jemand anderes weiterhelfen.

    74er
     
  13. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Danke trotzdem!
     
  14. MACerkopp

    MACerkopp Starking

    Dabei seit:
    20.08.09
    Beiträge:
    216
    Hast Du das noch öfter ausprobiert mit dem nächtlichen Batterien entfernen? Ist dann Ruhe? Dann würde ich ggf. mal die Maus gegen eine andere/neue austauschen.
     
  15. r4thTex

    r4thTex Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    130
    dass kann auch mit anderen dingen zusammenhängen. wenn mein mb im ruhezustand ist und ich meine Jalousien per fernbedienung bewege, wacht es auch auf. vielleicht gibts bei dir ähnliche zusammenhänge?
     
  16. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Klebe doch mal den IR-Empfänger ab und schaue, ob das Problem weiterhin besteht.

    74er
     
  17. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    IR-Empfänger ist ein interessanter Aspekt.
    Ich habe eine Nacht versucht, Tastatur und Maus auszuschalten, da war Ruhe. Die Batterie rauszunehmen halte ich für zuviel des Guten.
    Die letzten Nächte habe ich den I-Mac einfach runtergefahren, ist ja weiter kein Problem. Ich werde ihn heute noch mal auf Ruhezustand lassen. Wenn er sich wieder einschaltet, gebe ich auf. Die Maus oder die Tastatur zu tauschen wird mir wahrscheinlich nicht gelingen. Wie erkläre ich das dem Händler?

    LG, Carim
     
  18. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Mein iMac (ein weißer Intel C2D) hat seit Snow Leopard auch Schlafstörungen. Ich habe auch die Apple BT Tastatur und die Magic Mouse im Einsatz. Hier liegt bei mir der Hase im Pfeffer.
    Problem: Apple hat seit SL die Möglichkeit unterdrückt, BT Geräten zu verbieten den Ruhezustand zu beenden, sobald sowohl Maus als auch Keyboard über BT laufen. Das soll wohl so eine Art Schutzmechanismus sein um sich nicht auszusperren, was natürlich mumpitz ist, schließlich geht das ja auch über den Einschaltknopf.

    Fakt ist nun, daß, sobald eines der BT-Geräte in den standby geht, der iMac aus den Träumen gerissen wird.
    Mir bleibt nichts anderes übrig. als den Mac auszuschalten.
     
  19. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126
    Aber das müsste dann doch nachvollziehbar sein, und bei jedem auftreten? Heute Nacht und den ganzen Tag über waren M und T eingeschaltet und der MAC ist *nicht* aufgewacht. Ich beobachte das weiter.
     
  20. Carim

    Carim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    126

Diese Seite empfehlen