• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[iCloud] i-Cloud Fotos - Objekte laden

krilin

Jonagold
Mitglied seit
07.10.16
Beiträge
18
Servus,
ich habe leider mal wieder ein Problem..
Und zwar habe ich mir Anfang März 2020 den icloud Speicher erweitert.
Wie wild probiert alle meine Fotos hochzuladen und nun tut sich seit Wochen nichts mehr.
Ich habe ein Bild angehängt.
Die 2129 Objekte werden seit Wochen nicht hochgeladen.
Ich habe mein Windows 10 Tablet schon nächtelang eingeschalten lassen.
Es bleibt immer bei den 2129.
Wie kann ich das denn abbrechen?

Falls mir jemand helfen kann:
Wiedermal DANKE!
 

Anhänge:

NorbertM

Safranapfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
6.643
Bei mir ist es der Download von 3.000 Fotos, der seit Wochen stillsteht. ☹
 

krilin

Jonagold
Mitglied seit
07.10.16
Beiträge
18
Jaa, ziemlich lästig.
Habe mittlerweile icloud gelöscht, wieder installiert, mich abgemeldet.
Dann waren zumindest die 2000 Fotos hochzuladen weg.
Habe angefangen meine Fotos hochzuladen in 150 Fotos Schritten.
Nach 500 Fotos, bleiben plötzlich wieder 49 stehen die sich seit Stunden nicht rühren. Upload: 49 Objekte steht wieder.
Ziemlich lästig.
Ich werde wohl oder übel doch mit Dropbox gehen müssen...
Zwar immens teurer aber zumindest zuverlässig und einfach zu bedienen.

Schade!

Von dem elenden icloud drive schreibe ich gar nicht.
 

Keef

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
17.07.09
Beiträge
2.719
Das war für mich der Grund, meine selbst aufgenommenen Fotos und Videos zu verlagern.

1. Fotos zu Amazon (Prime Mitglied)
2. Videos auf One Drive (Office 365)

Beide Clouds schnell und zuverlässig.
 

poolbaer

Cox Orange
Mitglied seit
01.11.15
Beiträge
96
@Keef Und welche Hardware verwendest du? Hast du einen Mischbetrieb, also Apple und Windows? Beziehungsweise wie gehst du mit den Bildern am Mac oder Windows um, denn Amazon wie auch Google biete ja keine Software wie z.B. Fotos auf dem Mac?
 

Keef

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
17.07.09
Beiträge
2.719
Bei mir laufen mehr oder weniger Windows und MacOS parallel.
Die Speicherung ist jedoch unabhängig vom Betriebssystem. Für beide Systeme gibt es OneDrive bzw. Amazon Photos. Auch unter iOS kann ich beide Apps installieren.

Die Dateien liegen ursprünglich auf einem externen Laufwerk (Format exfat). Somit kann ich mit beiden Betriebssystemen darauf zugreifen. Letztendlich ist die Festplatte nur ein unabhängiges externes Sicherungslaufwerk.

Zuerst lade ich neue Foto- und Videodateien auf die Festplatte.
Von dort werden die Videodateien auf OneDrive hochgeladen. Evtl. ist ein neuer Ordner in OneDrive auf dem Computer anzulegen. Nach erfolgtem Upload kann ich diesen neuen Ordner in OneDrive auf dem Computer ausblenden lassen. Spart Platz auf dem Computer.

56DC4119-CA73-4482-A66D-16F995CBF872.png 028BB1B2-480A-43C4-ABAF-46026C19D54D.png

Die Fotos werden bei Amazon hochgeladen, dort auf dem Drive in Ordnern gespeichert und bei Bedarf kann man aus den bestehenden Ordnern verschiedene Alben kreieren. Ist von der Optik angenehmer.

DC736E14-0167-4601-BF3D-95B224376D3C.png 5D573559-B28A-4D7B-9832-ACB63997C5B8.png

Betrachtet werden die Fotos und Videos nur mit iPhone und iPad. Daher würde sich eine Bildverwaltungs- und Bearbeitungssoftware erübrigen.
Bei Bedarf nutze ich allerdings Fotos (MacOS) und Faststone Image Viewer (Windows).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: poolbaer

poolbaer

Cox Orange
Mitglied seit
01.11.15
Beiträge
96
Alles klar, vielen Dank für die Info! Mehr oder weniger ein klassisches Ordnersystem. Hat Microsoft nicht auch eine Bildverwaltung im Sinne von Alben erzeugen, also in OneDrive? Bin nämlich am überlegen auch auf die MS Cloud zu wechseln...
 

Keef

Oberdiecks Taubenapfel
Mitglied seit
17.07.09
Beiträge
2.719
Ja, klar hat Windows im Bildprogramm die Möglichkeit auch Alben anzulegen.
Dies sagt mir persönlich aber überhaupt nicht zu. Daher nutze ich dort Faststone Image Viewer. Die Ordner lade ich in OneDrive und von dort aus kann ich mit den Objekten verschiedene Alben bestücken (erste Bildreihe OneDrive 1. Ordneransicht 2. Albumansicht).
Genauso verhält es sich mit den Bildern bei Amazon (zweite Bildreihe Amazon Photos 1. Albumansicht 2. Ansicht innerhalb eines Albums).
 
  • Like
Wertungen: poolbaer