1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HP PSC1210 Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von C64, 24.12.06.

  1. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Hallo zusammen,

    nachdem ich heute die Druckerpatrone wieder mal nachfüllen durfte, wollte ich über das Drucker-Dienstprogramm > Konfiguration meine Patronen zurückstellen.
    Bisher ging das eigentlich immer tadellos mit meinem MacBook (im Gegensatz zu Windows, wo`s diese Option nich mal gibt...), deshalb habe ich ihn dann immer ans MacBook angeschlossen.
    Seit heute tritt aber folgender Fehler auf:

    [​IMG]

    Auch Testseite drucken, Patronen kalibrieren funzt nich mehr:(
    Drucken geht aber meistens noch auf Anhieb (auch nicht immer - manchmal stoppen sich die Druckaufträge selbst...)

    Mein bisherigen Aktionen:
    - neueste Treiber runtergeladen und installiert
    - Zusatzsoftware von HP runtergeladen und installiert
    - Drucker abgeschlossen und entfernt, neu gestartet, Drucker angeschlossen und neu hinzugefügt (gibt es evtl. eine Option in wirklich mal komplett aus dem System zu entfernen und neu hinzuzufügen?)
    - Rechte repariert (da wurde auch sehr viel in der Library von HP repariert, aber scheinbar nicht das richtige)
    - unter Fehler 1001 habe ich nirgends etwas gefunden, weder in HP-Doku, noch auf deren Homepage, noch unter Google...
    - Es gibt scheinbar auch keine Möglichkeit am Drucker diesen direkt (per Knopf) zu resetten:()

    Vielleicht hat jemand einen neuen Lösungsvorschlag;)

    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. urmeli-hd

    urmeli-hd Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    261
    Fremdtintenpatrone verwendet? Schon eine neue Patrone eingesetzt?

    Man kann das Teil auch irgendwie resetten. Wenn ich mich recht erinnere, muss man beim Anschlaten alle Knöpfe gleichzeitig drücken.

    Diese Geschichten mit HP PSC oder AIO hab ich echt satt. Hatte ständig diese Fehlermeldungen und hab mehr Geld für Support-Telefonate und Neukauf von Tintenpatronen ausgegeben wie für jeden gescheiten anderen Drucker

    u-hd
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also ich habe eine Reset-Beschreibung im Netz gefunden, aber auch diese löst das Problem nicht, was mich wieder darauf schließen läßt, dass es an OS X liegt:(

    Für Leute die das mal interessieren könnte:
    Ich habe auch schon beide USB-Ports verwendet, um die USB-Ports auszuschließen.
    Mich hat bisher nur genervt, dass ich den eigentlich hinter einem Win-PC hängenden Drucker übers Netzwerk (nur mit meinem Mac) nicht erreicht habe. Ansonsten hat er bisher einwandfrei funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen