1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HP Laserjet 1020 mit Digitus USB-Printserver

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Nalemmy, 16.01.09.

  1. Nalemmy

    Nalemmy Erdapfel

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    2
    Schönen guten Tag,

    ich habe ein Problem und nachdem ich 3 Tage in diversen Foren und an meinem Mac Mini(Mac OS X 10.4) , Laptop(Vista) und Standalone(XP) verbracht habe, kapituliere ich und frage die Belegschaft.

    Ich habe zuhause ein Wlan-Router von Netgear(DHCP Server - Printserver mit fester IP) und einen Digitus USB Printserver (DHCP ausgestellt) der Mac kompatibel ist.

    Einstellungen der Router sind alle in Ordnung, vom Laptop und meinem XP Standalone klappts, am Mac kann ich auch den Printserver anpingen, aber er druckt "teufel noch eins" keine einzige Seite.
    Habe sowohl den 1022er HP-Treiber auf dem Mac ausprobiert als auch den Linux-basierten, wie in den Foren vorgeschlagen.
    Wenn ich den Drucker direkt per USB an den Mac anschließe, geht es ganz wunderbar - hängt der Printserver dazwischen(IP-Drucker), ist es vorbei mit der Herrlichkeit.

    Hat jemand noch irgendwelche Ideen und Vorschläge????

    Danke im Voraus

    Gruß
    Nalemmy
     
  2. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ich hab den HP 1018 (die beiden sind ja fast identisch).
    Meiner ist ein GDI Drucker und diese können wohl nicht an Printservern betrieben werden, zumindest meine FritzBox sagt, dass sie GDI Drucker nicht unterstützt. Ich denke, dabei handelt es sich um ein generelles Problem wegen GDI und das es nicht nur für die FritzBox gilt.
     

Diese Seite empfehlen