1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

HP Designjet 500 PS plus

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von mipa2, 05.02.08.

  1. mipa2

    mipa2 Gast

    Hallo zusammen !

    wir haben hier folgendes Problem:
    - wir arbeiten mit OS X Version 10.4.11, und wollen beispielsweise grossformatige Photos auf unserem Plotter Designjet 500 PS plus ausdrucken.

    Der Druck beginnt, und wird nach wenigen Zentimetern gestoppt.
    beim nächsten Mal wird das gleiche Dokument vollständig gedruckt.

    der Drucker verfügt Standardmässig über 32 MB Arbeitsspeicher.
    meine Vermutung ist, das dieser nicht ausreichend ist.

    gibt es eine Möglichkeit die Druckaufträge im Computer verarbeiten zu lassen, und nicht wie jetzt im Drucker zu verarbeiten?

    besten Dank für eure Hilfe.....
     
  2. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    soweit ich weiß geht das nicht.
    Der 500 PS plus arbeitet bei euch sicherlich über PostScript, und das wird eben auf dem Drucker umgesetzt.
    Den Speicher aufzurüsten sollte aber keine Tat sein. In der Regel sind die Speichermodule ganz "normale Speichermodule" wie sie auch im PC zum Einsatz kommen.

    Hast Du ggf. eine Typenbeschreibung für das Speichermodul?
     
  3. Hurly

    Hurly Gloster

    Dabei seit:
    19.07.06
    Beiträge:
    62
    aus welchem Programm heraus gibst du den Druckauftrag? Wenn ich große Dateien aus InDesign heraus direkt plotten will, habe ich ein ähnliches Problem. Schreibe ich jedoch ein PDF und drucke dieses, dann funktioniert es problemlos. Am Speicher kann es in unserem Fall nicht liegen, der ist reichlich vorhanden.
    Probier bei dir mal gleiches, vielleicht hilft es.
     
  4. fbrossler

    fbrossler Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    80
    Ich denke einmal, dass das Thema noch aktuell ist?

    Habe dieses Problem bei einem Kunden auch schon einmal gehabt. Bekommst du auf deinem System eine Fehlermeldung wie Speicher voll oder der gleichen?

    Hätte zwei Lösungen in diesem Bereich für dich:

    1. Im Troubleshooting Menue den Haken bei "Send Job as an Bitmap" setzten. Hier sollte der Rechner einen großenteil des Ripjobs übernehmen. Ist dadurch das Problem noch nicht gelöst solltest du dir Lösung 2 ansehen.

    2. Speichererweiterung zulegen und im System einbauen.
     

Diese Seite empfehlen