1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HP CP1515N - Drucker anlegen

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von BillBo, 08.02.09.

  1. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hallo Forum,
    evtl. steh ich auf der Leitung oder ich bin echt zu bl....
    Habe einen HP LaserJet 1515N den ich an der Fritzbox habe und nun versuche ich über das Druckerdienstprogramm zum Laufen zu bringen. Aber irgendwie steh ich auf dem Schlauch.
    Habe OSX 10.4.7.
    Die Fritzbox erkennt ihn im Netz mit der Nummer ...24
    Wenn ich aber das Druckerdienstprogramm aufrufe ist er nicht sichtbar.
    Andersrum gefragt.
    Bitte mal eine kurze Reihenfolge wie ich vorgehen muss.
    Das ist eigentlich nicht mein erster Drucker den ich anlege, aber irgendwie....
    Wäre prima wenn das schnell geht.
    Und wenn ich was vergessen habe, gleich nachfragen.

    Danke
     
  2. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hat sich schon geklärt.
    Alles klar. Hab wirklich auf der Leitung gestanden :)
     
  3. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Hallo BillBo,

    ich versuche gerade an dem Drucker die Papiereinstellung zu verändern. Hast du ein Ahnung wie das gehen könnte. Der HP Treiber hat mir da nicht weitergeholfen.
     
  4. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo BillBo,

    passt zwar jetzt nicht ganz so zum Thema, aber ich frage Dich einfach mal. Ich wollte mir diesen Drucker eventuell auch zulegen. Habe momentan einen OKI, bin aber mit den Treibern unter OS X nicht so zufrieden. Hast Du treiberbedingt irgendwelche Probleme? Bist Du sonst so mit dem Drucker zufrieden? Ich habe größtenteils nur gutes von dem Drucker gehört. Nachteilig sind vielleicht die hohen Druckkosten. Aber soviel drucke ich auch nicht, dass das für mich ein Problem wäre. Wäre super, wenn Du mir kurz Deine Erfahrung schildern könntest.

    Danke!

    Tobi
     
  5. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    Moin!

    Ich möchte diesen Thread gerne nochmal aufgreifen.

    Ich habe mir ebenfalls den genannten Drucker gekauft und bin mit den Treibern ziemlich unglücklich; habe versucht ein PDF (Telekomrechnung) zu drucken, bekomme aber eine ziemlich eigenartige Darstellung geliefert. Alle "i"s sind "l"s und Klammern werden als Striche gedruckt. Sieht nicht nur doof aus, sondern ist schlicht unbrauchbar. Dabei dachte ich, daß man bei einem PDF immer exakt das gedruckt bekommt, was man am Screen sieht!?

    Ich habe schon die aktuellen Treiber installiert, aber trotzdem keine Verbesserung. :(
    Ich betreibe den Drucker unter 10.5.7 und zwar sowohl im Netzwerk, als auch per USB.

    Würde mich über Tips freuen,

    Grüße,

    Quickrider.
     
  6. Quickrider

    Quickrider Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    192
    So, ich habe den Fehler eingegrenzt bzw. einen Treiberfehler ausschließen können. Das Problem der falschen Druckausgabe tritt nur auf, wenn ich die PDF Datei mit "Vorschau" öffne. Wenn ich sie stattdessen mit Adobe Reader aufmachen, dann klappt´s. Der Fehler unter "Vorschau" tritt übrigens auch bei anderen Druckern bei mir auf; scheint also eher am Programm zu liegen!? Ist das ein bekanntes Phänomen?

    Grüße,

    Quickrider.
     

Diese Seite empfehlen