1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo: Passwörter speichern ohne 1Password

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Swizz, 12.08.08.

  1. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Der Safari auf dem iPhone ist im grossen und ganzen eigentlich ausreichend für den täglichen Gebrauch. Trotzdem nervt es mit der Zeit sehr wenn Passwörter nach einem Neustart von Safari, oder vom iPhone, neu eingegeben müssen. Will man manchmal nur kurz etwas in einen Blog, ein Forum oder eine Newsseite schreiben, so muss man sich oft immer wieder einloggen. Für dieses Problem, gibt es nun folgendes Tutorial, damit das iPhone dauerhaft, also auch nach einem Neustart, die Logins speichert.

    1. Für diesen Vorgang ist ein Jailbreak unerlässlich. Kein Jailbreak? Kuckst du hier
    2. Dieses Tutorial richtet sich an iPhone 3G Besitzer, bzw. für die FW 2.0. Für ältere Firmware gibt es das Programm "iRemember" im Installer, das aber im Grunde nichts anderes tut, was wir hier gleich manuell machen werden :)
    3. Wir brauchen ein SFTP fähiges FTP Programm. Für Mac empfehle ich Cyberduck
    4. Als nächstes brauchen wir die IP Adresse des iPhones: Einstellungen->Wifi->Netzwerkname (auf den blauen Pfeil klicken) -> IP aufschreiben
    5.Nun starten wir Cyberduck und klicken auf "Neue Verbindung"
    [​IMG]
    6. Bei Protokoll wählen wir "SFTP", bei Server geben wir die vorher ermittelte iPhone IP ein. Benutzername "root", Passwort "alpine" und auf verbinden klicken.
    7. Achtung: Darauf achten, dass sich das iPhone weiterhin im "Wachzustand" befindet, da ansonten keine Verbindung zum Internet besteht. Einfach von Zeit zu Zeit auf den Bildschirm tippen :)
    8. Nun haben wir eine Verbindung und suchen den Übeltäter unserer Pein. Die Cookies von Safari befinden sich im Cookies-Ordner in /var/mobile/Library/ und heisst Cookies.plist
    9.Zuerst geben wir also dem Ordner "Cookies" die CHMOD Rechte 777 (siehe Screenshot)
    [​IMG]
    10. Anschliessend nochmal zur Sicherheit überprüfen ob das File cookies.plist ebenfalls nun die CHMOD 777 Rechte hat, falls nicht, nachholen :)
    11. Verbindung trennen, auf dem iPhone überall einlogen und Spass haben:cool:

    PS: Bei einigen kann es sein, dass sie keine cookies.plist haben, das liegt daran dass diese Datei vor dem Jailbreak erstellt werden muss. Man muss also vorher schonmal irgendwo Passwörter gespeichert haben, damit dieses File existiert (eigentlich logisch oder? ;)

    Bei mir funktionierts jedenfalls tip top...jetzt nur gut auf das iPhone aufpassen. Bei einem möglichen Verlust, bleiben die Daten natürlich trotzdem gespeichert.
     
    #1 Swizz, 12.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.08
    Horstbert gefällt das.
  2. klaphood

    klaphood Boskop

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    206
    wirklich nen schöner guide!

    aber was spricht gegen 1password? kann man sich doch die mühe sparen =)
     
  3. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Also bei mir funktionieren die Cookies von Haus aus sowohl mit als auch ohne Jailbreak.
    Safari merkt sich die Passwörter in Foren und ähnlichem ohne Probleme.

    Dafür ist 1Password ja auch gar nicht da.
    Logindaten bei Cookies werden ja nicht für brisante Daten verwendet.

    z.B. dein Onlinebanking wird dir nie ein Autologin per Cookie anbieten.
    Wäre auch das unsicherste/unverschähmteste was man je gesehen hat.

    Mit 1Password jedoch problemlos möglich dank 256Bit Verschlüsselung und (hoffentlich) sicherem Masterpasswort.

    Is mir irgendwie nicht wirklich logisch.
    Wenn ich nen Jailbreak mache wird das komplette iPhone zurückgesetzt, da dies ja nur über "wiederherstellen" geht.

    Dateien die davor erstellt wurden sind also weg.
    Klar kann man ein Backup statt Neueinrichten des Geräts wählen, dann ist die alte evtl. wieder da.

    Hab ich aber nicht gemacht, und es klappt dennoch.
    Ich behaupte daher mal, dass der Bug den es bei ner alten Jailbreakmethode mal gab (Rechte nicht richtig gesetzt) beim PWNAGE Tool für Firmware 2 gar nicht vorhanden ist.
     
  4. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Vorteil von 1Password ist zwar dass man damit die Möglichkeit hat die Passwörter ohne Jailbreak zu speichern. Nachteil allerdings ist, dass es kein Plugin für Safari, sondern eine eigenständige Applikation ist.

    Für längere Zeit? Auch nach einem Safari, bzw. iPhone Neustart? Bei mir musste ich mich immer wieder einloggen o_O Besonders nervig auf Seiten wo man gratis SMS verschicken kann...irgendwie schien es ein zeitlich begrenztes Cookie zu sein..naja, ich hab jetzt jedenfalls keine Probleme mehr :)
     
  5. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Jo, auch für längere Zeit. ;)

    Selbst nach Wochen noch.
    Scheint bei dir tatsächlich ne Berechtigung nicht gestimmt zu haben.
    Denn das iPhone sollte durchaus von Haus aus in seine Cookiedatenbank schreiben dürfen. ;)

    Und wie gesagt, 1password zielt auf etwas völlig anderes ab.

    Es ist kein Cookieersatz sondern ein Datensafe zur Verschlüsselung wichtiger Daten die man eben nicht einfach so als Cookie auslesen können soll.

    Die Wallet-Funktion für Kreditkarteninfos usw, als auch die sicheren Notizen zeigen dies ja auch.
     
  6. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Interessant...vielleicht liegts daran dass ich normalerweise auch nicht mit Safari, sondern mit Firefox surfe? Nachdem ich auch in anderen Foren von diesem Problem gelesen habe, dachte ich es sei normal, dass man sich immer wieder neu einloggen müsse. Naja, jetzt glutschts und vielleicht flutschts bei jemand anderen nun auch ;)
     
  7. jeordie

    jeordie Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    6
    Servus,
    danke für das Tutorial. Habe ein Iphone 3G, Version 2.0.2. Dieses wurde von mir nach dieser Anleitung Jailbreaked: http://www.apfeltalk.de/forum/anleitung-quickpwn-f-t168316.html
    Da ich WinXP benutze verwende ich WinSCP, doch die Verbindung wird "abgelehnt". Protokoll, Rechner, User und PW wie angegeben.
    Weiß da jemand rat? Kann mir da nicht weiterhelfen. Könnte es sein, dass die Benutzerdaten (root, alpine) falsch sind? Ist das Iphone beispielsweise aus erhalte ich eine andere Fehlermeldung (Timeout).
    Danke für die Hilfe.
     
  8. jeordie

    jeordie Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    6
    Das mit dem Jailbreak hat auf jeden Fall geklappt, Cydia ist auf dem Iphone zu finden.
    Habe auch einen 2ten Client benutzt (FileZilla), klappt auch nicht.
     
  9. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Hi

    Leider kenne ich mich nur auf der Mac Plattform aus. WinSCP ist mir gar kein Begriff:( Vielleicht kann ich dir aber trotzdem ein paar Tipps geben:

    1. Die Wlan Verbindung des iPhone muss die ganze Zeit über aktiv bleiben. Das iPhone sollte also während der Verbindung auch nicht in den Standby-Modus gehen etc. Auch darauf achten, dass iPHone und der PC im selben WLAN Netzwerk sind, sonst gehts nicht.
    2.Hast du bei der Verbindung im WinSCP auch sicher SFTP eingestellt? FTP etc gehen nicht!
    3. Alle Verbindungsdaten nochmal prüfen (die IP des iPhone muss 100% stimmen!)

    Viel Erfolg :)
     
  10. jeordie

    jeordie Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    6
    Danke für die Tipps, aber daran lag es nicht. Ich habe mal Cydia gestartet und ein wenig nachgelesen. Dabei habe ich herausgefunden, dass zuerst OpenSSH installiert werden muss (das kannst du ja noch deinem Tut hinzufügen). Das wusste ich nicht. Nach erfolgreicher Installation bekam ich Zugriff auf das Iphone und änderte die Rechte nach den Punkten 9 und 10.
    Trotzdem werden Benutzernamen und Passwörter nicht gespeichert. Fehlt mir da eine Einstellung? Habe im iPhone unter Einstellungen/Safari nachgeguckt, aber nichts passendes gefunden (Cookies akzeptieren ist auf "besuchte"). Weiß da noch jemand Rat?
     
  11. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Wann hast du den Jailbreak genau gemacht? Und mit welchem Build? Ich meine nämlich leztens glesen zu haben, dass mit einem Jailbreak-Release es Probleme mit dem Speichern von Passwörtern auf dem iPhone gegeben hat. Dies musste dann durch ein Update seitens Dev-Team behoben werden. Liest du hier: http://blog.iphone-dev.org/

    Ansonsten bin ich leider ratlos.
     
  12. jeordie

    jeordie Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    6
    Oha, ich habe den Sinn des Threads leider missverstanden. Hatte eher auf so etwas abgezielt:
    http://www.apfeltalk.de/forum/safari-webseiten-login-t169020.html

    Leider hat es trotzdem noch auf keiner Seite geklappt, dass User oder Passwort gespeichert werden. Vielleicht war ich einfach auf den falschen.

    Aber vielen Dank für deinen Einsatz nochmal.
     
  13. butzi612

    butzi612 Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    8
    gibt es ein tool mit dem einen safari passwort oder sonstige loginanmeldungen erstpart bleiben??????
     
  14. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788

    ja. 1password.
     

Diese Seite empfehlen