1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hotfolder - PDF Drucken

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dave182, 24.11.05.

  1. dave182

    dave182 Gast

    Hallo Leute,
    ich arbeite nur beruflich am Mac, deswegen hab ich da jetzt nicht so viel Ahnung,
    was geht und was nicht. Ist es möglich, das wenn ich eine PDF in einen dafür
    bestimmten Ordner schiebe, das die dann auf einem bestimmten Drucker ausgedruckt
    wird?

    Hintergedanke:
    Ich möchte mit einem Epson Stylus D68 (billig-drucker) Abzüge von Anzeigen
    zum Korrekturlesen drucken. Jetzt geht das aber aus Quark schlecht, da das ja
    kein PostScript-Drucker ist. Jetzt habe ich mir gedacht, ich exportiere einfach
    eine Quark-PDF aus Quark in den Hotfolder und diese wird direkt gedruckt.

    Somit hätte ich das PostScript-Problem ja indirekt behoben.

    Wäre super wenn euch was
    dazu einfällt..

    dave :)
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin dave182,

    ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich dich verstanden habe. Die Ordner-Aktionen sind dir ein Begriff? Als Ordner-Aktion kannst du jedes beliebige Apple-Script verwenden, also auch eines, das die Datei darin druckt und danach in einen Unterordner verschiebt. Ist es das was du meinst? Was spricht dagegen die Datei direkt auf den Drucker zu ziehen?


    Gruss KayHH
     
  3. dave182

    dave182 Gast

    hi kay..
    Ich möchte aus Quark heraus eine PDF-Datei in den Ordner Exportieren.
    ich könnte die pdf-datei auch auf den drucker ziehen, ja, aber ich wollte mir den schritt...
    auch wenn er sehr einfach ist, versuchen zu ersparen und einfach sagen, exportieren..
    und dann druckt er die pdf dann auf den Tintenstrahler..

    ich kenne mich wie gesagt nicht aus. kannst es mir erklären wie ich sowas hinbekomme?
    Habe schonmal was von Order-Aktion gelesen, aber was da genau hintersteckt - keine Ahnung :p
    Ich meine da englische begriffe gelesen zu haben.
    Ein kleines Tutorial wäre sehr interessant ;)

    danke
    dave
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin dave182,

    benutzt Quark nicht den Standard OS X Drucken Dialog? Der druckt ja auf jedem Drucker der konfiguriert ist. Wenn's so ist, was bitte ist Quark denn für ein Dreck? Unter OS 8 konnte ich mit Quark noch drucken, jetzt nutze ich InDesign, scheint eine gute Entscheidung gewesen zu sein?!

    Rechtsklick auf einen Ordner und du kannst Ordneraktionen hinzufügen. Schau dir die am besten erst mal an. Du findest sie unter „/Library/Scripts/“. Dazu ein Skript einfach auf den Apple-Skript Editor ziehen. Der ist leider so gar nicht meine Baustelle. apfeltalker „pi26“ scheint mir da der richtige Ansprechpartner. Datei drucken und verschieben ist wahrscheinlich nur ein Dreizeiler.


    Gruss KayHH
     
  5. dave182

    dave182 Gast

    Naja, man kann schon so ausm Quark herausdrucken, aber da mein Drucker
    kein PostScript-Drucker ist - und Quark druckt EPS-Daten etc. nur via PostScript - kommt
    da eine sehr bescheidene Quali bei rum.
    Wenn ich jetzt aber den Umweg über eine PDF mache, ist es kein PostScript mehr
    und somit auch besser geeignet für meinen Drucker und eingebettete EPS-Daten sind
    gut dargestellt.

    Quark ist super scheiße und ich würde so gern auf InDesign umsteigen, da gibt
    es dieses Problem nicht. Leider darf ich mir nicht aussuchen mit welchem Programm
    gearbeitet wird. Also muss ich mir so helfen.

    Okay,..
    dann erstmal vielen Dank.
    Freut mich das ich hier direkt eine Antwort bekommen habe :-D
    Sollte ich Probleme haben, melde ich mich nochmal..

    dave
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin dave182,

    wart mal ab. Ich könnte mir vorstellen das apfeltalker Rastafari dir bei deinem Problem helfen kann. Evtl. ist er heute Nacht ja noch online und sieht diesen Thread.


    Gruss KayHH
     
  7. dave182

    dave182 Gast

    das wär natürlich super ;)
    dann wart ich mal..
    thx :-D
     
  8. dave182

    dave182 Gast

    bekomm das noch nicht so recht hin..
    kann mir da nicht jm mal ein Script schreiben?
    Wär supa :)
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ich würde dir gerne weiterhelfen...

    aber leider ist AppleScript nu mal gar nicht meine Baustelle.
    Da mag jemand anders schneller vorwärtskommen, der das auch nutzt.

    Ich habe jedenfalls festgestellt, dass an AS in Tiger wohl einiges "broken" ist?
    Ich habs jedenfalls bei einigen Versuchen bisher nicht mal geschafft, *irgendein* funktionsfähiges Ordneraktionen-Skript zu produzieren. Selbst wenn ich nur eins der vorhandenen nehme und neu speichere, streikt es. Scheint sich mir um einen Fehler im Skripteditor zu handeln? Oder braucht man zum erstellen von Ordneraktionen bestimmte osax??? Oder oder oder...
    Mag sich das mal jemand ansehen, der mit AppleScript *etwas* mehr am Hut hat als ich?
    (AS - trash it. bash rulez. ;) )
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Kleine Anmerkung zur Vorgehensweise:
    Du wirst bessere Ergebnisse erzielen, wenn du in Quark Seiten als EPS exportierst und diese (per Doppelklick geöffnet und konvertiert) aus der Vorschau heraus druckst.

    (Das dürfte weniger Trouble mit Font Subsets etc geben. Apples Tool ist um einiges vertrauenerweckender als das, was ich schon von Quarks integriertem 'jaws creator' gesehen habe. Als EPS-Format solltest du ASCII ohne Vorschau wählen. Farbraum nach eigenem Bedarf, CMYK sollte meist den Erwartungen am besten entsprechen.)
     
  11. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Du kannst dir mal http://scriptbuilders.net/files/pdfipprintspooler1.4.html anschauen, ob es das macht, was du willst...
    Auf der Seite gibts auch noch mehr Apple-Scripts.
    Du könntest auch mal mit Automator an die Sache herangehen, der ist sehr einfach zu bedienen (auch für Nicht-Programmierer). Einfach mal starten und rumprobieren...
     
  12. dave182

    dave182 Gast

    Erstmal danke für die Antwort.
    Ich wollte das ganze ein bisschen automatisieren, denn wenn ich viele Anzeigen
    am Tag drucken muss, dann möglichst mit so wenigen arbeitsschritten wie möglich.
    Und des EPS-Format ist ja leider Post-Script und da komm ich um die Vorschau
    nicht drum rum. Oder lässt sich da was automatisieren?
    Habe leider nicht so viel Ahnung von AppleScript. Ich arbeite übrigens mit
    MAC OS X Version 10.3.9 - vielleicht hilft das?

    @zause
    danke für den link, läuft aber leider nicht, da ich OS X habe ohne Classic.

    weitere vorschläge und anregungen sind erwünscht :)
     
  13. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Das verstehe ich nicht... Auf der Seite findest du ein Script, das du per Ordneraktion an einen Ordner anhängen kannst. Was hat das mit Classic zu tun???
    Automator hat erst recht nix mit Classic zu tun, sondern ist der nette kleine Roboter, der bei Tiger dazugekommen ist.
     
  14. dave182

    dave182 Gast

    mmmh.. muss ich dann montag wohl nochmal ausprobieren..
    danke :)
     

Diese Seite empfehlen