1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hosts wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von needle, 12.10.09.

  1. needle

    needle Granny Smith

    Dabei seit:
    12.10.09
    Beiträge:
    16
    Guten Abend. :)

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe die Hosts-Datei gelöscht (keine Sorge, bin mich dafür schon schämen gegangen ;) ) und nun bootet mein System nicht mehr.
    Wie kann ich diese jetzt wieder erstellen?
    Bin im Single-User-Modus, hab aber keinen Schreibzugriff auf diese Datei.
    Danke =)
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    hmmm, im Terminal die Datei neu erstellen?
    Zb, indem du "sudo nano" eingibst, dann den Grundinhalt reinpastest:
    (so sieht er zumindst bei mir aus), und die Datei unter /etc/hosts speicherst. Die Kommandos dazu stehen im Terminal-Fenster am unteren Rand, also Ctrl + O, Pfad eingeben, bestätigen, und dann mit Ctrl + x Programm beenden.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Du musst dazu zuerst das Startvolume im read/write Modus remounten.
    Einfacher ist: Benutze das Terminal auf der System-DVD.
     

Diese Seite empfehlen