• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

HomePods in unterschiedlichen Räumen asynchron

Strombergg

Macoun
Registriert
07.08.12
Beiträge
117
Moin zusammen,

ich habe 4 HomePods - einen originalen Großen, 3 Minis. Jeweils in unterschiedlichen Räumen - Wohnzimmer, Bad, Küche, Schlafzimmer.

Ich habe regelmäßig das Problem, dass ich über alle gleichzeitig höre und nach einiger Zeit der Sound leicht asynchron wird. Konkret, dass der OG HomePod etwas schneller ist als die Minis.

2 mögliche Ursachen die ich sehe

1) Zusammenspiel aus dem alten OG HomePod und Minis einfach nicht optimal; unwahrscheinlich.. oder?

2) irgendwas in den WLAN Settings. Habe dafür mal mein Heimnetz aus der Fritz!Box gescreenshottet - siehe Anhang. Man sieht dort, dass der Wohnzimmer HomePod anders angesteuert wird. Ich dachte erst, es liegt an Repeater vs. Fritz!Box direkt, aber da "Bad" auch über die Fritz!Box direkt angesteuert wird und - glaube ich - trotzdem nur OG HomePod im Wohnzimmer asynchron wird, fällt das als Problem weg.

Kann das ggf. jemand deuten? Was könnte "Wohnzimmer 2" sein?

LG
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2024-04-03 um 15.24.23.png
    Bildschirmfoto 2024-04-03 um 15.24.23.png
    242,9 KB · Aufrufe: 13

El Cord

Pomme Etrangle
Registriert
12.07.15
Beiträge
896
Die HomePods haben massive Probleme mit dem Fritz Mesh.

Tipp: In der FRITZ!Box unter Funkanal mindestens „WLAN-Geräte automatisch zwischen den 2,4- und 5-GHz-Frequenzbändern sowie zwischen mehreren FRITZ!-Produkten im Mesh steuern“ deaktivieren.

Dann mal unter System gucken, ob das 5Ghz Netz öfter wegen Radar deaktiviert wird. In diesem Fall noch die automatische Kanalauswahl deaktivieren und einen Kanal unter 52 nutzen.

Das wird das Problem lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Strombergg

Strombergg

Macoun
Registriert
07.08.12
Beiträge
117
Die HomePods haben massive Probleme mit dem Fritz Mesh.

Tipp: In der FRITZ!Box unter Funkanal mindestens „WLAN-Geräte automatisch zwischen den 2,4- und 5-GHz-Frequenzbändern sowie zwischen mehreren FRITZ!-Produkten im Mesh steuern“ deaktivieren.

Dann mal unter System gucken, ob das 5Ghz Netz öfter wegen Radar deaktiviert wird. In diesem Fall noch die automatische Kanalauswahl deaktivieren und einen Kanal unter 52 nutzen.

Das wird das Problem lösen.
Danke - das könnte ggf. wirklich die Lösung gewesen sein. Melde mich, sofern es nochmal auftritt :) Danke!