1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Home-Ordner (FileVaulted) erkennt neue Festplattengröße nicht

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von instevewetrust, 15.04.09.

  1. instevewetrust

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    56
    Meine alte 320 GB-Festplatte im iMac wurde gegen eine 2TB-Festplatte ausgetauscht. Der Inhalt der alten Platte wurde auf die neue Platte kopiert.

    Nun habe ich das Problem, dass mein Home-Verzeichnis, welches mit FileVault verschlüsselt ist, trotzdem nur 320 GB groß ist, obwohl die Platte ja eigentlich insgesamt 2 TB hergibt. Wie kann ich nun dem Sparseimage beibringen, dass es sich gerne auf der geamten Festplatte breitmachen darf?

    Ich wollte gerade FileVault deaktivieren und wieder aktivieren, in der Hoffnung, dass es dann beim erneuten Aktivieren merkt, dass ja 2 TB Platz da sind. Doch ich kann es gar nicht deaktivieren, weil dazu ja mindestens soviel Speicherplatz frei sein müsste, wie das Home-Verzeichnis momentan belegt. Theoretisch ist ja auch so viel da, nur eben nicht in dem alten 320 GB SparseImage.
    o_O

    Hat jemand eine Idee, wie ich das SparseImage vergrößere?
     

Diese Seite empfehlen