1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hohe CPU-Last durch das Dock wegen unter Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Stavros, 27.01.08.

  1. Stavros

    Stavros Alkmene

    Dabei seit:
    09.05.04
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    seit ich Leopard habe lief mein Rechner nicht mehr flüssig.
    Jetzt habe ich festgestellt, das mein Rechner zu hoch ausgelastet ist.
    Ursache ist das Dock anscheinend.
    Es verbraucht ca. 40% der CPU-Last.
    Anbei ein Screenshot. Sobald ich eine 2te Applikation laufen lasse läuft alles in Zeitlupe.
    Weiß jemand Rat?
    Danke im Voraus und Gruß,

    Stavros
     

    Anhänge:

  2. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Hi Stavros,
    geh mal mit der Maus auf dein Dock, dort wo der "Zebrastreifen" ist, rechtsklick und dann "Vergrößerung ausschalten".
    Dann sollte deine CPU schon etwas mehr entlastet werden.
    Gruß

    Frank
     
  3. Stavros

    Stavros Alkmene

    Dabei seit:
    09.05.04
    Beiträge:
    31
    Hallo Frankplanlos,

    danke für den Tipp, doch leider ist es gleich geblieben.
    Gruß und nochmals danke,

    Stavros
     
  4. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Dann würde ich mal so vorgehen:
    -Neustart
    -alle Programme ausschalten, die nach dem Neustart automatisch anlaufen
    -CPU-Auslastung kontrollieren
    -nach und nach deine üblichen Programme starten und immer die CPU kontrollieren
    vielleicht bis du in der Lage dabei schon eine Anwendung dingfest zu machen die irgendwie die Auslastung erklären könnte
    Gruß

    Frank
     

Diese Seite empfehlen