1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hörbücher im iTMS gekürzt - was heißt das?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Ansa42, 14.02.08.

  1. Ansa42

    Ansa42 Starking

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    220
    Hallo,

    bei den meisten Hörbüchern im iTMS steht gekürzt: Was heißt das denn? Sind die Kürzungen so deutlich, daß man den Kauf lieber bleiben läßt?

    Gruß,
    Philip
     
  2. multiplex

    multiplex Normande

    Dabei seit:
    16.11.07
    Beiträge:
    582
    Damit wird gemeint sein, dass das Buch nicht 1:1 vorgelesen wird, sondern dass es zu einer weniger ausführlichen Hörbuchfassung gekürzt wurde.
     
  3. Ansa42

    Ansa42 Starking

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    220
    Ach so, es entspricht aber inhaltlich der CD-Version des Hörbuchs?
     
  4. kammerflimmern

    kammerflimmern Meraner

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    224
    Grundsätzlich gilt, dass das keine iTMS Kürzungen sind, diesee gelten auch für die CD-Versionen, DL-Versionen bei Audible oder Claudio usw. Das Ganze wird aus finanziellen, zeitlichen und vereinzelt aus dramaturgischen Gründen gemacht. Man möchte vielleicht eine CD weniger veröffentlichen, dem Sprecher weniger zahlen, angeblich nutzerfreundliche Zeitpakete anbieten uä., und am Ende muss die Produktion in die Preisstruktur der Anbieter passen. Habe ich also eine 8h Produktion, soll die soviel kosten wie die anderen 8h Produktionen auch, liegt aber ein Autor vor, von dem sich eher günstige Bücher absetzen lassen, wird eben gekürzt und die Produktion rutscht ins Preissegment der 6,5h Bücher. Wer so den Cents hinterherrennt, beschäftigt im Allgemeinen natürlich keine guten (da teuren) Dramaturgen, so dass die gekürzten Versionen eher schlechter sein können. Natürlich gibt es auch diverse Autoren deren Werke bei einem vernünftigen Lektorat (sehr selten) ohnehin nicht so ausufernd auf den Markt gekommen wären, wo Kürzungen wirklich nicht schaden, auch durchaus dramaturgisch richtig sind. Bei eher unterhaltenden Autoren kann man mit den Kürzungen durchaus leben.
    Ganz selten tauchen übrigens zwei Versionen der Hörbücher auf, also gekürzt und ungekürzt.
     
  5. Ansa42

    Ansa42 Starking

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    220
    Danke für das Licht im Dunkel.

    Ich habe mir gerade mal die eine oder andere Vorschau angehört - allein die Qualität (teilweise gruselig) hat mich davon überzeugt, daß ich meine Hörbücher lieber im Laden kaufe - dann kann man hinterher auch noch was dafür erzielen (eBay).
     
  6. Ansa42

    Ansa42 Starking

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    220
    Habe noch einmal verglichen, die im iTMS als "Gekürzt" gekennzeichneten Audiobooks sind in der Tat kürzer als die CD-Versionen. Das finde ich doof, noch ein Grund, im iTMS nur Musik zu kaufen.
     
  7. kammerflimmern

    kammerflimmern Meraner

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    224
    Oh, das ist mir nun auch neu. Da war ich wohl nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Danke für die Rückmeldung.
     

Diese Seite empfehlen