1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hörbuch CD auf in iTunes importieren

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Bugi.1st, 25.12.08.

  1. Bugi.1st

    Bugi.1st Cox Orange

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    97
    Hi Folks,

    zunächst einmal frohe Weihnachten Euch allen.

    Ich habe zu Weihnachten mein erstes Hörbuch auf CD bekommen und wollte dies nun in mein iTunes importieren. Das geht auch ganz gut, denn iTunes fragt ja beim Einlegen einer Cd, ob der Inhalt in die Mediatek importiert werden soll. Die Cd wurde auch via CCD identifiziert, aber leider ist es so, dass die CD1 keine Nummern vorangestellt hat, und die CD3 mit 01-titel etc. benannt wird.

    Wie kann ich das gesamte Hörbuch (6CD's) importieren und dann trotzdem die einzelnen Cd's unterscheiden? Denn die Reihenfolge soll ja auch stimmen.


    Grüße... Bugi
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ein solcher Import mit iTunes importiert die CDs als Musik.
    In diesem Fall ist auf jeden Fall etwas Nacharbeit nötig, um die CDDB-Angaben anzugleichen: Tracks einer CD markieren, cmd-I drücken und einheitliche Albumbezeichnung für alle CDs eingeben, sowie die Felder CD <Nr> von <Nr> ausfüllen. Auch der Interpret muss für alle CDs gleich eingegeben sein. Weiterhin sollte man dann unter Tab Optionen (im selben Info-Dialog) noch die Medienart von Musik auf Hörbuch umschalten.

    Besser noch ist der Import als Hörbuch im m4b-Format. Das geht nicht mit iTunes selbst, aber auf dem Mac z.B. kann ich hierfür „Audiobook Builder“ empfehlen. Der kann die Tracks direkt von CD rippen oder aber auch die gerade in iTunes markierten Titel übernehmen. Dann kann man die einzelnen Tracks dort in einer Liste sortieren, Kapitelmarken setzen (z.B. für jeden Track, für jede CD oder auch beliebig anders einzelne Tracks zu einem Kapitel zusammenfassen), Titel, Autor und Cover festlegen und per Knopfdruck ein Hörbuch erzeugen lassen, das dann automatisch der iTunes-Hörbuchbibliothek hinzugefügt wird.

    Insbesondere wenn Du einen iPod hast, sollte ein Hörbuch als m4b vorliegen. mp3-Tracks lassen sich zwar wie oben beschrieben in iTunes als Hörbuch markieren, aber auf dem iPod tauchen die Tracks doppelt verzeichnet auf: einmal als Musik und einmal jeder einzelne Track als einzelnes Hörbuch, von allen Hörbüchern gemischt, sortiert nach Track-Titel. Fazit: Für iPod ist diese MP3-Variante (zumindest noch) unbrauchbar. Die Funktion wurde erst kürzlich in iTunes eingebaut, die iPod-Software ist darauf offenbar noch nicht ausgelegt.
     
  3. Bugi.1st

    Bugi.1st Cox Orange

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    97
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort, ich werde mir das Programm mal anschauen. Eigentlich schade, dass iTunes das nicht von Hause aus kann.

    Grüße... Bugi
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    m4b-Dateien lassen sich auch direkt mit iTunes erzeugen, indem man für den Import den AAC-Kodierer auswählt und anschließend das „Make Bookmarkable“-Skript von Doug anwendet. Um einzelne Tracks auf einer CD zu einer m4b-Datei zusammenzufügen vor dem Import die Tracks mit Erweitert > CD-Titel gruppieren zusammenfassen.

    Ich empfehle aber auch den Audiobook Builder, da sich damit a) auch mehrere CDs zu einer Datei zusammenfassen lassen und b) bequem Kapitelmarken erzeugt werden können.
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ach ja, vielleicht noch ein Nachtrag bezüglich meiner Angaben zum iPod: Ich benutze noch ein älteres Modell (das erste mit Video-Unterstützung) und habe nicht überprüft, ob meine Aussagen auch auf die aktuellen Nano- und Classic-Modelle zutreffen – meine aber, das gelesen zu haben.
     

Diese Seite empfehlen