1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Hilfsprogramm der Woche 17: AppleJack

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von michaelbach, 03.08.05.

  1. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    Liebe Apfelplauderer:

    Die "Hilfsprogramme der Woche" waren bisher: Tinker Tools, MenuMeters, Application Switcher/LiteSwitch X, Free Ruler, Butler, Default Folder X, Jon's Phone Tool, StartupSound.prefPane, Apple-Script Menu, XRay, ASM, AP Grapher, WireTap, Witch, Hex-Editoren, TextWrangler.

    Es hat mehr als 1 woche gedauert seit dem letzten beitrag ;). Heute was zum reparieren: "AppleJack". Das ist ein programm mit welchem man automatisch die platte repariert (fsck), rechte repariert, cache-dateien löscht, preference-dateien prüft und die swap-dateien löscht. Das alles von single-user-start aus, also beim booten apfel-s drücken, bis die simpel-konsole erscheint. Dann am besten "applejack auto restart" tippen, dann geht alles von alleine. Mehr erfährt man auf dem obigen internet-seite, auch die dort referenzierte diskussion bei x8yourmac und die macfixit-besprechung führen noch weiter.

    Ich hab' es auf allen von mir gewarteten Macs installiert, und warte noch drauf das ich es _wirklich_ brauche ;). Wenn ich einen gewalt-neustart machen muss (z.b. hing vorhin Keychain Access derart, dass es mit keinem "force quit" wie auch immer zu killen war, dann hab' ich halt > 5 s auf die einschalttaste gedrückt...) dann lasse ich für alle fälle AppleJack laufen. Danach dauert übrigens der start viel länger, weil die caches ja nicht mehr da sind.

    Aktuelle version ist, glaub ich, 1.4.2, die ist für Tiger angepasst. Donation-ware. Möget Ihr es nie wirklich brauchen!
     
    micki und Bonobo gefällt das.
  2. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    Unter uns ATlern hat dieses hilfsprogramm Dementia (vielen dank!) helfen können. [Nur ein trick um dies nach oben zu schieben :innocent:.]
     
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich finde auch, dass dieses Programm ein must have ist. Habe es schon einmal verwendet; weiss nicht, ob ich mir auch anders haette helfen koennen, es war dann aber installiert und hat den Job fein getan. Ist schon eine feine Sache, wenn man in den Single-User-Modus bootet und bissl Angst vor der Kommandozeile hat und dann kommt AppleJack daher, nimmt einen an der Hand und beruhigt einen :)

    Gruesse, Tom
     
  4. fluepipe

    fluepipe Gast

    Braucht man das wirklich? Tut's nicht einfach ein /sbin/fsck -fy auch?
    ok, AppleJack macht wohl MEHR, aber braucht's das?
     
  5. dementia

    dementia Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    329
    Oh ja! Ich danke Dir auch nochmal vielmals für den Tipp!
    Da war wohl einiges im Argen.

    Aber nu ist ja wieder alles heile und meine DMG-Dateien öffnen sich wieder normal. :)
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Gerade kuerzlich hatte ich die Situation, dass zunaechst Safari viele Sachen nicht mehr anzeigte (Bilder, PDFs) und Sachen nicht mehr herunterlud -- es stoppte dann einfach den Download und weigerte sich, weitere Seiten zu laden. Nur ein Neustart von Safari half dann, bis zum naechsten Bild (halt nur, wenn das Bild einzeln angezeigt wurde).

    Dann wollte mein Benutzerkonto nicht bis zum Ende starten, Desktop erschien nicht ... nochmal Neustart, Benutzerkonto wollte ueberhaupt nicht mehr starten, ich sah nur blau und Todespizza.


    Also Neustart, per Apfel-S zum Singleuser-Modus, dann Folgendes eingegeben:

    Code:
    Applejack AUTO restart
    wenn man das "auto" in Grossbuchstaben eingibt, wird ein "deep cleaning" vorgenommen, wo wohl diverse Caches entfernt werden etc.

    Wieder Neustart, und alles ist wunderbar. Und ich dachte schon, ich muesste mein System neu draufspielen und alle Software neu installieren ... OK, moeglicherweise haette es wohl ein neuer User auch getan, aber ist jetzt erstmal unnoetig. Und Mullzk, erzaehl' mir nix vom Systemneuaufsetzen -- hab wohl doch nicht so schlimm am System herumgefrickelt :-D

    Gruesse, Tom

    p.s.: Aktuelle Version ist 1.4.1 und den einzigen funktionalen Download-Link habe ich hier gefunden.
     
  7. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.762
    sehr nett michael,

    ich hab es mal installiert, man weiss nie wann man es gebrauchen kann und was man drauf hat hilft im zweifelsfall!

    allte Windows weissheit *grins*

    ich kann mir auch immer noch nicht abgewöhnen das iBook abends auszuschalten :oops:

    gruss, bernd :)

    edit: auch dir bonobo, der tip mit dem grossen auto ist gut, hab es gleich mal im organizer abgespeichert, wenn rechner nicht läuft kommt man ja so schlecht an die info was man eingeben muss. auch alte Windows ... na ja, ihr wisst ja :mad:
     
    #7 micki, 22.08.05
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.05
  8. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    werd mir das Programm auch auf dem iBook installieren - man weiß ja nie ;)

    btw: hat sich mein Ladegerät umgebracht und so muss ich bis morgen mit der Restenergie auskommen, also möglicherweise brauch ich das Programm früher als gewollt :p
     
  9. t-om

    t-om Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    69
    Hallo alle miteinander!
    Hoffe mir kann jemand helfen. Habe nach einigem rumstöbern im Forum und inzwischen überzeugt davon sein, dass man sich das prog besser auf seinen rechner spielt apple jack runtergeladen. wenn ich dann das installationsprogramm aufrufe, passiert ausser das ich den "fortfahren" knopf drücken kann gar nichts!?! isses jetzt schon installiert? würde mich wundern, wie aber dann?
     
  10. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Öh, ne, da kommt die normale Installationsroutine - vielleicht solltest Du Dich als Admin anmelden, ich habs zumindes im Adminmodus installiert.... da ging alles ganz wunderbar!

    Lass gerade reparieren, da mein Safari nicht startet, mal schauen....

    Gruß,

    .commander
     
  11. macbiber

    macbiber Gast

    Nur Mut commander !! - falls auch das scheitern sollte....

    Platte mit 0en beschreiben(wenn dann richtig) und ausnahmsweise beim Mac mal neu installieren.
    Dein OSX hast du doch erst aufgespielt - so schrecklich viel mehr Arbeit dürfte das doch nicht machen?!

    Sonst ärgerst Du Dich nur ständig - denn eigentlich ist das Tigerchen ein wirklich liebes Tierchen :)
     
  12. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Arrrgh! Dieses Sh*t Proggi namen Safari mag mich net :-c. Pah! Ich komm auch ohne aus, der Feuerfuchs ist auch nicht zu verachten...

    Ihr habt es erfasst: Hat auch nichts geholfen.... scheiss Mitzekotze.... ich will nicht neu installieren - es soll funktionieren, so wie ich es gewohnt bin!

    Naja, zumindest die USB Ausfälle sind geklärt: der HUB hat nen Schuss.

    ...

    ich wart noch auf 10.4.3, denn ich bin auf den Kackbrowser nicht angewiesen.... wenns dann nicht tut, dann werd ich _ALLES_ nullen. Phhhf, mal schauen, wer als erster Rost ansetzt ;) (*Vor den Bagger leg*)

    Gruß,

    .commander
     
  13. macbiber

    macbiber Gast

    Jawohl... - raus mit dem Dampf - dann geht´s gleich besser :-D

    Den Safari vermisse ich jedenfalls nicht - den brauch ich nur für map24.de.
    Ansonsten ist das Füchslein eh besser...
     
  14. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Na toll, meine Kalibrierung für die integrierte GraKa hats zerschmissen, un eine neue kann ich nich anlegen, da 'Das integrierte Profil für den Monitor wurde nicht gefunden.'

    Jetzt werd ich langsam ziemlich sauer! Da kann ich mir ja gleich auch XP.... nee, so schlimm ists auch wieder nicht, hatt ich erst - und das war wirklich schlimm -

    wir sind schon eine verwöhnte Bande hier ;)

    Gruß,

    .commander
     
  15. macbiber

    macbiber Gast

    Ohhhhhje......ich seh schon....das wird ne lange Nacht.



    Viel Erfolg!
     
  16. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Applejack funktioniert nicht, wenn man eine BT-Tastatur hat, dann reagiert der Single-User-Modus nicht auf Tastatureingaben :(
     

Diese Seite empfehlen