1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Trinaaa, 28.09.07.

  1. Trinaaa

    Trinaaa Gast

    Hallo!

    Ich habe das kleine, aber feine MacBook (gekauft im Dezember 2006). Jetzt benötige ich einen DVD Brenner und habe mir gestern beim Media Markt den LiteOn LH-20A1H mit LightScribe gekauft. Dern habe ich dann in ein externes Gehäuse eingebaut und per FireWire verbunden. Leider erkennt mein Mac den doofen Brenner nicht und ich finde auch nirgends einen Treiber :-c

    Ich hoffe, dass mir einer von euch helfen kann und ne Idee hat, was ich machen kann.

    Lieben Gruß,
    Trinaaa
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was ist das denn für ein Gehäuse überhaupt?
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    Beim Brenner selbst steht:
    kompatibel mit: Microsoft Windows 2000 / XP

    Kann ein Gehäuse da dann überhaupt noch was reißen? Will sagen: Hab ich einen zumindest nicht als kompatibel zum Mac angegebenen Brenner in einem mac-kompatiblen Gehäuse, könnte das prinzipiell funktionieren?
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hallo und Wellcome in AT.

    Welches Gehäuse hast du denn für den Brenner am Start? Nicht alle Brenner sind für FireWire ausgelegt, obwohl sie sich in ein FW-Gehäuse einbauen lassen. Für viele Hersteller ist immer noch USB Standard und dementsprechend ist auch die Firmeware ausgelegt. Wenn das Gehäuse einen eigenen FW-Controller hat (also der Chipsatz der die Schnittstelle zwischen IDE und FireWire herstellt) kann es sein das diese nicht kompatibel sind.

    Ich würde ihn umstauschen, bevor du noch lange herumsuchen musst um ein Firmewaretreiber für MacOS zu finden, wenn es den denn gibt. LaCie und Formac stellen sehr gute Brenner her.

    :)
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    @m00gy: Heutzutage sollte eigentlich jeder IDE-Brenner im/am Mac erkannt werden. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren. :innocent:

    Edith würde sich dem Zen-Meister anschließen. ;)
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

    Sehe ich ganz genau so.
     
  8. Hallo

    Hallo Gast

    Wenn der Brenner nicht unterstützt wird, dann nutzt das Gehäuse auch nichts mehr.

    Ich denke, dass Du den Brenner wieder zurückgeben kannst, wenn es dazu keine Treiber gibt.
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    Prinzipiell würde ich das auch denken - ich bin aber, ehrlich gesagt, auch nicht so ganz auf Stand was es mit dem Lightscribekram da auf sich hat - würde erwarten, dass das dann doch wieder ne ganz eigene Nummer (Firmware und so) ist. Ich gebe aber auch zu, dass ich faul geworden bin, seit ich den Mac hab - ich kauf das, wo von vornherein draufsteht "Mac" und kann davon ausgehen, dass es löppt ;)
     
  10. Hallo

    Hallo Gast

    Ich würde ebenfalls empfehlen, vorher genau zu schauen, ob die Produkte auch Mac / OS X kompatibel sind die ich kaufe.
    Hinterher Treiber zu suchen ist oft einaussichtsloses Unterfangen!
     
  11. Trinaaa

    Trinaaa Gast

    Ohje... Innerhalb weniger Minuten soooviele Antworten :)
    Der Verkäufer sagte mir auch, dass ich den "einfach mal ausprobieren" soll.
    Ich bin auch davon ausgegangen, dass ein "Win-Brenner" heut zutage problemlos beim Mac funktioniert... Ich werde mich mal nach nem anderen umschauen... LaCie ist mir ehrlichgesagt ein bisschen zu teuer. Aber mal schauen. Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Vielleicht noch ein Alternativ-Kauftipp: bei mir läuft ein LG GSA 5160D in einem USB/Firewire-Gehäuse problemlos am Mac. Den gab es auch mal im M*dia M*rkt für lau. Vielleicht findest Du sein Nachfolgermodell?
     
  13. Trinaaa

    Trinaaa Gast

    Hallo,

    ich habe mir heute bei Saturn einen Philips DVD Lightscribe Brenner gekauft. (Philips SPD 3500) Der funktioniert einwandfrei und mit der kostenlosen LaCie Lightscribe-Software gibt es auch keine Probleme :)
     

Diese Seite empfehlen