1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe zu iTunes Server auf Buffalo Linkstation

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von denroe, 17.01.08.

  1. denroe

    denroe Granny Smith

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    12
    Hallo Forum,

    ich habe seit heute eine Buffalo Linkstation Live mit integriertem iTunes Server. In iTunes finde ich nun auch in der linken Leiste den Hinweis auf die gemeinsam genutzte Bibliothek. Aber wo muss ich denn auf der Linkstation die MP3s ablegen und was muss ich dann noch in iTunes auf meinen Rechnern einstellen.
    Bitte um Hilfe.

    denroe
     
  2. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    gibt es denn dazu keine dokumentation?
     
  3. denroe

    denroe Granny Smith

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    12
    leider keine wirklich aussagekräftige. eigentlich muss es wohl super simpel sein, aber manchmal sieht man ja den wald vor lauter bäumen nicht.
     
  4. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Buffalo per Browser konfigurieren

    Du musst die LinkStation per Webbrowser konfigurieren (ähnlich wie bei einem Router).

    http://www.buffalonas.com/WebAccess_Quickstart.html

    Danach gehst Du in Deine iTunes-Einstellungen auf Freigabe und aktivierst Nach gemeinsam genutzten Mediatheken suchen.

    Dann erscheinen die freigegebenen Medien in der Leiste.
    Benötigt wird mindestens iTunes 7.
     
  5. denroe

    denroe Granny Smith

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    12
    danke schon mal soweit. die theoretisch gemeinsam genutzte bibliothek von der linkstation sehe ich ja auch. aber wie bekomme ich diese bibliothek angelegt/verwaltet. muss ich einen rechner sozusagen dort eine bibliothek anlegen lassen?
     
  6. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
  7. denroe

    denroe Granny Smith

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    12
    @Beinhorn: vielen dank für deine bemühungen. ich möchte eine iTunes Bibliothek nur für mein Lokales Netzwerk bereitstellen und nicht über das Internet. hab jetzt mal in diesen standard "share" Ordner auf der Livestation ein Lied ins root gelegt. dieses taucht dann auch auf in der gemeinsam genutzten Bibliothek. Wenn ich dieses jedoch in einen unterordner von "share" verschiebe, wird es nicht mehr gefunden. und Wiedergabelisten kann ich auch noch nicht erstellen.

    hat noch jemand eine idee?
     
  8. schuea

    schuea Gast

    das gleiche problem habe ich auch. die englischsprachige anleitung ist nicht wirklich aussagekräftig. ich möchte meine gesamte musiksammlung im netzwerk bereitstellen. hat jemand eine genaue beschreibung, welche einstellungen nötig sind.
     
  9. thebluehill

    thebluehill Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.09.09
    Beiträge:
    8
    habe ein ähnliches problem: itunes zeigt zwar die linkstation als server unter freigaben an, wenn ich drauf geh meldet itunes kurz "Linkstation wird geladen" und zeigt dann eine leere liste an.
    habe via browser den medienserver aktiviert, als ordner share angegeben und dort einige mp3 dateien hinkopiert, anschließend die datenbank akualisiert.
    achso und meine soundbridge erkennt die linkstation, mit liedern, auch in unterordnern!

    hat jemand eine idee was ich falsch gemacht haben könnte?
     
  10. Martin

    Martin Gloster

    Dabei seit:
    28.03.04
    Beiträge:
    63
    Hi,,hab auch so ein Ding und auch erst Probleme gehabt. Entscheidet ist, in welchem Verzeichnis Du die Musikdateien ablegst. Dieses Verzeichnis musst Du in der Web-Konfig angeben und dann klappts auch mit iTunes (angeblich aber noch nicht mit iTunes 10).

    Gruß und viel Spass, Martin
     
  11. Mawal

    Mawal Braeburn

    Dabei seit:
    24.08.10
    Beiträge:
    43
    Ich habe auch eine Buffalo Nas: den Medienserver habe ich deaktiviert. Ich habe einfach das Verzeichnis der Nas auf dem meine Filme sind meiner Itunes Mediathek hinzugefügt (Kopieren in die Mediathek in den erweiterten Einstellungen vorher deaktivieren). Fertig.

    Im Ergebnis sind meine Mediadateien auf der Nas genauso Bestandteil meiner Itunes Mediathek auf meinem Mac wie meine lokal gespeicherten Musikdateien. Den Unterschied merkt man nur, wenn man sich die Dateien im Finder anzeigen lässt.

    Übrigens besitzt die Buffalo Nas ein wunderbares Autostart Feature, welches dafür sorgt, dass sie automatisch hochfährt, sobald ein Rechner im Netz aktiv ist. Hierfür muss man das kostenlose Programm Nasnavigator auf jedem rechner installieren und im Hintergrund laufen lassen.
     
  12. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Schon was neues in Bezug auf die Linkstation und iTunes 10 ?

    Im US Surportforum ist noch die Aussage das, daß Problem bei iTunes liegt und man warten soll bis Apple das behebt.
    Aber die meisten anderen NAS Hersteller mit iTunes server haben schon neue Firmware rausgebracht die das Problem beheben und das heutige Update von iTunes beweist das Apple in diesem Punkt wohl nichts unternehmen wird.

    mfg Meru
     

Diese Seite empfehlen