1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[InDesign] Hilfe zu Bedienung von Indesign

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Joam, 07.02.10.

  1. Joam

    Joam Idared

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    24
    Hallo liebes Forum,

    folgendes sind meine Fragen ...

    ich suche in Indesign drei bestimmte Funktionen die ich aus Quark kenne und die ich für meinen aktuellen job auch gerne in Indesign haben würde.
    In der Reihenfolge was mir am Wichtigsten ist, die Funktionen die ich Suche:

    1.
    Ich möchte einen Objektstil haben für einen Bildrahmen mit einer bestimmte Breite und Höhe.
    Finde alle möglichen Funktionen, nur nicht Höhe und Breite.

    2.
    Eine Möglichkeit Tabulatoren gruppiert zu verschieben.
    Gruppieren muss nicht sein, nur als Gruppe zu verschieben reicht - numerisch oder mit der Maus ist auch egal.
    Dafür brauchts in Quark eine Xtension, aber es geht. Finde vergleichbares leider nicht für Indesign. Kennt jemand ein Plug-In oder geht das mit ID internen Funktionen?

    3.
    Ich möchte Absatz und Zeichenformate aus einem andern Dokument "rausziehen", selektiv.

    Das wärs ;), kann mir jemand netterweise Tips geben wie ich das geregelt bekomme?

    PS:
    Quark kann ich nicht verwenden da die Marketingabteilung meines Kunden ID Dateien verlangt.
    Markztools (Q2ID) ist leider keine Lösung, weil ich mit Datenbankanbindung layoute und die Verbindungen beim konvertieren verloren gehen. Diese Verbindung wird jedoch in den bestellten Dateien verlangt.

    Selbstverständlich habe ich die Hilfedateien von ID durchsucht, vermute jedoch das Problem mehr vor dem Monitor zwischen zwei Ohren :eek:

    PPS: Apple OS-X 10.6.2, ID 6.0

    Danke für jeden Tip!

    Grüsse, Joam
     
  2. doro

    doro Cox Orange

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    100
  3. Joam

    Joam Idared

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    24
    Hallo doro,
    darin finde ich eben nicht die Antworten wie ich das machen kann!
    Habe auch geschrieben das ich die Hilfedateien durchsuche bevor ich ein Forum frage.

    Gruss Joam
     
  4. monika_g

    monika_g Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    127
    1. Wenn Du einen Objektstil mit einer fixierten Höhe und Breite willst, dann würde ich den fertig formatierten Rahmen in die Bibliothek ziehen.

    2. Tabulatoren gruppiert verschieben: In Illustrator ginge das, dieselbe Methode in ID funktioniert aber nicht. Ich hab alle Tasten durch und es nicht geschafft

    3. Raus"ziehen" kannst Du sie nicht, aber wenn Du in der Absatz- oder Zeichenformate-Palette die Formate lädst (Palettenmenü), dann kannst Du ein beliebiges Dokument wählen und anschließend die gewünschten Formate anklicken (beides in derselben Dialogbox)
     
  5. Joam

    Joam Idared

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    24
    Hallo monika_g,
    thanx,
    zu 1.) die Rahmen werden von einem script "gezeichnet", ich erzeuge die nicht manuell. Ich wollte das erzeugende script für unregelmässig erscheinende Variablen nicht anpassen (da schon etwas aufwändig), sondern manche wenige Bildrahmen per mauseklick nachträglich eine bestimmte Grösse verpassen. In Quark geht das mit den Objektstilen ganz einfach. Dachte ich hätte in ID was übersehen.

    zu 2.) ich vermute das diese funktionalität per pug-in nachträglich erzeugt werdenkönnte, so wie in Quark, finde nur keines. Werde am Mo Xcite etc. anrufen.

    zu 3.) gelöst :)
     
  6. andreriot

    andreriot Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    16
    Hallo,
    zum Thema Tabulatoren einheitlich verschieben kann ich sagen, dass du einfach einfach die Zeilen zusammen markierst in denen sich die Tabulatoren befinden und dann kannst du über Schrift -> Tabulatoren die Tabs zusammen verschieben. Übrigens entweder per Maus auf dem Linial oder per Maßangabe im Feld.

    Gruß
     
  7. doro

    doro Cox Orange

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    100
    hi

    ich verstehe nicht ganz was du willst. xpress ist nicht indesign. ich lege mir in indesign musterseiten an, die sich auch leicht "zügeln" lassen. indesign hat ein wenig eine andere "denkstruktur" als xpress. du musst halt darin ein wenig "heimisch" werden. ich hatte am anfang auch umstellungsschwierigkeiten. ich weiss, das hilft dir nix weiter. eigentlich findest du im handbuch alles was es braucht. ansonsten frage den apple suport an.
    nix für ungut
    doro
     
  8. monika_g

    monika_g Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    127
    Was sollte der Apple-Support mit Indesign zu tun haben?

    Klar ist Indesign nicht XPress, aber ich finde die Frage nach dem gleichzeitigen Bewegen aller Tabulatoren durchaus berechtigt, das ist eine praktische Funktion. Was das Anpassen der Objekte angeht, würde ich mal bei hilfdirselbst.ch im Indesign-Forum fragen. Da auch den ganzen Workflow beschreiben. Es hat vielleicht einer der Spezialisten eine Idee.
     
  9. doro

    doro Cox Orange

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    100
    ja, da hast du recht. apple ist nicht adobe und ich meinte adobe. sorry.

    herzlich
    doro
     
  10. daloisl

    daloisl Braeburn

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    45
    zu 2. hab ich nur Einzug gefunden, dann kannst du die Tabs alle auf einmal nach rechts verschieben.
    Mehrere Tabs zusammenfassen hab ich auch nicht gefunden.
    Ansonsten geb ich Monika recht, schau mal bei hilfdirselbst.ch
     

Diese Seite empfehlen