1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe... werd verklagt wegen Verwendung eines Bildes!

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von Werbung, 19.01.09.

  1. Werbung

    Werbung Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    21.03.07
    Beiträge:
    379
    Hi...

    wie schon der Titel sagt, hatte ich heut einen Brief im Briefkasten.
    Wo ich verklagt werde, ein Bild online auf meiner Homepage zu nutzen, wo ich kein Urheberrecht habe.
    Nun, hatte ich bis vor (kein plan) halbes Jahr oder so eine Community (Forum) am laufen, wo wohl ein Mitglieder der Community "das Bild" verlinkt hat.
    Nun hab ich seit Anfang diesen Jahres einen Blog anstelle der Community. Und nicht mal MEHR das Bild auf dem Server. Google hat wohl noch einpaar Sachen wohl gespeichert!

    Nun bekomm ich diesen Brief?
    Was meint ihr?
    Reine Geldabzocke oder ist das was Ernstes?!?

    Sollte ich darauf antworten? Sind ja nur ein wenig mehr als 1000 Euro... *grrrr*

    Das beste ist ja, das das Bild nur als screamshout ausgedruckt worden ist, kein direkten Link zur genanntem Bild... *hm*

    Kann mir jemand in der Sache helfen? Hatte bisher keine Probleme mit so was...

    MfG Werbung
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ich würde das so halten wie bei wissenschaftlichen Arbeiten: ohne exakte Linkangabe mit Datum ist die Quelle ungültig. Solange die nicht einwandfrei beweisen können, dass du das auf deiner Seite hast/hattest, brauchst du auch nix zahlen.
    Ich empfehle dir aber trotzdem den Gang zum Anwalt, der kann dir da genaueres sagen, das auch rechtsverbindlicher ist als unsere Tipps hier.
     
  3. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Da scheinst du nicht der einzigste zu sein:

    Link

    Scheint ein abgekatertes Spiel zu sein und es ist nur zu hoffen, das der Kläger damit nicht durch kommt!
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Der Herr K. ist doch mittlerweile sehr bekannt.
     
  5. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    Was mir unklar ist: wirst du abgemahnt oder hat jemand eine Art Unterlassungsklage angestrebt?
    Normalerweise wird man abgemahnt - erstmal. Da du aber das Bild nicht mehr auf deinem Server hast ist der Zweck des Abmahnenung sowieso schon erreicht und wenn dann wird sich das nicht auf 1000 Euro belaufen. Ich würde auf jeden Fall auch einen Anwalt konsultieren. Keinen Wald- und Wiesen Anwalt sondern einen der sich damit auskennt.
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Urheberrechtsverletzungen sind eine üble Sache – gerade in der Werbung – und können sehr teuer werden.

    In Verbindung mit Deinem Benutzername wundert mich deshalb dieser Thread ein wenig.

    Mein Tipp: Such’ Dir ganz schnell einen Anwalt, der sich im Urheberrecht auskennt, wie in seiner Hosentasche und lass’ Dich beraten.

    Mein zweiter Tipp: Niemals Bilder anderer für kommerzielle Dinge verwenden es sei denn, Du hast das ausdrückliuche Einverständnis des Urhebers. Beim geringsten Zweifel auf freie Bilddatenbanken zurückgreifen.
     
  7. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    OT: Ja so ein Schreibrüller ist schon fies :p

    Spaß beiseite, Goakoana hat schon recht, um einen Anwalt wirst du wohl nicht drum rum kommen.
     
  8. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das hatte ich glatt überlesen!

    „Zefix!“

    ;)
     
  9. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Ist mir mit associated Press so passiert. Bild raus und gut ist es. Der Kläger muss dir eine Zeit geben um den Content zu entfernen. Wenn der Content schon gar nicht mehr online ist würde ich mir eine Gegenklage überlegen wegen Nötigung ;) Du kannst für das Cachen deines Contents ja nix. Und das ist nicht strafbar.

    Gruß Schomo
     
  10. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Haha... Sacklzement, Goakoana hods ned gseng! ;)

    Jedenfalls muss ich Schomo Recht geben, wenn das Bild gar nicht mehr auf deiner Seite präsent ist, sondern sich nur noch im Cache von Google befindet, dann ist das ein ganz anderer Sachverhalt. Nichts desto Trotz, geh mit dieser Sache zu einem Anwalt für Internetrecht, leg ihm das so dar und überlegt euch, wie ihr weiter vorgehen wollt.
     
  11. chris85

    chris85 Carola

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    112
    So einfach ist das oft nicht.

    Es gibt ein Gericht im Norden Deutschlands, in dem die Ansicht vertreten wird, dass es im Grunde egal ist, wann und wie das Bild im nachhinein entfernt wurde. Da ist das Kind dann schon in den Brunnen gefallen. Mit kommerziell oder nicht-kommerziell hat das auch nichts zu tun. M.m. nach eher mit öffentlich oder nicht-öffentlich.

    Ich würde erstmal überprüfen anhand von Google-Recherche ob der Kläger bzw. Abmahner schon im großen Stil aufgefallen ist. Und des weiteren auf jeden Fall einen Anwalt konsultieren.

    Hier noch ein interessanter Link zum Herrn K. ;)

    http://www.bundesligaforen.de/thread.php?threadid=5853

    Da ist morgen die Verhandlung der Berufung.
     
  12. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ist echt schade, dass man in Deutschland in solchen Fällen keinen Mindestmaß an Fachkenntnissen bei Richtern erzwingt.
    Wie will man etwas beurteilen, wenn man von der Thematik keine Ahnung hat? (Eine Sache, die mir auch bei den meisten Politikern übel aufstößt...)
     

Diese Seite empfehlen