1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE: USB HDD für MAC und PC partionieren ?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von nerle, 28.03.08.

  1. nerle

    nerle Erdapfel

    Dabei seit:
    28.03.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich verzweifle langsam - ich will eine USB Platte so partionieren, dass ich 100GB mit MAC OS Journaled und 180GB für FAT32 habe (ich kenne die 32GB FAT Thematik - hab dafür aber eine Lösung). Mein Problem ist, dass ich weder am MAC noch am PC die HDD so partionieren kann. Sobald ich sie an das jeweils andere Gerät hänge findet er die Platte, erkennt aber keine Partition drauf und "denkt" sie sei leer und neu zu partitionien/formatieren.


    Ich will die USB HDD doch nur für beide als Backup Medium nutzen :((( aber SuperDuper kann nur mit dem MAC Format und Windows halt nur das FAT/NTFS Zeug. Wobei es aber am Format gar nicht liegt, allein die Partionierung klappt nicht. Hat jemand eine Idee????

    Vielen Dank im voraus - Dirk.

    P.S. Hab natürlich schon gegoogelt und hier im Forum gesucht ...
     
  2. Stinker

    Stinker Carola

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    115
    Also mal einen Antwort auf das, was ich aus dem, was was du schreibst rauslesen kann.


    Wenn du partitionieren willst, dann sind alle deine Daten auf der Platte weg. (Also vorher sichern)

    Wenn es eine neue Platte ist, oder eine, auf der sowieso keine Daten sind dann ist es ja kein Problem. Du steckst sie einfach an den Mac (sonst kannst du nicht mit HFS+ Journaled formatieren) gehst in das Festplattendienstprogramm, suchst dir die Platte und partitionierst sie in den gewünschten Größen. Dann kannst du auch die Formatierung für jede Partition wählen und fertig.

    Wenn er vorher irgendwas formatieren will, (So lese ich das aus deiner Problembeschreibung) dann lass ihn das machen. Irgendein Format wählen und machen lassen. Du kannst es ja dann immer noch ändern.

    Festplattendienstprogramm:
    Programme -> Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm
     
  3. nerle

    nerle Erdapfel

    Dabei seit:
    28.03.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    danke erst mal für Deine Antwort - aber damit komme ich schon klar und habe es auch so immer gemacht. Also, die HDD in 2 Partitionen aufteilen etc. das geht alles gut solange ich sie an einem Gerät partioniere und dann auch dort betreibe. Wenn ich die MAC geteilte Platte aber an den PC anschliesse und dort dann im Festplattenmanger (XP, SP2) nachsehe ist nur die Platte als ganzes (ohne Partitionen) zu sehen und nur durch neuaufteilen zu gebrauchen und umgedreht halt auch, also: am PC partionieren und am MAC anschauen sind die Partionen nicht zu gebrauchen. Alles was ich will ist eine HDD mit einer MAC und einer FAT Partion :(((

    Hat so etwas jemand in Betrieb?
     
  4. nerle

    nerle Erdapfel

    Dabei seit:
    28.03.08
    Beiträge:
    4
    Hi,

    also - es geht, für alle die irgendwann auch mal das Problem haben. Ich habe es wie folgt hinbekommen, gibt aber bestimmt noch andere Wege:

    unter Windows XP:
    - in der Datenträgerverwaltung, ZUERST soviele FAT32 Partitionen mit 32GB anlegen bis am Schluß soviel Platz übrig bleibt wie ihr für die MAC Partition reservieren wollt
    - die FAT32 Partitionen auch gleich formatieren


    unter OSX:
    - im Festplattenmanager, zuerst die freie Partition (die letzte) mit dem MAC Filsystem partitionieren
    - dann kann man die oberen nacheinander FAT32 löschen (das linke löschen unter der Anzeige der Partitionen)
    - der so gelöschte Platz wird automatisch der darunterliegenden Partition zugeordnet, so entsteht dann die große FAT32 Partition
    - wenn die Größen nun so sind, wie ihr sie haben wollt (bei mir also 2 Partitionen: die erste mit 170GB FAT32 und die zweite mit 100GB MAC OS Journaled) dann auf "partitionieren" drücken

    Fazit: die beiden Partitionen werden nun korrekt unter OSX und WinXP erkannt, in OSX sind beide nutzbar - in WinXP wird die zweite (MAC) Partition als "unbekannt" dargstellt - was aber ja durchaus ok ist. Kann man ja mit einem MAC Drive unter Windows dann noch einbinden.

    beste Grüße Dirk
     

Diese Seite empfehlen