1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe!:Treiberprobleme Philips LaserMFD6020

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von smoothkiller, 02.11.09.

  1. smoothkiller

    smoothkiller Idared

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    26
    Hallo Leute,

    habe mir immer Sommer diesen Jahres den Philips LaserMFD6020 All-In-One Drucker geleistet. Habe beim Kauf extra drauf geachtet das MAC OSX unterstützt wird. Nun hab ich mir vor 2 Wochen ein neues MBP gekauft und muss feststellen dass es nur Treiber bis 10.5.x gibt. Habe natürlich sofort im Internet nach neueren Treibern gesucht und - nachdem ich keine gefunden habe - mich direkt an Philips bzw. Sagem gewandt. Antwort: "Sehr geehrter Herr xxx, eine Aktualisierung der Treiber auf MacOS 10.6 ist nicht vorgesehene. Wir bitten um Ihr Verständnis."
    Da es sich um einen relativ neues Druckermodell handelt sehe ich nicht ein warum 10.6 nicht unterstützt wird. Gibt es denn irgendeine Lösung an einen funktionierenden Druckertreiber für SL zu gelagen? Welche Möglichkeiten hab ich den Drucker doch noch zu verwenden???
    Bitte um Hilfe,
    Marlon
     
  2. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    Probiers trotzdem mal mit dem Treiber ! Mein HP läuft auch immer noch obwohl ich mit 10.6 fahr und der Treiber noch für 10.4 is ;)
     
  3. smoothkiller

    smoothkiller Idared

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    26
    Nein, funktioniert bei mir leider nicht. Gibt es eigentlich mittels Parallels oder VMWare Fusion eine Möglichkeit den Drucker direkt in SL anzusprechen bzw. daraus zu drucken oder muss dafür immer nach Windows gewechselt werden?
     
  4. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    du könntest versuchen unter win den drucker freizugeben und dann mit SL darüber auf den Drucker zugreifen.
    Dann muss Parallels aber immer laufen !
     
  5. smoothkiller

    smoothkiller Idared

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    26
    Gibs da irgendwo ne Anleitung dazu? Bekomm das selber nicht hin :(.
    Vielen Dank
     
  6. Globus7010

    Globus7010 Boskoop

    Dabei seit:
    06.10.08
    Beiträge:
    40
    Hallo Leute!

    Ich hab exakt das selbe Problem zwei Jahre später!! Das nächste mal werde ich zuerst hier im Forum nachschauen und mir dann einen Drucker kaufen nachdem ich schon tausend Stunden den Richtigen gesucht hab und dann auch noch Probleme bei der Lieferung hatte! Und da behauptet Apple immer sie haben den richtigen Treiber für alles und bei Philips Geräten is dann eine Ausnahme und bei Samsung Handys ist dann eine Ausnahme und Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Naja trotz allem gibt es inzwischen eine Lösung? oder kann ich den Drucker gleich wieder einpacken und zurück schicken? *leicht wütend sei*

    beste Grüße!
     

Diese Seite empfehlen