1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe Taste - flache Tastatur - Eclipse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von ursenfuns, 06.03.08.

  1. ursenfuns

    ursenfuns Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    95
    Hi, ich bin mir nicht sicher, ob das der richtige Forenbereich ist, aber nunja. Das Problem:

    Eclipse hat die Hilfe-Funktion nicht auf der F1-Taste liegen, sondern auf der maceigenen Help/Hilfe-Taste, die Mac aber mittlerweile selbst nicht mehr verwendet. Die neuen flachen Tastaturen (also meine) haben sie nicht.

    Kontext-sensitive Hilfe funktioniert aber nur und ausschließlich mit der plattformeigenen originalen Hilfe-Taste. Umstellen der Shortcuts in Eclipse bringt also nichts, dann öffnet sich nur die allgemeine Hilfe, nicht die passende zum markierten Code.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, im OS (10.4.11) die Hilfe-Taste auf die F1-Taste umzulegen?
    So dass ich über F1 alles aufrufen kann, was sonst über die "Hilfe"-Taste gesteuert werden würde?


    PS: Der Shortcut Apfel+Shift+? richtets übrigens leider auch nicht, wollt ich nur noch dazusagen.
     
    #1 ursenfuns, 06.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.08
  2. .jan

    .jan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    124
    Öhm.. so ganz kapier ich nicht, was du mit kontext-sensitive Hilfe meinst.
    intelligente Syntax-vervollständigung geht ja per ctrl-space.
    Die api-informationen werden ja beim simplen Mouse-over angezeigt und direkt in die api springt man per
    shift-f2.
    Welche "Hilfe" zum markierten Code meinst du denn sonst?

    PS: "direktes nerven per pm" ist schon ok :) Ich hätte dien Beitrag hier sonst definitiv übersehen.
     
  3. ursenfuns

    ursenfuns Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    95
    Hi, danke für die Antwort!

    Ich meine, wenn ich im Script ein Wort markiere, z.B. "function", und dann bei ner alten Tastatur die Hilfe-Taste drücke, bekomm ich die Hilfe zu "function" angezeigt.

    Aber bei der flachen Tastatur gibts die Hilfe-Taste halt nicht mehr, und ich find keinen einzigen Weg, die Funktion auf ne andere Taste zu legen. (Wenn man das über die Key-Preferences von Eclipse z.B. auf F1 legt, funktioniert es nicht mehr).
    Angeblich wär ja Apfel+Shift+? das Äquivalent zur Hilfe-Taste, funktioniert auch bei einigen Programmen, aber nicht in Eclipse.

    Code-Vervollständigung und die Schnellhilfe (z.B. für nen Konstruktor-Syntax) funktioniert, aber die richtige Hilfe halt nicht, weil es die nötige Taste nicht gibt :(
     
  4. .jan

    .jan Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    124
    Wenn du mit richtige hilfe die API meinst, dann funktioniert das über shift-f2.
    Wenn du deine Funktionstasten mit den Sonderfunktionen belegt hast (Exposé, Lautstärke, etc.) dann musst du halt noch zusätzlich die fn-Taste drücken oder alternativ in den Systemeinstellungen unter Tastatur & Maus den Haken vor "Die Tasten F1, F2 usw. als Standarfunktionstasten verwenden" setzen. Dann mussu halt für die Sonderfunktionen die fn-tast drücken.

    P.S.: und da hab ich doch glatt einen Schreibfehler im OS gefunden... "..als als Standardfunktionstasten..". Ouha..
    [​IMG]
     
  5. ursenfuns

    ursenfuns Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    95
    Hmm, leider ists das auch nicht :(

    Ich hab mal 'n nen Screenshot gemacht:
    http://www.plasmajet.de/test/eclipse_image.gif

    Ich bin jetzt z.B. im Script und markiere "addEventListener" und drücke (an der alten Tastatur) die "Hilfe"-Taste. Im Help-Window werden mir dann automatisch die verfügbaren Topics aufgelistet.

    Das geht sowohl mit dem reinen Eclipse, Aptana als auch FDT.
    Nur mit der neuen Tastatur nicht.
     

Diese Seite empfehlen