1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! Probleme mit mpg, Quicktime und Co

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von tedewe, 25.03.09.

  1. tedewe

    tedewe Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    4
    Hallo allerseits, bin am verzweifeln. In eine paar Tagen muss ich ne grössere Präsentation machen... Das Problem ist das folgende (hab schon alle möglichen Foren durchsucht, bin aber zu keiner schlüssigen Lösung gelangt): Ein paar Videodateien, die unbedingt in die Präsentation sollen, sind von einem Pc mit der Endung mpg.. Auf dem windows Rechner kann man sie problemlos eingebettet in Powerpoint oder separat mit dem Mediaplayer abspielen. Auf meinem Macbook pro kommt einfach die Meldung "Die Datei ist keine Filmdatei" - Alles klar, also erstmal Perian runtergeladen, installiert, leider keine Erfolg. Nächster Versuch war die MPEG2 Komponente für QT (kostenpflichtig :-[) runterzuladen - auch kein Erfolg. Mit VLC lässt sich die Datei problemlos abspielen, leider bin ich aber auf QT (wegen PP oder Keynote) angewiesen. VLC verrät mir, dass das verwendete Codec wmv3 heisst; eigentlich sollte das Abspielen mit QTpro und dem bereits installiertem Flip4mac doch funktionieren?? Ach ja, wenn ich die Endung auf .avi einfach änder, wird wenigstens im icon das korrekte Standbild angezeigt, aber abspielen kann man das video nicht..
    Hat jemand eine schlaue Idee? - bin mit meinen Ideen nämlich am Ende und etwas verzweifelt...
    Thx, T.
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Schau dir mal Flip4Mac an, das sollte helfen die Windows-Files mit QT abzuspielen.
     
  3. Crackintosh

    Crackintosh Macoun

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    120
  4. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ich kann mich Crackintosh nur anschliessen. Bin mir aber nicht sicher ob das konvertieren von WMV mit HandBrake so reibungslos klappt. Zur Not musst du die Dateien am PC konvertieren. Kostenlose Tools gibt es da ja genug. Als Format empfehle ich dir H.264.
     
  5. tedewe

    tedewe Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    4
    Danke für die Infos...handbrake werde ich gleich mal ausprobieren
    @designergay: flip4mac ist ja schon drauf... verflixt, das sind einige videodateien, die bereits ein einerppt version auf dem pc eingebunden sind; bisher hatte ich gehofft diese ppt präsentation in den mac übernehmen zu können... wird ein bisschen dauern...
     
  6. tedewe

    tedewe Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    4
    nö, handbrake erkennt da auch nix - no valid source. da bleibt wohl nur der umweg über die dose... ich weiss ja, dass es bei den video codecs der reinste dschungel ist, jeder macht wie er will. aber ein bisschen peinlich ist das schon für meinen geliebten mac - jede 100 euro dose kann den misst lesen, aber der mit 1000 verschiedenen codecs getunte mac streikt.... shit!
     
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Das Microsoft seinen Codec nicht für Mac anbietet, da kann doch dein Mac nichts dafür. Zu allem Überfluss hat Microsoft jetzt auch noch Flip4Mac gekauft und nun lassen sie das Plug-In versauern, wie so vieles.
     
  8. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Belege dafür?

    tedewe: Kannst das Video auf ner Windowskiste umwandeln? Vielleicht klappts ja sogar mit dem Windows Movie Maker..
     
  9. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Und wo steht das MS Flip4Mac oder gar telestream ganz gekauft hat?
    Wo hast du her das das Produkt nicht mehr weiterentwickelt wird?

    Oder reicht dir das die Windows Media Components auf der MS Seite zu finden sind und MS sowieso immer Evil ist als Beleg dafür?
     
  11. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Du hast recht, das ist eine Behauptung von mir. Telestream ist ein "Offizieller Partner" von Microsoft. Und da Microsoft gerne die Macht über ihre eigenen Formate behält, werden die da schon ein Mitspracherecht erzwungen haben. Also gekauft.
    Und das Flip4Mac nicht weiterentwickelt wird habe ich nicht behauptet, aber das sie sich nicht sonderlich Mühe damit geben merke ich daran, das ich schon eine halbe Ewigkeit auf ein Update warte.

    Und bitte, über die Geschäftsmethoden von Microsoft, brauchen wir hier wohl nicht diskutieren.
     
    #11 Freddy K., 25.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.09
  12. Crackintosh

    Crackintosh Macoun

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    120
    mal so aus neugier... ein mpg file kann doch rein theoretisch kein wmv-file sein.... wie gross sind die dateien? da ich auch öfters mal was zu konvertieren habe, würde mich so eine datei als beispiel mal interessieren.... habe bisher jedenfalls noch nie ein solches erlebnis gehabt.
     
  13. tedewe

    tedewe Erdapfel

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    4
    @crackintosh: die dateien sind eher klein: so zwischen 200 und 500Kb; Mich hat der Hinweis auf wmv3 auch gewundert. Wenn ich Datei aber mit VLC abspiele, sagt mir die Information, dass der wmv3 codec verwendet wurde... kann dir gerne mal ne datei schicken
    T.
     

Diese Seite empfehlen