1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe, nix geht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von legacy, 02.01.07.

  1. legacy

    legacy Gast

    Ich habe zwei Finder- Fenster geöffnet, gerade an die hundert Bilder meiner D200 übetragen, das hat noch geklappt. Nun wollte ich den einen Finder schließen, dann kam der bunte Ball und seit dem (10 min) dreht und dreht er sich. Was kann ich tun? Neustart hab ich schon versucht- geht nicht. Nur Internet geht noch... Ausschalten? Ich will halt meine noch ungesicherten Bilder nicht gefährden...

    Danke!
     
  2. legacy

    legacy Gast

    ich habe zu Mac gewechselt, dass ich keine Scherereien mehr habe.... Sowas habe ich echt erwartet. Das ding ist voll abgestürzt....

    (24" iMac)
     
  3. legacy

    legacy Gast

  4. legacy

    legacy Gast

    jetzt war er aus und der ball dreht sich immernoch??!!

    Ich versteh echt die Welt nicht mehr....
     
  5. legacy

    legacy Gast

    sorry fürs nerven...

    jetzt hab ich einen Rechtsklick auf den Finder gemacht und "neu starten". Dann waren die beiden Fenster weg und der Ball auch. Super! Nur jetzt öffnet sich gar nichts mehr beim Finder??!! Was ist das?
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Neustart-> P+R+Apfel+alt gedrückt halten bis ein erneuter Startton zu hören ist.

    (…wahrscheinlich hat es den Cache überdreht oder der virtuelle Speicher war voll…)

    Importierst du via iPhoto?
     
  7. samson

    samson Gast

    nicht gleich so brutal wie ZENcom... ;)
    erstmal alt+apfel+esc. und dann sehen welche programme nicht mehr reagieren und die dann beenden....
     

Diese Seite empfehlen