1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! - Netatalk, Samba, Iptables, MAC OS 8 + OSX

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von stevieboy, 29.07.05.

  1. stevieboy

    stevieboy Gast

    Hallo!

    Ich hoffe, die Apple-Fans unter Euch können mir helfen - ich bin nämlich echt am verzweifeln.

    Also:

    Ich habe einen debian-sarge-linux-server mit 2.6er kernel. Auf diesem läuft u.a. samba (mit einer großen Freigabe) und netatalk.

    Weiterhin habe ich 3 Subnetze:
    1. + 2. : interne Subnetze, die untereinander keinen Zugriff haben, sondern nur über die Sambafreigabe Daten austauschen sollen dürfen.
    (eth0 + eth1)

    3. internet mit fester ip
    (eth2)

    in den Subnetzen befinden sich jeweils Clients, die Samba unterstützen (Windows + MAC OSX) und welche, die eben nur Appeltalk verstehen.

    und da liegt das Problem: Mittels Appletalk "sehe" ich die Serverfreigabe nicht.

    Ich habe schon verschiedene Sachen ausprobiert:
    - neueste Version von netatalk installiert
    - neueste Updates für debian installiert
    - iptable-log/ syslog geprüft (außer ein paar geblockten Broadcasts von Windows-PCs steht da nix aufregendes)
    - 1 Milliarde Google-Seiten gelesen...

    alles leider ohne erfolg.

    Kann mir jemand nen tip geben, wo ich noch was drehen kann?

    Vielen Dank,
    - stevieboy -
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.140
    Moin,

    wie schauen denn Deine Conf-Files für netatalk aus?

    Gruß Stefan
     
  3. stevieboy

    stevieboy Gast

    Hallo Stefan!

    Ich hatte bereits mehere Dinge probiert an den netatalk-confs, aber nichts hat funktioniert. Die Kombinationen:

    - Standard-confs ohne Einträge (=automatische Konfiguration)

    oder
    - atalkd.conf:
    eth0 -seed
    eth1 -seed

    andere Dateien Standard

    oder
    - atalkd.conf - siehe oben
    - (die Appletalk-Server-conf,von der ich grad den Namen nicht weiß):
    server

    Immer jeweils mit Neustart des Dienstes ohne Fehlermeldung aber ohne Erfolg.

    Any ideas?

    - stevieboy -

    (Wie man vielleicht merkt, bin ich relativer Newbie und stocher daher ziemlich im Dunkeln.)
     

Diese Seite empfehlen