1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe: nach Systemupdates startet mein 24 iMac nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von vitali, 18.03.07.

  1. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    seit langen kommt täglich diese Update fenster, ich breche immer ab

    da ich heute bisi zeit hatte dachte ich O.K. lasse ich es mal updaten
    habe auch nur die Updates von System ausgewählt, es waren:

    QuickTime
    ITunes
    Airport Update
    MacOS 10.49 oder so
    vielleicht habe ich noch was fergessen

    er hat alles runtergeladen und installiert, bei dem durchführen von dem Letzten Update, diesen MacOS X 10.49 (intel) meinte er das ein fehler aufgetreten ist, ich bin iregentwie auf weiter.
    dann wollte er ein neustart, was ich auch gemacht habe, System ist dann hochgefahren, ich sah mein hintergrundbild und die maus hat sich bewegt, sonnst nichts.
    also habe ich es ausgeschaltet, jetzt schalte ich ein, es startet dann kommt dieses MacOs startbildschirm mit dem grauen Apfel in der mitte, etwas drunter läüft diese zeituhr(so kreisel der sich ständig dreht) und es passiert nichts mehr :-[

    wie kann ich das ding zurücksetzen, Update rückgengig machen?

    neu installieren kommt eigentlich nicht in Frage da auf der Festplatte meine aufträge von den 2 letzten Monaten gespeichert sind.

    brauche ein paar tipps

    gruß
     
  2. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    gibt es hier echt keinen der eine Ahnung hat?:(
     
  3. seba

    seba Idared

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    24
    hi,

    ich habe genau das selbe problem, nur dass bei mir jetzt nur noch windows startet... kein osx mehr. Wie kann man denn das wieder rückgängig machen????

    seba
     
  4. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Beim Neuinstallieren wird nicht alles gelöscht. Lösung wäre also:
    1. Tiger DVD einlegen.
    2. Neu starten, dabei C gedrückt halten.
    3. System neu installieren mit der Option "archivieren und installieren".

    Danach nochmal das Update neu drüberlaufen lassen.
     
    #4 kybdf2, 18.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.07
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    als erstes würde ich versuchen, die rechte und das dateisystem zu reparieren, also:

    installations-dvd rein und "c" beim start gedrückt halten, sodass er von der dvd hochfährt. da dann über das menü zum festplatten-dienstprogramm.

    und noch was: wenn du dein system neu aufsetzt, musst du deine festplatte nicht formatieren, d. h. deine daten gehen nicht verloren. da es aber keine 100%ige sicherheit gibt, hast du doch mit sicherheit in den letzten 2 monaten backups gemacht, oder??
     
  6. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Zersägte Updates sind nicht umkehrbar.
    Es bleibt nur von der zum Mac mitgelieferten DVD zu starten (beim einschalten reinschieben und Taste "C" fedrückt halten bis der graue Apfel erscheint)
    Wenn er von der DVD gestartet hat unter Menueleiste -> Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm öffnen.
    Die Startfestplatte auswählen (meist Macintosh HD) und auf "Erste Hilfe" klicken, dann das Volume reparieren sowie im Anschluß noch Zugriffsrechte reparieren.
    Dann neu starten, wenn es nix gebracht hat wieder von der Install DVD starten.
    Den Dialog weiter verfolgen und bei der Auswahl des Installationsmediums auf Optionen klicken und überprüfen das nur das System unter Beibehaltung der Benutzerdaten eingestellt ist (standardmäßig ja).
    Somit wird nur das OSX neu installiert, die vom Benutzer erzeugten Daten sind davon nicht betroffen.
     
  7. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    danke für so viele Tipps

    eine sicherung hatte ich leider nicht, habe ein fehler gemacht die Fotos auf die Interne HDD zu kopieren, damit es etwas flotter als von USB Platte geht

    das mit reparatur habe ich auch ausprobiert, leider nichts gebracht.
    da bleibt mir wohl die neuinstallation:(

    bleiben dann die Daten 100% drauf? habe gelesen das man doch sicherung machen sollte, was jetzt natürlich zuspät ist. Gibt es möglichkeit bestimmte verzeichnise auf eine extrene HDD zu ziehen? oder habe ich da kein zugrif auf die interne Platte.

    als Mac neuling bin ich etwas enttäuscht, egal wiveil böses man über Windows sagt, aber da stehen so viele möglichkeiten offen, und man kann fast immer ein System retten.
    hier macht man eigentlich ein offizielles Update und das system ist in arsch, es stückchen von dem mythos ist auf jeden fall bei mir weg:-[
     
  8. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    doch, du kannst die daten noch kopieren, indem du einem anderen mac hochfährst und dein imac im target-modus über firewire mit ihm verbunden ist - dann erscheint deine interne imac-festplatte auf dem anderen mac.
     
  9. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    hm

    naja da muß ich mir halt schnell einen Mac kaufen :eek:

    wie geht es genau mit diesem Target Modus??
     
  10. seba

    seba Idared

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    24
    @vitali

    hier die lösung des problem:
    http://net3x.blogspot.com/2007/03/ma...ed-my-mac.html

    der folgende punkt kann übersprungen werden, da sich das update auch vom stick, bei mir war es der ipod, mounten läßt:
    Open a Terminal and copy the update from the USB key to your computer's hard drivecp /Volumes/YOUR_USB_KEY/MacOSXUpdCombo10.4.9Intel.dmg \
    /Volumes/YOUR_HDD/


    seba
     
  11. Hallo

    Hallo Gast

    Ich habe jetzt auf mehreren Rechnern das Update gemacht. Auf einigen Intells hat der Rechner über 5 Min für den Sytemstart benötigt. Ich habe auch schon gedacht, dass der nicht mehr startet. Danach ging alles wie gewohnt. Vielleicht hilft es zunächst ein weinig Ruhe zu bewahren und den Rechner mal machen zu lassen.
     
  12. seba

    seba Idared

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    24
    naja, bei mir hat er trotz auswahltaste + von macintosh hd booten nur noch windows gebootet, aber warten schadet erstmal nicht :)
     
  13. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    nach dem normalen update, oder nach dem combo??
     
  14. seba

    seba Idared

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    24
    nach dem normalen apfel/Software-Aktualisierung...-Update
     
  15. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268

    komme jetzt mit dem Mounten nicht weiter
    mache es zum ersten mal
     
  16. seba

    seba Idared

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    24
    hab ich auch :) sowas sollte man im normal fall auch nie tun müssen:

    also als tipp, die tap-taste vervollständigt deine eingabe, also wenn du /V eingibts und tap drückst macht er daraus /Volumes und du mußt über das festplattendienstprogramm schauen, ob er deinen stick richtig gemountet hat, wenn nicht kann man das da machen, danach sollte es gehen

    achso, leerzeichen werden unter unix mit einem \ maskiert, d. h. du schreibst z. b.

    Macintosh\ HD

    nun, viel glück
    seba
     
  17. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    ja gemountet hat er das, ich habe zwar alles genau so geschrieben, halt mit meinem Volume namen (Kingsto Stick) aber der schreibt iregentwie falsche datei, oder finde die datei net.

    probiere heute nochmals
     
  18. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    also mit mounten hat es geklappt, danke

    das image ist jetzt auch als laufwerk sichtbar, aber das starten von dem update klappt nicht
    da sagt er immer das der verzeichnis nicht stimmt, habe schon 2 stunden rumprobiert und verschieden schreibweise auch aber iregentwas mache ich falsch :-[
     
  19. seba

    seba Idared

    Dabei seit:
    23.01.07
    Beiträge:
    24
    hi vitali,

    ui, also bei mir hat dieser punkt gleich geklappt, hast du das alles so eingegeben?

    /Volumes/YOUR_HDD/usr/bin/open \
    /Applications/Utilities/Installer.app \
    /Volumes/Mac OS X 10.4.9 Combined Update (Intel)/\
    MacOSXUpdCombo10.4.9Intel.pkg

    also ohne die anführungszeichen und immer alles mit tab vervollständigen, ich mußte da kaum etwas eingeben. wenn es geklappt hat öffnet sich ein richtiges installationsfenster, mit buttons und so ;) , wie man es von einem funktionierenen mac os kennt :)

    viel glück
    seba
     
  20. vitali

    vitali Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    268
    danke

    ich habe alles in einer zeile geschrieben
    wie kann ich eigentlich es in mehren zeilen schreiben ?
     

Diese Seite empfehlen