1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe - mobiles os simulieren/emulieren f. Navigation

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Jennyk3000@gmx., 17.05.08.

  1. Jennyk3000@gmx.

    Jennyk3000@gmx. Granny Smith

    Dabei seit:
    05.06.07
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen! :)
    Nachdem ich nun schon den ganzen Tag gesucht und probiert habe - erfolglos - frage ich euch mal, ob ihr einen Tipp habt (danke schon mal im Voraus) bevor ich gleich meine Büroeinrichtung aus dem Fenster werf.

    Mein Anliegen: -Ich will mit meinem MacBook navigieren (unbedingt)-
    Wie fast jeder weiß ist es außerst schwierig oder unmöglich (?) einen Mac zum navigieren zu bringen. Aber das muss doch irgendwie zu machen sein! Hab 1000e Threads gelesen...

    1. Route66 ist zu alt bzw. läuft nicht auf Leopard (habs probiert).
    2. Werde ich kein Prallels, Bootcamp o.Ä. installieren und meinen Speicherplatz verschwenden, geschweige denn eine Win-Lizens kaufen.

    Also dachte ich ich mir ich probiers mit CrossOver und diversen Emulatoren für PalmOs bzw. WinMobile um TomTom darauf dann zu installieren, eigentlich DIE Idee! - aber bis jetzt kein Erfolg.

    Die Emulatoren wollen sich nicht installieren lassen, da sie Win Xp SP 2 benötigen, was CrossOver wohl nicht herstellen kann (so denke ich).
    Ärgerlich, denn "der WinMobile6 Emulator funktioniert auf PCs ab Win Xp SP 2 und TomTom wunderbar" so einige Testberichte.

    Findet sich denn keine andere Lösung (andere Emulatoren oder Laptop-Navigation die mit Crossover geht) oder mach ich was falsch? HELP! :-c
     
  2. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    zu 2. Speicherplatz brauchst du so oder so, ob du nun 700 MB mehr für Win benutzt ist fast schon egal bei den Kartengrößen.

    Hab Map&Guide 12 mit Travelbook über WinXP laufen (VMWare Fusion) gekoppelt an ne Bluetooth Maus - funzt perfekt!
     
  3. Jennyk3000@gmx.

    Jennyk3000@gmx. Granny Smith

    Dabei seit:
    05.06.07
    Beiträge:
    14
    ok, 700 MB sind ja kein Ding ;) Aber das ist doch mehr oder?
    Alle die ich kenne beschweren sich über Xp auf Parallels - frisst soviel Akku, brauch enorm Ram, wieder mit Windows rumfriemeln (installation...) usw.

    Mit VMware hab ich null Erfahrungen, braucht das echt so wenig? Aber ich brauch dafür auch ne Win Lizenz....
     

Diese Seite empfehlen