1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe mit suse 11.1 und gos 3.1

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von monsterenergy, 15.03.09.

  1. monsterenergy

    monsterenergy Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    7
    hallo alle zusammen,
    ich habe vor, auf meinem apple ibook g3 linux zu installieren,
    nun habe ich mir eine suse 11.1 distribution und eine gos 3.1 distribution heruntergeladen
    und mit nero die images gebrannt.
    wenn ich nun eine der beiden cds einlege und mit gedrückter c-taste das ibook starte,
    fährt er ganznormal hoch, ohne von cd zu booten. wenn ich mit gedrückter alt-taste boote
    komme ich in das menü, wo man auswählen kann von welchem medium gebootet werden soll,
    dort wird aber nur die festplatte angezeigt.
    was kann ich jetzt tun?
    ich möchte linux unbedingt zum laufen bekommen.
    welche versionen von linux könnt ihr mir für mein notebook empfehlen?
    achja und beide cds booten auf einem microsoft rechner einwandfrei und mein laptop bootet von
    den mac os cds auch einwandfrei.
    vielen dank schon mal im vorraus
    mfg monsterenergy
     
  2. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    AFAIK sind die gängigen Distributionen für Intel/AMD-CPU (x86) übersetzt.

    Für einen Mac mit G3/G4/G5 brauchst Du für eine entsprechende PPC-Version.

    Yellow-Dog und eventuell eine PPC-Variante von Suse müsste es tun.
     
  3. monsterenergy

    monsterenergy Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.03.09
    Beiträge:
    7
    okay danke für die hilfe werde mal
    eine ppc - version laden
     
  4. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935

Diese Seite empfehlen