1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe mit MS Excel 2007 - Graph erstellen

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von iphone0chrizZ, 12.02.09.

  1. iphone0chrizZ

    iphone0chrizZ Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    150
    Hallo
    Ich habe bis morgen die Aufgabe, die specific Heat Capacity eines Metals in Relation mit dessen Atommasse zu bringen..
    Außerdem noch die specific heat capacity mit der density, also dichte..

    Allerdings, bereitet Excel mir da einige Schwierigkeiten.
    Es fängt damit an, dass das Programm Graph nicht wirklich nachvollziehen kann..
    Also schon, aber ich habe ja schließlich keine Gleichung und die Punkte eingeben kann ich leider auch nicht..

    Ich hoffe man kann mir helfen..
    Ich hab auch einfach mal die Excel Tabelle unten angehängt, dann weiß man vllt eher worum es geht..

    chrizZ

    Anhang:
    http://rapidshare.com/files/197140936/09-02-11_Spreadsheet_SHC_on_Atomic_Mass.xls.html

    Anmerkung:
    Ist übrigens 2004.. also nicht 2007 und es ist für die Version für Mac.
     
    #1 iphone0chrizZ, 12.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.09
  2. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Kannst du nicht mal nen kurzes beispiel als screenshot posten? Dann muss das nicht jeder bei rapidshare ziehen sondern sieht es auf einen blick.

    Wie du hast keine Gleichungen und keine Punkte? Was willst du dann Plotten?
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ist Office 2007 nicht für Windows?
    Das hier wird wohl das falsche Forum für sowas sein...
     
  4. iphone0chrizZ

    iphone0chrizZ Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    150
    Alles ich hab mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt..
    Die Werte habe ich ja..
    Wahrscheinlich ist es auch zu leicht und ich find es einfahc nicht.. :-[


    achja richtig.. es ist 2004..
     

    Anhänge:

  5. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    naja du markierst jeweils die beiden spalten die du in Abhängigkeit darstellen willst also z.B. spezifische Wärmekapazität und Atommasse und lässt das dann vom Graphenprogramm als x-y-Graph darstellen
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    O.k., Du hast Werte, die wahrscheinlich in einer Relation stehen.
    Was genau willst Du jetzt erreichen?
    Ein Liniendiagramm? Säulen? Irgendetwas berechnen?

    Edit: tharwan hat es schon geschrieben.
     
  7. iphone0chrizZ

    iphone0chrizZ Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    150
    Richtig.
    Diese sollen mit einem simplen Graphen dargestellt werden.
    Außerdem sollen weitere Untersuchungen angestellt werden, ob zB der Graph explicit ist, was er wahrscheinlich sein wird, um somit die Relation zu verdeutlichen.
    Nachher wird er dann ausgewertet..

    @Tharwan
    Ja schon klar.. aber eben diese Funktion bei Excel finde ich nicht.

    Außerdem soll ja Heat capacity in dem Fall die y-achse sein und Atomic Mass dann die x-achse..
     
  8. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    also was x und y ist kann man für gewöhnlich in den diagrammoptionen einstellen bei 2008 aber erst wenn man es schon erstellt hat unter datenbereich (im kontextmenü).
    Wo sich das bei 2004 genau findet weiß ich leider nicht, versuch halt mal die hilfe zu befragen…*
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Einfach die beiden Spalten markieren und auf Diagramm gehen, da müßte ein Unterpunkt sein "Erstellen" oder so. Eventuell steht das auch unter Einfügen -> Diagramm.
    Dann wirst Du durch einen Dialog geleitet, der als erstes wohl den Diagrammtyp erfragt. Da kannst Du Dir schon das Ergebnis in der Vorschau ansehen - bitte die kleinen Erläuterungen in den jeweiligen Fenstern beachten, nicht einfach weiterklicken.
    Der rest erklärt sich von allein.
     
  10. iphone0chrizZ

    iphone0chrizZ Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    150
    Gut soweit war ich auch schon..
    Aber ich bekomme das immer noch nicht gebacken, dass in der Y-Achse Atomic Mass Number ist und in der X-Achse dann die Specefic Heat Capacity.

    Es wird immer zu Reihe, von 2-36 oder so auf der x-Achse bzw. y-achse..
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Zwei Möglichkeiten:

    • Die Spalten in der Tabelle vertauschen
    • in den Diagrammeinstellungen manuell die Zuordnung X- und Y-Achse verändern

    Du mußt die Zeile mit der Beschriftung mit in die Werte füür das Diagramm einbeziehen. An einer Stelle (wieder nicht sehr auffällig) kommt eine Frage: Erste Zeile als Achsenbeschriftung verwenden? o.ö.
     
  12. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    was Du brauchst ist ein Punkt-, oder auch Streudiagramm.
    Anbei ein screenshot aus Win Excel 2007
     

    Anhänge:

  13. iphone0chrizZ

    iphone0chrizZ Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    150
    Das funktioniert bei mir irgendwie alles nicht wirklich...
    Ich mach mir jetzt die Arbeit und gebe jeden einzelnen Punkt ein anderes Programm ein..

    Aber danke trotzdem :)
     
  14. iphone0chrizZ

    iphone0chrizZ Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    150
    Ich habe jetzt noch eine Frage..

    Angenommen ich möchte bei Excel alle Werte als Umkehrwerte haben.
    Also z.B. 3 als 1/3
    Kann ich das durch Excel generell ausrechenen lassen? oder muss ich alles einzeln eintippen?
     
  15. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    dann fügst du nebendran ne spalte ein und sagst excel einmal =1/A1 enter. dann wählst du die zelle aus und ziehst an dem schwarzen knubbel unten in der ecke so weit nach unten wie du es brauchst…*
     

Diese Seite empfehlen