1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe, mein Mac mini startet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von xtrailer, 11.12.09.

  1. xtrailer

    xtrailer Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    10
    Hi,
    ich wollte die HD von meinem Mac mini defragmentieren. Da dies nur über einen Start von "aussen" möglich ist, wollte ich mit der bootfähigen DVD von Techtool Pro in meinem externen DVD-Laufwerk der Rechner booten (mit Apfel+C). Das hat nicht funktioniert.
    Nun kam ich auf die blöde Idee, und habe das Startvolume auf Netzwerkstart eingestellt. Neustart: Es erscheint ein Quadrat mit Erdkugel und kurze Zeit später der Ordner mit blinkendem Fragezeichen, sonst passiert nichts mehr; kein Start. Auch ein Start von der Installations-DVD mit Apfel+C funktionierte nicht.
    Bitte helft mir, danke!
     
  2. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Alt-Taste statt Appel bringt in jedem Fall das Auswahlmenü.
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das ist schon mal, gelinde gesagt, eine völlig überflüssige Arbeit. Mac ist nicht Windows und durch "journaled" benötigt das Volumen keine Defragmentierung, weil es kaum Fragmente gibt.
    Wenn du kein Startvolumen im Netzwerk hast, kann der Mac auch nicht von dort starten.
    Also mach das, was truxuser 33 rät: Starte mit gedrückter alt (⌥) Taste und klicke auf dein Volumen als Startvolumen.
    Wäre gut, wenn du melden würdest, ob es geklappt hat.
    salome
     
  4. xtrailer

    xtrailer Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    10
    Hab ich schon alles gemacht, aber es kommt immer so wie in der Frage beschrieben.
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Scheint als hättest du dir mit diesem Tool das System zerschossen.
    hast du ein Firewire Kabel und kannst an einen 2. Mac heran. Wenn du die beiden verbindest und den Mini im Target Mode startest, kannst du vielleicht noch darauf zugreifen, was reparieren. Du solltest es am 2. Mac sehen.
    Wieso du nicht von der DVD starten kannst, ist mir schleierhaft. Ist es die richtige? Also entweder ein Retail Version (für sämtliche Macs) oder eine graue, die du mit dem Mini erhalten hast.
    salome
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Auf der Webseite dazu steht
    Hervorhebung von mir

    Du hast nicht etwas dieses Modell? :oops:

    Falls doch, würde ich mal beim Hersteller nachfragen.
     
  7. xtrailer

    xtrailer Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.11.09
    Beiträge:
    10
    Mac mini staret nicht

    Hab ich auch schon probiert, aber der Mini startet einfach nicht.
    Den Mini hab ich bei eBay ersteigert. Die DVD, die dabei war, ist jene von der ich nicht starten kann. Der Mini startet nur soweit wie in meiner Frage beschrieben (Quadrat mit Erdkugel + Ordner mit Fragezeichen).
    Eine andere Frage: Kann die interne HD ausgebaut werden und dann irgendwie auf die Daten zugegriffen werden?
    Falls möglich, wie??
    Danke
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Du hast keine System-DVD dabei, nur die von TechTool? :oops:
     
  9. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Das hat salome schon geschrieben, du musst die Festplatte nicht ausbauen:

     

Diese Seite empfehlen