1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe, mein Mac kommt mich nicht mehr ins Internet

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von BlauerFrosch, 06.04.09.

  1. BlauerFrosch

    BlauerFrosch Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.08.07
    Beiträge:
    7
    Hallo erstmal und danke fürs Ansehen des Threads,
    mein Mac Mini (mit OsX drauf und Intel Core duo drin) kommt seid gestern nicht mehr ins Internet. Ins Netz gehe ich eigentlich übereinen Teledat 301 DSL-Modem, mein Anbieter ist T-Online.


    Ich schieb hier nachträglich nochmal was ein:

    Der Windows-Pc meiner Mum kommt wieder ins Netz, mein Mac allerdings nicht mehr. Ich vermute da ich da wohl irgendetwas dran verpfuscht haben werd. Gibt es sowas wie "system zurücksetzen" auf dem Mac??
    Ich vermute damit wär das Problem schnell gelöst.


    Das Ganze fing damit an das ich meinen Laptop, auf dem Linux Xubuntu installiert ist, internetfähig machen wollte. Nachdem ich die Daten eingetipt hab klappte es aber nicht, also I-Netkabel umgestöpselt und versucht mit dem Mac im Netz anch nem Lösungsansatz zu suchen (der bis dahin auch einwandfrei mit dem Netz, dem Moden und allem anderen klar kam).
    Ab da klappte aber nichts mehr, ich konnte mit dem Mac nich mehr ins Netz, wenn ich auf das Verbindungszeichen ( <---> ) gelickt hab standen die Punkte

    - PPPoE: Bereit
    - Trennen

    Bleich geschrieben (also auch nicht anklickbar)
    und nur

    - "Netzwerk" öffnen

    sah aus wie eh und je.
    Wenn ich jetzt aber auf "Netzwerk" öffnen gelickt habe kam auch das gewohnte Fenster, allerdings poppte immer die Meldung:

    "Ihre Netzwereinstellung wurde von einem anderen Programm geändert"

    auf. Wenn ich dann auf O.K. geklickt habe erschien die Meldung sofort wieder.
    Auf meiner Fehlersuche sties ich auch noch auf folgende Fehlermeldung:

    "Ethernet (integriert" ist zur Zeit aktiviert. Ethernet (integriert) hat eine selbst zugewiesene IP-Adresse und kann möglicherweise nicht auf das Internet zugreifen.

    Liegt der Fehler jetzt bei meinem Mac (immerhin spinnt der auch ein bischen rum) oder bei meinem Moden (der Windows PC meiner Mutter kommt seit dem nämlich auch nicht ins Internet) und wie kann es sein das ich mit dem versuch mit Xubuntu ins Netz zu kommen unseren Gesamten Internetzugang lahm zu legen?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar

    Beste Grüße

    Daniel
     
    #1 BlauerFrosch, 06.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.09

Diese Seite empfehlen