1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe,mein Mac Book ist weg!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Saartan666, 18.07.08.

  1. Saartan666

    Saartan666 Gast

    Hallo Leute!
    Mir wurde gerade in der S-Bahn mein Mac Book gestohlen!!!Ich kann mir immernoch nicht erklären, wie das passieren konnte. Ich hab nur 2 Sekunden nicht aufgepasst...
    Jetzt hab Ich folgendes Problem: Das Teil war auf Stand-By, d.h. der Dieb hat jetzt nen angeschalteten Computer vor sich stehen!Daten sind glücklicherweise kaum noch welche drauf, weil Ich das Mac Book bald verkaufen wollte...Geld futsch,so ein Mist!!!!!:mad:
    Jetzt allerdings zu meiner Hauptfrage:
    Ich hab mir vor kurzem die Mac-Adresse aufgeschrieben und die Seriennr. steht ja zum Glück auf der Rechnung, denn die Packung hab ich direkt entsorgt.Aber kann ich damit überhaupt etwas anfangen (werde jetzt gleich die Seriennr. in diese Diebstahl-Datenbänke eintragen, aber bringt das überhaupt etwas??)
    Kann man mein Mac Book über die Mac-Adresse orten, wenn der Dieb keine neue OS x-Version aufspielt? (Braucht er ja nicht,ist ja schon angeschaltet!)
    Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit,dass soetwas geht?(und Ich meinen Computer wiederkrieg...)
    Für Antworten bin Ich sehr dankbar!
     
  2. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Hi, willkommen bei Apfeltalk und mein Beileid!

    Orten per MAC-Adresse ist leider nicht möglich, wenn du nicht eine entsprechende Software aufgespielt hast. Alles, was du tun kannst, ist, die Seriennummer bei Apple als gestohlen zu melden, sollte das Gerät irgendwann einmal zur Reparatur müssen, können die Techniker sehen, dass es gestohlen ist und es einbehalten. Du wirst dann von Apple kontaktiert. Mehr kannst du leider nicht tun. :(
     
  3. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Erstmal mein herzliches Beileid ! Das ist wahrlich sehr ärgerlich :eek:

    Du hättest z.B. mit "Undercover" deinen Mac schützen können. Wie du ohne dieses Programm deinen Mac wieder findest ist mir leider unbekannt.

    Auf jeden Fall würde ich eine Anzeige (Anzeige gegen Unbekannt? Diebstahl...Oder wie heisst das im Fachjargon?) bei der Polizei machen mit Angabe der Seriennummer etc.

    Gruß,
    Fabian
     
  4. iMuskelbiber

    iMuskelbiber Starking

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    214
    Naja und zur Polizei, die sagen die wohl auch bescheid, wenn dein Laptop aufgefunden wird.
    Aber schon scheiße, mein Beileid!
     
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. innerhalb von 2sek nen Lappi klaun lassen und es wurde net bemerkt? [​IMG]
     
  6. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Finde ich auch gerade verwunderlich. Also wenn einer meine Wack-o-Phone Tasche "mal kurz" öffnen will stell ich mir das eher schwierig vor...
     
  7. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
  8. Saartan666

    Saartan666 Gast

    Danke für die schnellen Antworten!
    Dieses Tool hab ich natürlich nicht drauf,scheisse...
    Ich bin auf diese Ortungs-Geschichte gekommen, weil mein Chef vor kurzem meinte, dass diese Mac-Adresse irgendwie fest auf den Chip gebrannt ist und man es dadurch orten kann. Deshalb hab Ich mir die ja rausgeschrieben.Schade,dass war so ziemlich meine letzte Hoffnung...Gab´s das mal,oder wie kommt der überhaupt dadrauf?
    @ uwe9:
    glaub mir,ich bin selbst ganz entsetzt.Aber volle S-Bahn, noch schnell telefoniert und als Ich aussteigen wollte war´s weg....:-c
     
  9. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    "Mal 2 Sekunden nicht aufgepasst" sagt man auch so als eine art Sprichwort. Man muss es hier nicht wortwörtlich übernehmen - nehme ich an.

    Was weg ist, ist weg und das ist in diesem Fall sehr ärgerlich. Die Frage ist, wie kommt er wieder an seinem Mac?
     
  10. Saartan666

    Saartan666 Gast

    ach und bei der Polizei war ich auch schon,aber die konnten mein entsetzen nicht ganz teilen...Die meinten quasi: Das Teil is jetzt eh weg,was sollen wir da machen?
    Dein Freund & Helfer,wie?
     
  11. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. naja, sollnse Straßensperren aufstellen? o_O
     
  12. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Hallo,

    erstmal natürlich mein Beileid zu deinem Verlust.

    Seriennummer als gestohlen melden ist der erste richtige Schritt, Anzeige gegen Unbekannt stellen der zweite, auch wenn das dir dein MacBook mit großer Wahrscheinlichkeit nicht zurückbringt solltest du es machen.

    Thema Bankdaten, persönliche Daten: bist du dir ganz sicher das du keine kritischen Daten drauf hattest bzw. schon irgendwann mal gespeichert hattest? Nicht das man mal auf deine Rechnung wo einkauft etc.

    Schon allein wenn sie deine E-Mailadresse haben können sie versuchen dich zu schädigen, habe im Nachbarthread wo es um neue Regeln für Ebay Verkäufer geht vor einigen Minuten geschrieben was man bei mir versucht hatte, das solltest du mal lesen und ggf. überdenken Passwörter oder E-Mailadresse zu deaktivieren bzw. zu ändern.
     
  13. Saartan666

    Saartan666 Gast

    Hallo Kasian!
    Ja,Ich bin mir ziemlich sicher,dass da nix wichtiges mehr drauf war. Höchstens noch irgendwelche Bilder & Flyer,aber nix wirklich wichtiges.
    Bankangelegenheiten u.ä. mach ich immer nur von meinem Heim-Computer aus,dort hab ich auch meinen Mail-Account eingerichtet,vom Lappi aus hab Ich Mails nur von Yahoo aus verschickt.
    @ uwe9:
    Du bist ja mal ein lustiger Vogel,hm?
     
  14. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    der dieb wird sich erstmal ein netzteil organisieren und das ding dann bei ebay verkloppen. also check täglich die macbook angebote auf ebay!
     
  15. Saartan666

    Saartan666 Gast

    Ich hab grad noch´n bisschen im Netz gekuckt und das gefunden:

    Tim wurde bei der Abschlussfeier (After-Party) der Republica sein Rucksack mit seinem Powerbook geklaut und fahndet jetzt danach:

    Ansonsten soll der Rechner zu seiner Stolperfalle werden: Ich fordere hiermit jeden auf, künftig nach folgenden MAC-Adressen zu fahnden: 00:14:51:86:4901 (WLAN) und 00:0a:95:f2:0d:38 (Ethernet). Das Gerät ist ein Apple PowerBook G4 1.67 15″ DLSD/HR (Modellnummer M9969LL/A, letzte Generation der PowerBooks). Die Seriennummer des Geräts lautet W8548G5NSX2. Wenn ich schon meine Daten nicht wiederbekomme dann will ich wenigstens das PowerBook irgendwann wieder auf meinem Tisch sehen und damit eine Spur zum Dieb bekommen.

    Wie fahndet man denn nach ner Mac-Adresse?
     
  16. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381

    Onlinedurchsuchung
     
  17. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Hast du zufällig .mac/MobileMe? Mit Back-to-my-Mac gabs doch mal so ne Geschichte, dass eine Frau von einem anderen Mac zuerst ein schweres Kennwort eingegeben hat, dann ihre Daten gesichert und schließlich via PhotoBooth ein Foto vom Dieb gemacht hat...
     

Diese Seite empfehlen