1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

HILFE! Mein iMac spinnt....

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von twinastir, 07.02.07.

  1. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Hallo Zusammen,

    seit gestern spinnt mein iMac 24" total. Hier ein paar Symptome:
    1. Schließe ich ein Firefox-Fenster, schließt es sich nur halb und der Mac hängt.
    2. Wenn ich Programmsymbole im Dock anklicke um das Programm zu starten, hüpft das Symbol ein paar mal. Dann hört es auf und das Programm startet nicht. Zum Beispiel bei Firefox, Thunderbird, Parallels, NeoOffice...
    3. Klicke ich auf den Apfel -> Über diesen Mac -> Weitere Informationen, dann beendet sich der System Profiler
    4. Bewege ich ein geöffnetes Fenster über den Desktop, zeichnet sich das Fenster permanent neu und löscht aber das Fenster an der alten Position nicht. Das gesamte Desktop "verschmiert". Es hilft nur den Mac auszuschalten....
    Bin völlig verzweifelt! Wäre es ein PC, würde ich auf einen Virus tippen.... Habe so was noch nicht ein mal in meinen dunkelsten PC-Tagen erlebt...

    An meinem iMac ist ausser Tastatur und Maus keine Hardware angeschlossen.

    Meine Software ist gemäß "Software Aktualisierung" auf dem aktuellen Stand...

    Kann mir jemand helfen?

    Danke und verzweifelte Grüße

    Thomas
     
  2. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Hast Du schon versucht, die gewöhnlichen "Wartungsarbeiten" mal durchzuführen? Rechte reparieren, Volume überprüfen? Das kann man mit dem Festplattendienstprogramm machen.

    Ansonsten kann ich für solche Zwecke "Applejack" sehr empfehlen. Das macht das alles in einem Durchlauf.

    Vielleicht hilft das ja schon. Sonst musst Du noch mal posten.

    Viel Glück! Und nicht verzweifeln.
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... haste mal mittem Festplatten-Dienstprogramm die Rechte repariert? o_O
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.476
    Klick mal in meine Signatur.
     
  5. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    da es sicher die Bootplatte ist wohl besser von der MacOS Install-Cd booten und von dort im Festplatten-Dienstprogramm die Rechte reparieren. Dabei siehst Du auch gleich, ob der Mac spinnt oder nur Deine Installation ...
     
  6. twinastir

    twinastir Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    305
    Problem vielleicht gelöst

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Wollte den Apple Support anrufen. Beim Studieren des Handbuches habe ich gesehen, dass man einen HW Test machen kann. Dieser brachte einen Speicherfehler. Habe dann mal den iMac aufgeschraubt und die beiden 1GB Speicherbausteine getauscht. Jetzt läuft erst mal alles wieder normal. Hoffentlich bleibt das so! ;)
     

Diese Seite empfehlen