Hilfe mein G5 bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von tcpartner, 30.06.08.

  1. tcpartner

    tcpartner Gast

    Hallo, habe folgendes Problem:

    Habe auf meinem G5 den Leo drauf installiert, ist ca. 3 Wochen problemlos gelaufen.
    Dann ist es passiert:
    Mit einem Schlag wurden alle Programme komplett lahm.

    Habe versucht, nacheinander alle geöffneten Programme zu schließen.
    Irgendwann gab dann der Rechner keine Rückmeldung mehr.

    Bis jetzt habe ich folgendes ausprobiert:

    >Umschalttaste+Einschaltknopf (=sicherer Neustart) --> kein Erfolg

    >Apfel+s+Einschaltknopf (=Single User Modus) --> Filesystem überprüfen hat funktioniert, dann "Reboot" --> G5 startet noch nicht

    >Start mit Apple DVD (Leo), System aktualisiert --> G5 startet nicht

    >T-Taste+Einschaltknopf --> Target Disk Modus --> ich kann über meinen iMac auf die Festplatte des G5 zugreifen, alle Daten vorhanden und les-/schreibbar!

    >Apfel+V+Einschaltknopf (=Verbose-Modus) neu gestartet, soweit geklappt.

    Da kommt am Ende folgende Meldung immer wieder hintereinander:

    "mDNSResponder mDNSResponder-164 (Nov 4 2007 13:23:07)(209): starting
    "mDNSResponder (...): Daemon start: mDNS_Init failed 1"
    "mDNSResponder (...): Daemon start: mDNSDaemonInitialize failed"
    "mDNSResponder (...):mDNSPlatformInit_setup: SecKeychainAddCallback failed 1"

    (in den Klammern steht eine 3-stellige, fortlaufende Nummer: 131,133,135,137,139, usw.)

    Diese 4 Meldungen kommen fortlaufend, die Auflistung hört gar nicht auf!

    > Wieder Neustart versucht --> aber:

    Der G5 bootet einfach nicht, nach dem Einschalten kommt der graue Bildschirm mit dem Apfel-Logo, das graue Rädchen dreht sich, das war´s.

    Weiß jemand Abhilfe?

    Ich konnte zwar die Daten von der G5-Festplatte sichern, aber ich benötige den G5 für 2-Schirm-CAD-Anwendungen dringend!!!!
     
  2. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    ich sach nur HARDWARETEST
     
  3. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    haste zusätzlichen arbeitsspeicher eingebaut ? wenn ja, raus damit
    zusätzl. hdd, wenn ja, raus damit

    alle externen geräte abstöpseln
    oder hat es vlt. damit was zu tun?
    http://www.exedb.com/mDNSResponder.html
     
  4. tcpartner

    tcpartner Gast

    nein, festplatte und arbeitsspeicher sind original!
    auch sonst wurde nichts am gerät verändert, entfernt, oder zusätzlich angebaut