1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE: MacOS spinnt....!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von John_Carter, 29.11.09.

  1. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Hallo zusammen!

    Als ich gerade meinen MBP hochgefahren habe, bekam ich eine Reihe von Fehlermeldungen.

    1. Reserve-Batterie bei einer Rest-Akkukapazität von ca. 18%, Strom-Versorgung notwendig!
    2. System-Uhr/Datum haben sich auf einen Tag vor 2001 gesetzt, so daß es bei einigen Programmen zu Problemen kommen könnte.
    3. Des weiteren wurde ich beim Öffnen einiger Internetseiten darauf aufmerksam gemacht, daß diese Seite evtl nicht sicher ist und ich das Öffnen "erlauben" mußte - hatte ich bisher auch noch nie!
    Und es waren auch keine Internetseiten, die ich bisher noch nicht geöffnet hatte (z.B. StudiVZ)
    4. Mußte auch erneut den WLAN-Schlüssel eingeben von einem Netzwerk, was ich auch schon länger benutze!!!

    Nun frage ich mich, wie es zu den o.g. Fehlermeldungen kommen konnte.
    Vor allem wundert mich bzw. beunruhigt mich die Sache mit der System-Uhr. Dachte eigentlich, daß die interne Batterie bei einem 3 Wochen alten MBP frisch genug sein muß, daß Uhr/Datum sich nicht verstellen.

    Wäre klasse, wenn wir jemand schnell ein paar Infos geben könnte - DANKE!!!
    Dennoch schönen 1.Advent
    John
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Versuch mal

    1. einen PRAM Reset,
    2. wenn das nicht hilft, einen SMC Reset,
    3. bzw. die Rechte Reparieren.

    Ich hoffe mal, damit bekommst du das Problem in den Griff!
     
  3. John_Carter

    John_Carter Ontario

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    350
    Aha, DANKE für die Tipps!

    Die Fehler sind bisher nicht mehr aufgetreten, lediglich das Suchen nach dem bekannten WLAN-Netz ist weiterhin problematisch. Jedes Mal muß ich aufs Neue den Schlüssel neu eingeben, obwohl dies sonst nie der Fall war und ich jederzeit und ohne Probleme mein WLAN hatte. Seltsam, nicht wahr?

    Was bedeutet "Rechte reparieren"?
    In dem Thread stand, daß man dies möglichst nach jedem System-Update machen sollte - macht ihr das auch?
    Sicherlich habe ich in den letzten Tagen einige Updates aufgespielt u.a. iWork, iPhoto, MacOS 10.6.2 usw.
    Sollte man dann wirklich jedes Mal die sog. "Rechte" überprüfen?
    Ich kann mir darunter gar nichts vorstellen....bin eben noch ein Apple-Frischling ;)

    Vorhin hatte ich noch vergessen, daß auch eine Meldung kam, ob der Zugriff auf ein "DNS-Server" oder so ähnlich erlaubt ist? Alles eben sehr seltsam....fühlte mich ein wenig in die Windows-Welt zurückversetzt :(

    DANKE
    Gruß
    John
     

Diese Seite empfehlen