1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe: Line-Out spielt verrückt / Interne Boxen gehen nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Head, 11.05.08.

  1. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    Hallo liebe Apfeltalker, diesmal muss ich mich mal wieder mit einem Problem an euch wenden:

    Mein Macbook Pro will keinen Sound mehr über die internen Boxen ausgeben. Der Grund: Es erkennt nicht wenn kein Klinkenkabel am Ausgang angeschlossen ist - d.h. wenn ich das Klinkenkabel abziehe kommt sofort das rote Licht für den optischen Ausgang. Wenn dieser an ist kann ich die internen Boxen nicht benutzen. Wenn ich neustarte ohne Klinkenkabel kommt auch irgendwann das rote Licht

    Das hat ganz sporadisch angefangen, bis es jetzt gar nicht mehr geht...hab früher immer das Kabel nochmal reingesteckt, wieder rausgezogen bis es "korrekt erkannt" wurde und auf die internen Speaker umgestellt wurde.

    Hat jemand ne Ahnung was ich tun könnte? Reinpusten bringt nix, evtl. auf Software-Seite (Optischen Output disablen?)? Kann es evtl. an den etwas dickeren professionellen Klinkensteckern liegen (ausgenuddelt?)?

    Mich nervt das ziemlich, und den Wiederverkaufswert dürfte es auch schmälern...bin ausserhalb der Garantie, falls jemand fragt.

    Bitte Bitte helft mir...
     
  2. macgenie.de

    macgenie.de Granny Smith

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    16
    Ich habe das selbe Problem. Manche Anwender haben es gelöst, in dem sie mehrmals einen mini-Klinkenstecker 'rein und 'raus steckten.

    Bei mir half das nicht.

    Im Audio Out Ausgang sind 2 Schalter drin. Der eine schaltet auf analog Audio Out und schaltet die internen Boxen stumm. Der zweite Schalter reagiert auf optische Stecker in Mini-Klinken-Format und schaltet ebenfalls die internen Lautsprecher stumm. Offensichtlich ist dieser Schalter eingerastet oder defekt obwohl kein Stecker drin steckt. Wenn man es nicht mit o.g. Maßnahme beheben kann ein klarer Fall für die Mac Werkstatt.

    Entweder hilft da (im 1 Jahr) die Apple Garantie, oder eine Garantie Verlängerung (auf 3 Jahre; kostenpflichtig). Gerade bei den aufwendigen schwer zu wartenden Notebooks kann ich letztere nur empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen