1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe! Ladestandsanzeige bei 99%--auch bei leerem Akku!!!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marfil, 17.06.08.

  1. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    habe seit heute ein lustiges "problem"...

    vor einer stunde habe ich das mbp an den strom angeschlossen und aufgeweckt.

    danach hatte ich sofort beim aufwachen eine ladestandsanzeige von 100%, obwohl ich das book gestern mit einer ladestandsanzeige von ungefähr 15% schlafen geschickt habe...die waren auch richtig, denn nach wenigen minuten ohne ladekabel hat es sich ohne vorwarnung ausgeschaltet- kein saft mehr.

    momentan habe ich wieder das ladekabel dran- anzeige 99%.

    das genialste ist die kapazität des akkus...siehe screenshot.
    jetzt hat er eine power, wie ein "atomkraftwerk"

    zwischenzeitlich habe ich das book 3 x neu gestartet, pmu und pram-reset durchgeführt, benutzer- und systemcache gelöscht.

    ---keine änderung----

    kennt jemand das problem????

    danke, martin
     
    #1 marfil, 17.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.08
  2. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    hab jetzt mal den akku getauscht- und der lief ganz normal.

    scheinbar hat die firmware des akkus oder irgend was in dieser richtung den löffel abgegeben.

    der witz ist, dass alles ganz normal funktioniert, auch die laufzeit des akkus wie gehabt ist- nur die anzeige zeigt eben komplett falsche werte an.

    ...schon eigenartig....

    mfg, martin
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Was hast du denn für ein MB(P)-Modell?

    Hast du das Battery Update drauf?

    Wie alt ist dein Rechner?
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Versuch mal, den Akku zu kalibrieren, das sollte die Ladestandsanzeige korrigieren.
    Wie's geht, steht im Handbuch zum MacBook.
     
  5. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    beim betroffenen gerät handelt es sich um ein mbp 2.33.

    zwischenzeitlich hat sich aber eine neuerung ergeben....

    nachdem das book jetzt mehrere stunden am netz gehangen hat, hat sich die anzeige (auch die im systemprofiler) wieder normalisiert.....

    scheinbar ist es für die akkus doch nicht so optimal, eine "tiefentladung" - wie das kalibrieren- durchuführen.

    eigentlich sollte dadurch ja die kapazität des akkus erhalten bleiben- allerdings dürfte das bei älteren akkus, wie in diesem modell, eher den umgekehrten effekt haben.

    vielleicht war es auch nur ein schaltfehler in der elektronik---jetzt gehts jedenfalls wieder---von ganz allein.

    normalerweise fällt mir sowas gar nicht auf, nur bin ich derzeit beruflich mehrere wochen unterwegs- und da achtet man natürlich auf solche dinge, wie den korrekten ladzustand des akkus.

    im büro hängt das gerät immer am netz- lediglich 3x im monat wird der akku entleert. nur in diesen wochen passiert das eben täglich- was scheinbar zu diesem eigenartien effekt geführt hat.

    vielen dank für die antworten,

    martin

    p.s.

    batterieupdate....ist natürlich drauf- habe ich heute sogar nochmals eingespielt.
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Na wenn es nicht wieder auftritt ... nicht mehr dran denken. ;)

    Vielleicht mal noch die PMU resetten (Herunterfahren; Akku raus; ca. 20 sek. den On-/Off-Schalter drücken; Akku rein, Hochfahren) ; die zickt manchmal auch rum.
     
  7. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,
    pmu-reset habe ich schon vormittags gemacht- ohne wirkung (siehe 1. post).

    aber- wie gesagt- jetzt läuft es wieder alles normal.....wobei eine ladekapazität von 65000 mAh auch nicht zu verachten gewesen wäre..;)

    mfg, martin
     

Diese Seite empfehlen