1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe! Kurzschluss im iMac!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Olliprise, 03.10.07.

  1. Olliprise

    Olliprise Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    149
    Es ist gestern etwas katastrophales geschehen, mein iMac bekam einen Kurzschluss!
    Ich guckte gestern im Internet per Safari etwas nach bis plötzlich, der iMac knack machte und ich dann im Dunkeln sitzte. Ich bemerkte, dass mein iMac von Innen etwas merkwürdig rochte also stöpselte ich den iMac aus, drehte die Sicherung wieder ein und steckte dann das Stromkabel wieder in meinem iMac und zack, ich saß wieder im Dunkeln. Mein iMac, ein später 2006 17 Zöller wurde genau heute vor einem Jahr von mir gekauft und meine Garantie ist glaube abgelaufen:eek:. Was tu ich nun?! Meine Festplatte! Ich hab vergessen ein Backup zu machen da ich nie wirklich probleme hatte mit Datenverlusten. Mein ganzer Computer! Futsch! tot, als ob er einen Freitod begannen hätte. Ich hatte am Freitag meinen Computer zum Kumpel mitgenommen um an einem Projekt zu arbeiten aber ich transportierte ihn sehr vorsichtig. Ich kann nicht glauben, dass durch einen eventuellen Schaden 4 Tage später der Computer ganz kaputt geht. Ich habe ja meinen iMac vom Apple Store am 3. Oktober 2006 gekauft, besteht da noch ein Garantieanspruch, da es ja am 2. Oktober geschehen ist mit dem Schaden und heute Feiertag ist oder kann ich mir morgen den Weg zu einem Apple Händler sparen?

    mit freundlichen Grüßen,
    Olli
     
  2. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Ich denke, das selbst wenn die Garantie nicht greift, das über Kulanz geregelt wird!
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ich schätze das ist das netzteil. war bei unserem powermac g5 auch. bei den powermacs ist das ein bekanntes problem, sodas auf powermacs sogar 3 jahre garantie aufs netzteil gibt. ich würde einfach mal bei apple anrufen und das problem erklären...
     
  4. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Auf jeden Fall versuchen!
     
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
  6. selbstverständlich musst du es versuchen!

    normalerweise hast du zwei Wochen Zeit, einen Defekt zu melden, um die Garantie in Anspruch zu nehmen. d.h. es ist nicht pflicht, in deinem fall gelich am 3. oktober zum mac-händler zu laufen, aber ich würde totzdem schnell hingehen sonst behauptet der noch, er wäre nach dem 3. erst kaputt gegangen...

    versuchen auf jeden fall - ich kenne aber die genauen bedingungen von apple nicht...
     
  7. Salomon

    Salomon Meraner

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    231
    Wenn man ordentlich mit den Apple-Mitarbeitern redet bekommt man viel über Kulanz. Bei mir wurde das Logicboard des iBooks weit nach der Garantie auf Kulanz ausgetauscht ;)
     
  8. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Olli,

    1. wenn du ihn genau vor einem Jahr am 3. Oktober bestellt hattest, so wurde der höchstwahrscheinlich kaum am 3. Oktober geliefert? ;) Somit ist deine Garantiezeit noch nicht abgelaufen, die erst nach Erhalt der Ware anfängt zu laufen.
    2. Ist da andernfalls auch sicherlich was auf Kulanz zu machen

    Gruß
    Nettuser
     

Diese Seite empfehlen