1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe ich kann nicht drucken

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von basilit, 09.12.06.

  1. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    hallo.haben einen drucker im windowsnetzwerk und zwar angeschlossen an einem windows-rechner. nun will ch drucken und es kommen folgende meldungen:

    "Unable to connect to SAMBA host, will retry in 60 seconds...ERROR: Connection failed with error

    und:

    irgendein time-out blabla(kann ich gerade nicht posten, da der rechner an dem der drucer drnnhängt aus ist, werd ich aber nachholen)

    kann mir jemand helfen?es ist mir langsam lästig alle zu druckenden dokumente übers netzwerk zu verteilen und local zu drucken...
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ist die XP Firewall auf dem WindowsRechner aus? Wenn nicht, mach die mal aus.
     
  3. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    ich werds probieren danke
     
  4. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    so jetzt die andere fehlermeldung.
    windows firewall ist aus und nu kommt das hier:
    "Connection failed with error
    NT_STATUS_BAD_NETWORK_NAME"

    arg*kriesekrieg*
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du die Namen der Rechner/Druckerfreigaben geändert? Sind Leerzeichen in den Namen enthalten?
     
  6. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    1. nein
    2. welcher name?

    werde den drucker morgen als printserver einrichten.hoffentlich klappt das
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Druckername? Du sprichst den Drucker doch an einer Windowskiste angeschlossen und diesen auch über Freigabe dem Netzwerk zur Verfügung gestellt? Dies ist der Freigabename.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Kriese Home Edition, Kriese Professional oder Kriese MediaCenter? Kriese 2003?

    Der beste Rat wäre ja: Schmeiss wech, das Gelumpe.
    Was solls.
    Sieh mal nach, welcher "Arbeitsgruppe" sich der PC zugehörig fühlt.
    (Arbeitsplatz->Eigenschaften->Computername; s.Bild)

    Das sollte mit dem übereinstimmen, was auf dem Mac in:
    Programme->Dienstprogramme->Verzeichnisdienste
    ...unter "SMB/CIFS: Konfiguration" ausgewählt ist. Sonst finden die beiden nie zusammen.
    Welche der Einstellungen du dabei evtl an welche anpassen magst, hängt wohl davon ab wieviele PCs du so im Netz hängen hast?

    BTW
    Auf deinem Windows sollte im Setup die Komponente "Unix-Druckdienste" installiert sein. Das macht schön.
     

Diese Seite empfehlen