1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe ich kann net mehr

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Hanni, 08.09.05.

  1. Hanni

    Hanni Gast

    hey leute
    ich hoffe echt ihr könnt mir helfen ich komm echt nicht weiter mit meinem eigentlich geliebten Ipod mini...
    also ich will versuchen das problem so gut es geht zu schildern (denn ich bin nicht so der technikexperte...leider!)und ich bete echt das ihr mir helfen könnt.
    also mein ipod hatte ein kleines Problem,wenn man ihn angeschaltet hat,hat er gerattert und auch sonst die arbeit mit dem pc und das abspielen von musik verweigert...daraufhin habe ich bei apple angerufen die leute am telefon sagten mir,das wäre wahrscheinlich ein festplattencrash und so habe ich das gute stück eingeschickt...ein paar tage später kam er auch zurück...man hatte nichts repariert sondern mir einen zettel beigelegt das das problem ohne reperatur zu beheben sei...so schön so gut,nur der ipod rattert immer noch und seitdem ist erstens keine musik mehr drauf,na gut, aber wenn ich den ipod anschalte dann unter einstellungen und dann unter "über" gehe,dann sagt der mir...kapazität 3,7 gb und verfügbar 0 !!! wie kann das sein?? also lässt sich auch logischerweise keine musik draufladen denn der ipod und der pc "denken" ja es sei kein speicherplatz mehr...also habe ich versucht den ipod wiederherzustellen,aber das wird immer direkt abgebrochen,es kommt die meldung fehler beim formatieren der festplatte !!
    auch aktualisieren geht nicht...naja ich weiß nun echt nicht mehr weiter,ich weiß nicht was ich noch ausprobieren soll...
    ich hoffe echt jemand von euch kann mir helfen..
    bittebitte !!
    viele liebe grüße
    hanni
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Hanni,

    Windows oder Mac wäre da meine erste Frage.


    Gruss KayHH
     
  3. Hanni

    Hanni Gast

    windows....xp um genau zu sein
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Hanni,

    da muss ich dann erst mal passen, da ich Mac-User bin. Aber ich geh's mal systematisch an. Ist der iPod als normales Volume gemountet? Hast du versucht den iPod mit Win- oder Dritthersteller-Software zu formatieren?


    Gruss KayHH
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Hallo
    Win scheint des öfteren Probleme zu bereiten. Mein Sohn hatte auch schon 2x ähnliche Schwierigkeiten. Wir haben uns damit beholfen das ich den iPod an meinen Mac anschloss, da die Mac- Software aufgespielt und dannach als er wieder lief die Win- Software zurück. Er hat auch XP (Home). Solltest du jemanden mit einem Mac kennen , versuche das mal.
     
  6. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Wahaha! Und das in einem Apple-Forum. :-D ;) ....:innocent:
     
  7. Hanni

    Hanni Gast

    da muss ich dann erst mal passen, da ich Mac-User bin. Aber ich geh's mal systematisch an. Ist der iPod als normales Volume gemountet? Hast du versucht den iPod mit Win- oder Dritthersteller-Software zu formatieren?


    hey....sorry wenn ich mich jetzt total lächerlich mache...aber ich weiß nicht was mounten ist...naja also ich hab mal probiert den mit windows zu formatieren,das geht aber auch nicht...direkt ne fehlermeldung...
    naja und ich kenne auch leider keinen der nen mac hat...alle leute windows...
    viele liebe grüße
    hanni
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Hanni,

    mounten heißt das Teil ist bei dir als Festplatte/Volume mit so einem Laufwerksbuchstaben zu sehen ist, scheint ja der Fall zu sein. Wenn du den iPod formatierst, achte darauf das das Format FAT-32 ist und kein NTFS. IMHO funktioniert NTFS nicht, kann mich aber auch irren, da Mac-User, sorry. Hast du hier schon mal geschaut?


    Gruss KayHH
     
  9. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    @hochstammapfel
    etwas zu früh gelacht ;)
     
  10. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hallo,

    ich kann es immer nur wieder erwähnen, versucht andere usb anschlüsse an euren wintel kisten, manchmal wollen die vorderen nicht!

    aber wenn das wiederherstellen mit dem updater scheitert obgleich der den iPod initialisieren konnte ist meisst mit dem kleinen etwas im argen!

    hast du keinen apple store oder gravis store in der nähe? letztere haben eine service abteilung und können deinen iPod durchprüfen!
    da würd ich mal hin gehen!

    gruss, bernd :)

    edit: und resetten, auch immer gern genommen!!!
     
    #10 micki, 08.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.05
  11. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    hallo du
    ich denke dann kannst du echt nur diesen iPod an einen Mac anhänken. Es gibt genug Mac's auf dieser Erde, sodass du sicher auch irgendwo einen findest. Vielleicht halt zu einem Apple Händler gehen, der sollte dir schon helfen.

    Naja, im schlimmsten Fall nochmals bei Apple anrufen, und sagen, du kämest nicht weiter, sie sollen dir sagen, was du genau tun sollst!

    Viel erfolg wünscht dir risiko90
     
  12. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Die Idee mit den hinteren USB Anschlüssen ist generell richtig, da viele bei den vorderen zuwenig Strom haben, nur bei uns war es noch ein iPod der 1. Generation mit Feuerdraht. Einmal war das Problem daß das Ordnersymbol mit dem gelben Dreieck da war und somit kein Zugriff mit dem PC mehr möglich war, beim 2. Mal konnte er den iPod noch laden, jedoch keine Lieder mehr löschen oder aufspielen. Mit meinem Mac ging es jedoch immer in Ordnung und nach anschließendem Wiederaufspielen der PC Software lief er dann auch bei ihm wieder.
     
  13. Hanni

    Hanni Gast

    hmm...also
    der nächste store...da könnte ich mal hinfahren aber ist schon gut weit weg...und naja bei apple habe ich schon mal angerufen,und der meinte ich müsste den ipod wieder auf werkseinstellungen zurücksetzen,dann würde das alles schon wieder klappen aber das versuche ich seit nen paar tagen und das ist vollkommen nicht machbar...und mein ipod behauptetr weiterhin 0 speicherkapazität zu haben...leider...
    liebe grüße
    hanni
     
  14. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    dann schick ihn halt wieder zurück zu apple, es kann doch nicht sein das sie dich so hängen lassen!

    was war denn als der iPod mit dem zettel im karton bei dir ankam, hattest du ihn da mal eingeschalten und funktionierte er da? traten die fehler gar erst auf als du versuchtest ihn auf dem windows rechner upzudaten?

    dann solltest du dir evtl. wirklich die mühe machen mal zum store zu fahren!
    dann bist du hinterher auf alle fälle sicher ob es am system oder am iPod scheitert!

    gruss, bernd :)
     
  15. Hanni

    Hanni Gast

    also...
    als ich den ipod zurückbekommen habe war er eigentlich unverändert also der hatte dieselben macken wie als ich den losgeschickt habe...und wenn die mir dann sagen hier ich könnte das so beheben habe ich denen das geglaubt und deswegen alles versucht...aber wie gesagt geht ja nicht...also entweder haben die unrecht oder ich bin da zu doof für,aber mir fällt nichts mehr ein was ich noch ausprobieren könnte....
    habt ihr noch ne idee?
    sonst fahre ich echt los und suche nen supportladen...
    leibe grüße
    hanni
     
  16. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Wo wohnst du denn? Vielleicht gibt es ja einen netten Mac-User in der Nähe, der das mal auf dem Mac versuchen könnte.

    Oder schau mal auf dieser Karte, wer in deiner Nähe wohnt. Dem schreib dann mal eine nette Mail.
     
  17. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Nur zur Aufklärung, Apfeltalk heisst es und nicht Mactalk und es gibt nu mal haufenweise Winuser, die wir doch bitte nicht aussperren sollten, immerhin sind iPod User auch AppleUser, egal woran sie ihren iPod hängen.

    Wollt ich nur mal erwähnen.

    Gruß Schomo
     
    micki gefällt das.
  18. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich wollte ja auch nicht Win-User aussprerren. Es gab den Hinweis, den iPod mal auf dem MAc zurückzusetzen. Da kam von mir der Vorschlag mit der Karte.
     
  19. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Neee ich meinte eher hochstammapfel ;)

    Gruß Schomo
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ist doch schon wieder lieb ;). Ich glaube, er hat sich mehr darüber amüsiert, dass ein Mac einen iPod hilft, damit er wieder unter Windows läuft. Ich hatte nicht den Eindruck, er wollte WinUser ausschließen.

    @Hanni: Der Vorschlag von Herr Sin ist eigentlich kein schlechter. Wir sind überall in der Welt verteilt. Sicher gibt es einen Mac-User in Deiner Nähe ;)

    Gruß,
    Michael
     
    Sputnik gefällt das.

Diese Seite empfehlen