1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE! Hab ich grad mein System gechrottet?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rOckstaR, 28.07.07.

  1. rOckstaR

    rOckstaR Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    188
    Hallo :eek:
    ich bin grad total verzweifelt.
    Woltle vorhin nur mal nen bissel mit den Rechten pielen und danach Neustarten, nun funktioniert nix mehr.

    Hab im Finder die Rechte von "System" sowie den "Libarys" von System zu meinem Profil Namen geändert. Wollte guckn was passiert also hab ich neu gestartet und jetzt häng ich innem schwarzen Monitor wo er mich nach Adminnamen und Kennwort gefragt hat. Hat alles angenommen nur jetzt steht hier

    Welcom to Darwin!
    user-computer:- User$

    Was jetzt???
    Ich verzweifel grad
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    wenn Du schon mit den Rechten spielen musst, dann bitte nicht mit den Systemdaten!
    Du hast aber schon ein Backup gemacht, oder?

    Du kannst versuchen über den Textmode die Rechte wieder wie ürsprünglich anzupassen. Das funktioniert mit chown und chgrp.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Von der OSX-CD booten, von dort das Festplatten-Dienstprogramm starten und damit die Rechte reparieren lassen.
    Und dann nie wieder etwas tun, von dem du keine Ahnung hast!
     
  4. rOckstaR

    rOckstaR Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    188
    Ne hab eben kein Backup gemacht :(
    Hab mein Macbook erst seit ca. 2 Monaten und noch keine Ahnung von tiefgründigeren Programmier Sachen :((
    Hab die CD eingelegt nur er geht wieder in den schwarzen Monitor
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Dann kauf Dir am Montag eine ext. Festplatte. ;)

    Drücke beim Start die Taste "c".
     
  6. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Beim Anschalten des Macs "c" gedrückt halten, dann bootet er von der CD.
     
  7. rOckstaR

    rOckstaR Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    188
    Oman es geht wieder.
    Danke euch. Wochenende gerettet ;)
     
  8. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Wie kommt man bitte auf diese Idee?? Wenn man keine Ahnung hat, was man macht dann sollte man es tunlichst auch nicht machen!

    Und auf jeden Fall eine ext. Festplatte besorgen und ein Backup machen, das hilft in den schlimmsten Situationen immer wieder gern ;)
     
  9. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Trial and Error. Oder learning by burning.

    So hab ich auch viel gelernt. :)
     
  10. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Naja, das kann man auch anders sehen. Wenn du immer ein Backup da hast, stellst du das immer wieder her, statt dich mal mit dem Problem auseinanderzusetzen. Einen Großteil der Probleme kann man auch wesentlich besser und schneller lösen, als ein (evtl. altes) Backup wiederherzustellen. Dann kann man auch aus seinen Fehlern lernen ;)
     
  11. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Aber man sollte nicht unbedingt mit wichtigen Systemorndern anfangen.
     

Diese Seite empfehlen