1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe: Firewireplatten nicht sichtbar

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von monacomac, 19.03.07.

  1. monacomac

    monacomac Gast

    Hallo liebe apfeltalk Teilnehmer:-D, ich habe ein Problem:mad: und ich hoffe einer von Euch kann mir helfen.
    Ich habe über meinen Netgear Router über Ethernetkabel meinen iMac G5 angeschlossen und meine zwei Notebooks (Powerbook G4 und MacBook Pro) über WLAN damit (untereinander) vernetzt.
    An meinem iMac habe ich zusätzlich noch 3 externe FireWire Festplatten angeschlossen.
    Wenn ich mich nun mit einem der Notebooks am iMac anmelde, dann kann ich komischerweise nur eine Platte sehen und darauf zugreifen. die anderen zwei Platten sind nicht vorhanden.
    Was kann ich/was muss ich tun, dass ich von allen beiden Notebooks auf die externen Platten zugreifen kann.

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
     
  2. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Ich empfehle, mal einen Blick in Systemeinstellungen --> Sharing zu werfen.
    Üblicherweise müssen Ordner bzw. damit auch Platten erst freigegeben werden, dass andere Rechner darauf zugreifen können (siehe zB. Personal Filesharing). In diesem Kontext ist es jedoch eher erstaunlich, dass eine Platte bereits so den anderen Netzteilnehmern sichtbar ist...

    hope it helps
    psc
     
  3. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Hallo!
    Du musst die externen Festplatten logischerweise freigeben. Interessant wäre hier zu wissen welches Protokoll du nutzt. SMB oder AFS für die Freigaben?
    Ich denke es wird nur die Partition deines Home-Verzeichnises angezeigt?

    Auch hier rate ich: lad dir Sharepoints herunter. Dies ist eine Erweiterung zum leichteren Handling mit Freigaben unter OSX in der Systemeinstellung.
    Deine 3 Partitionen hast du schnell dort eingefügt.
    1. Freigabenamen festlegen
    2. Eigentümer und Gruppe bestimmen... würde ich auf default lassen. Also du bist Eigentümer und die Gruppe, in der du bist
    3. Rechte festlegen
    4. entscheiden ob der Gast-Zugang existieren soll oder nicht
    5. dann den Ordner oder die Partition auswählen
    6. und zu guter letzt das Protokoll auswählen... SMB für ein Windows-Netzwerk. AFS für ein Apple- oder Linux-Netzwerk
    7. Neue Freigabe hinzufügen!
     

Diese Seite empfehlen