1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE: Dock öffnet sich nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Vince., 03.03.09.

  1. Vince.

    Vince. Idared

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    24
    Moin!

    Ich habe gerade eben einige, schöne Icons mit CandyBar ausprobiert. Da sie mir nicht gefallen haben, habe ich die alten wiederhergestellt. Dock neustarten...upps, wo ist denn das Dock? :(
    Es ist weg. Na vielleicht geht's ja übers Terminal."open -a Dock".... nichts. Einfach mal neustarten. Mac startet ganz normal, doch nach der Anmeldung dauert es irre lange, bis sich der Finder öffnet und das Dock bleibt immer noch verschwunden. :(

    Und nu? Hat einer vielleicht eine Idee, oder bleibt dann nur noch Mac neu zu installieren?

    Gruß,
    Vince.
     
  2. LuMac

    LuMac Gloster

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    63
    Ist es vollständig weg, oder wird es nur nicht mehr angezeigt (vll. wird es ja automatisch ausgeblendet)?
    Hast du schonmal das Dock selbst neugestartet? (im Terminal mit Befehl killall Dock)
     
  3. glider-pilot

    glider-pilot Jonagold

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    22
    ich kenne mich damit nicht so gut aus, aber hast du mal bei dem apple logo unter dock immer anzeigen ausprobiert? das war bei mir mal... ansonsten den finder neu starten
     
  4. Vince.

    Vince. Idared

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    24
    Ja, alles schon ausprobiert. Das Dock hat sich beim Starten immer aufgehängt. Hab keine andere Wahl gehabt als Mac neu zu installieren. Glücklicherweise hatte ich ein Backup vor nicht all zu langer zeit gemacht.
     

Diese Seite empfehlen