1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! Diplomarbeit zerschossen!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Caesar, 25.10.09.

  1. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Hallo,

    ich habe grad ein riesen Problem!

    Habe meine Diplomarbeit in Word 2008 geschrieben und gestern Nacht endlich abgeschlossen. Heute wollte ich sie drucken. Doch beim Öffnen des Dokuments gibt es plötzlich ein Problem:

    Ich habe ein automatisch generiertes Abbildungsverzeichnis. Komisch ist hier schon, dass er vor dem Eintrag "Abbildung 1" nochmal "Abbildung 1" eingefügt hat.

    Wenn ich das Abbildungsverzeichnis mit der Maus anklicke, wird es wie gewohnt grau hinterlegt. Allerdings wird gleichzeitig der gesamte nachfolgende Text der Diplomarbeit auch grau hinterlegt, als würde er zum Abbildungsverzeichnis gehören. Umgekehrt, wenn ich den Text der Arbeit anklicke, wird auch das Abbildungsverzeichnis grau hinterlegt.

    01.jpg

    Der grau hinterlegte Text der Arbeit geht genau bis zur Abbildung 3, die jetzt jedoch plötzlich fehlt.

    09.jpg

    Hat irgendjemand eine Idee, was da passiert ist? Ich bin grad am verzweifeln. Muss die Arbeit morgen abgeben!

    Bitte helft mir! Ich gebe auch Freibier aus!!!

    :-c:-c:-c

    Manuel
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      122,8 KB
      Aufrufe:
      135
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Sie mal in den Einstellungen nach, ob Word automatisch Sicherungskopien anlegt und wenn ja, wo die liegen.

    Tja, Word hat sein Eigenleben, mich wundert sowas nicht. Tut mir leid.
     
  3. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Hast du noch "alte" Dateien aus denen du "ersetzen" kannst?

    Oder vielleicht ein Time Machine Backup?

    Sonst kannst du vielleicht in Word wieder rückgängig machen bis alles wieder da ist... Dann solltest aber auf jeden Fall nochmal alles durchlesen!!! (Was du ja sicher sowieso machst ;))

    Viel Glück!!
     
  4. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Ich habe schon noch Sicherungskopien. Allerdings sind die nicht ganz auf dem aktuellsten Stand. Habe wie gesagt gestern Nacht alles fertig gemacht und die Datei gespeichert + Sicherungskopie davon. Heute morgen war das Problem dann da. Daher kann ich auch nichts mehr rückgängig machen.
     
  5. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Oh, das ist doof... Also im allergrößten Notfall müssteste halt aus der Sicherungskopie ersetzen und den Rest neu schreiben... :|

    Ich hab mal davon gehört dass man das dann doch noch rückgängig machen kann... Deshalb gibt man ja wichtige erstellte Dokumente immer nur als PDF raus/weg... müsste man fast ein bisschen googlen... Kann aber auch sein dass man dafür schon ziemlich tief in die Weiten des PCs/Macs einsteigen müsste...
     
  6. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Ich würde das Verzeichnis einfach mal neu anlegen und wenn nötig auch die Abbildungen einmal neu machen (kannst die ja woanders auch zwischenspeichern). Sonst einfach neues Dokument anlegen, den gesamten Text kopieren ohne Abbildungen und die obigen Schritte dann durchführen.
     
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    kennst du jemanden, der sich mit latex auskennt und dir bis morgen früh das dokument flott überträgt?

    oder kannst du das selbst bewerkstelligen? halte ich für die sicherste variante. so blöd wie es klingt, der arbeitsaufwand sollte der gleiche sein, nur ist latex eine sichere bank und du kannst davon ausgehen, dass es dann alles ordentlich aussieht.
     
  8. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Das Problem ist wie gesagt, dass er den gesamten Text der Arbeit plötzlich als Abbildungsverzeichnis deklariert.

    Bildschirmfoto 2009-10-25 um 14.16.28.png

    Das muss man doch irgendwie wieder deaktivieren können?

    Wenn ich das Abbildungsverzeichnis erneut erstelle, dann sagt er mir, dass er keine Abbildungen gefunden hat.
     
  9. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich muss diesen thread unbedingt abspeichern...wenn mich nochmal jemand fragt warum ich immer "latex" predige, dann gibt es genau das hier zu lesen.
     
  10. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Ist das beim Drucken selbst nicht erstmal egal, da der Hintergrund automatischer Felder gar nicht gedruckt wird? Auf dem Papier sieht man davon gar nichts. Wenn du ein PDF erstellst um es in einem Copyshop zu binden, wird davon auch nichts zu sehen sein.
     
  11. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Naja, nicht ganz. Im ersten Post sieht man ja, dass bei einzelnen Abbildungen die Bezeichnung jetzt doppelt ist. Und das kriegt man wohl nur weg, wenn man das Verzeichnis aktualisiert => Teufelskreis....
     

Diese Seite empfehlen