1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe der IMac rauscht wie verrückt

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von jubo2000@google, 11.12.08.

  1. jubo2000@google

    jubo2000@google Erdapfel

    Dabei seit:
    11.12.08
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen, ich bitte auf Ratschläge bei folgendem Problem:

    Ich habe heute meinen Imac angeschaltet und jetzt rauscht er und bläst hinten Luft raus - non stop, bis ich ihn wieder abschalte.
    Es ist wohl ziemlich sicher ein Lüfter der ausgetickt ist und jetzt unbegründet auf höchst Leistung dreht und lüftet.
    Weiß jemand Rat - was genau ist da los? Kann man das selbst wieder abschalten, einstellen, reparieren - vielleicht über Software?
    Geht er gerade kaput?

    Danke schön...
     
  2. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    Im Notfall einfach mal neu starten!
    Hat bei XP auch immer geholfen... ;)
     
    #2 Knoxville, 11.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.08
  3. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Schau mal in der Aktivitätsanzeige ob ein Prozess außergewöhnlich viel Leistung (>80) verbrät. Wenn ja, einfach mal den Prozess beenden, zur Not auch mehrfach. Wenn das nicht hilft, komm nochmal her ;)
     
  4. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    ^^sehr Hilfreich
     
  5. Knoxville

    Knoxville Antonowka

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    352
    :oops:
    Der Tip war durchaus ernst gemeint.

    Vielleicht sollte er nächstes Mal einfach ein paar mehr Infos schreiben.

    Kann ja keiner wissen, ob der Fehler einfach so, nach einem Update, nach Installation von Programmen, oder Ähnlichem auftrat.

    Auch ein Neustart kann beim Mac schon mal Wunder bewirken!

    Wenn das alles nichts hilft, dann, wie schon geschrieben, mal in der Aktivitätsanzeige schauen, ob da ein Prozess auf Volllast läuft.

    Einen Hardwarefehler würde ich aber ausschliessen.

    LG,
    Daniel
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628

Diese Seite empfehlen