1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Hilfe !! Dateien weg / leer nach Absturz

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von royal7007, 24.08.07.

  1. royal7007

    royal7007 Alkmene

    Dabei seit:
    20.08.07
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    ich wollte einfach nur VMWare beenden. Dies resultiert allerdings dadrin, dass meine Maus nichts mehr anklicken konnte, und die tastatur auch nur noch für kurze Zeit ging. danach hing alles
    also war ich gezwungen meinen mac auszuschalten und wieder ein...

    beim anschliessenden erfolgreichem boot musste ich allerdings feststellen, dass diverse mp3s von mir beschädigt waren, sich nich mehr abspielen liessen, meine itunes bibliothek kaputt war, und das schlimmste, mein dreamweaver hat die geöffneten Dateien mit kryptischen zeichen ersetzt. Nun stehe ich vor dem totalen Chaos und habe schätzungsweise 100 Stunden verlorene Arbeit.

    Ich habe schon ohne Ende gesucht im Web und in den Programmen aber ich kann nicht rausfinden, ob und wo diese Programme Temp oder Sicherungsdateien anlegen. hat von euch vielleicht jemand eine idee ??

    p.s. vmware ist nach dieser aktion nich zu empfehlen - die virtuelle maschine war nach der aktion übrigens auch hinüber...

    nachtrag -> Meine Widgets im Dashboard sind auch alle Weg.. wie kann das alles sein ??????????
     
    #1 royal7007, 24.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.07
  2. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Hast Du Deinen Benutzernamen geändert?
     
  3. royal7007

    royal7007 Alkmene

    Dabei seit:
    20.08.07
    Beiträge:
    34
    nein nichts dergleichen. wie gesagt, nur VMWare geschlossen dann hing alles direkt und dann wars vorbei nach dem neustart
     
  4. Merboot

    Merboot Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    147
    -
     
    #4 Merboot, 25.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.07
  5. Merboot

    Merboot Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    147
    Bevor 100 Stunden Arbeit verloren sind, solltest Du vielleicht außer und nach den üblichen empfohlenen Reparatur-Routinen (Rechte reparieren, von DVD starten & Festplattenprogramm, AppleJack uam) noch DiskWarrior ausprobieren. Ich weiß nicht, ob's da ne Probeversion gibt - aber es scheint ne Wunderwaffe zu sein. Suche z.B. im Forum.
    Auf jeden Fall mal ein Back-Up (zumindest als Image-Disk machen).
     

Diese Seite empfehlen